Der Sommer kann kommen in der Kindertagesstätte Longkamp

Der Sommer kann kommen in der Kindertagesstätte Longkamp

Es hat ein paar Monate gedauert, aber schließlich klappte es doch: 2100 Euro spendeten die TV-Leser für den Förderverein der Kita St. Andreas in Longkamp, damit engagierte Eltern endlich wieder eine Spielhütte für die Kinder bauen können.

Longkamp/Trier. Endlich wieder ein Dach über dem Kopf für die 60 Kinder im Garten der Kindertagesstätte Longkamp (Kreis Bernkastel-Wittlich): Das war das Ziel des Spendenaufrufs der Einrichtung bei "Meine Hilfe zählt".
Vor einigen Jahren mussten die Verantwortlichen schweren Herzens das beliebte Blockhaus abreißen, weil es den aktuellen Sicherheitsvorschriften nicht mehr entsprach.
Die Eltern hatten frühzeitig Bereitschaft zur "Aufbauhilfe" signalisiert, aber es fehlte an den nötigen Mitteln für Baumaterial und Bodenplatte.
Die sind nun vorhanden. Zurzeit werden die Spielgeräte generalüberholt, aber danach steht laut dem Vorsitzenden des Fördervereins, Horst Gorges, das Garten-Spielhaus auf der Agenda.
Gute Nachrichten auch vom Projekt "Meine Burg" des Kinderschutzbundes: Die Mitarbeiter sind gerade dabei, in das neue Haus an der Trierer Paulin-Kirche umzuziehen.
Die Arbeit findet ab sofort am neuen Standort statt, die offizielle Eröffnung ist aber erst für Oktober geplant. Bis dahin sind hoffentlich auch die Außenanlagen fertig - hier können die TV-Leser noch einmal einen Schub geben, wie unsere aktuelle Spendengrafik zeigt. Ein Schließen der Finanzlücke von knapp 1000 Euro würde die engagierten Kinderschützer von manchen Sorgen befreien. Das gilt auch für die weiteren 17 Projekte, die auf Unterstützung hoffen.

Per Banküberweisung an Meine Hilfe zählt. Konto 220012 bei der Sparkasse Trier (BLZ 58550130) oder Konto 191919 bei der Volksbank Trier (BLZ 58560103). Im Verwendungszweck Projektnummer angeben. Falls Veröffentlichung im TV gewünscht, ein "X" eintragen. Bis 200 Euro gilt der Einzahlungsbeleg als Spendenquittung. Hat das Projekt bereits vor Buchung genügend Geld, geht die Spende an andere Projekte. Online unter volksfreund.de/meinehilfe Projekt auswählen, auf den Spendenbutton klicken und abgefragte Daten eingeben. Jede Spende wird zu 100 Prozent weitergeleitet. Der TV übernimmt die Transferkosten.

Mehr von Volksfreund