| 20:35 Uhr

Eine Werkbank und viele Schulbänke

Trier. Die Million ist erreicht - aber nur ein Etappenziel. Bei der Spendenaktion "Meine Hilfe zählt" gibt es auch weiterhin zahlreiche Projekte, die Unterstützung seitens der Volksfreund-Leser benötigen.

Trier. Besinnliche Musik genießen und Gutes tun - das ist bei zwei Benefizkonzerten möglich.
Der Kammerchor Portavoci tritt am Sonntag, 8. Dezember, um 17 Uhr in der Jesuitenkirche in Trier auf. Im Mittelpunkt stehen Magnificat-Vertonungen. Der Eintritt ist frei. Spenden kommen der Bistumsstiftung Menschen in Not sowie der Bischof-Stein-Stiftung zugute. Neuestes finanziertes Projekt von Menschen in Not ist die Unterstützung für eine Frau, deren Partner sich in finanziell scheinbar auswegloser Situation das Leben nahm. Mit den gespendeten 1500 Euro soll die Bestattung finanziert werden.
"Mache dich auf und werde Licht", lautet das Motto des Adventskonzertes des Berufsbildungszentrums Merzig am Dienstag, 17. Dezember, um 19 Uhr in der Kirche St. Josef (Karten an der Abendkasse: 7 Euro). Vom Erlös will der Verein Konga Türen für eine Schule im Kongo anschaffen (Projekt 12681).
Neues gibt es von zwei weiteren Projekten in Afrika: Der Caritasverband hat die Schule St. Pamachius in Tansania (Projektnummer: 14407) beim Kindermissionswerk vorgestellt und hofft auf Spenden für eine Kantine.
Salesianer-Bruder Lothar Wagner hat sich in Sierra Leone für die Unterstützung im Rahmen der Aktion "Meine Hilfe zählt" bedankt. Seine Bilanz: Bislang wurden für 20 256 Euro Rehabilitationsprojekte auf der Straße und im Gefängnis realisiert. Aktuelles Projekt: ein Bus zur medizinischen Betreuung von Straßenkindern (Projekt 15464). Eine gute Nachricht aus Indien: Das Projekt Schulbank statt Kinderarbeit der Indienpartnerschaft des Auguste-Viktoria-Gymnasiums ist finanziert. 6800 Euro kamen hier zusammen.
Zurück nach Trier: Die Erstaustattung für das Repair-Café im Mergener Hof ist finanziert, jetzt werden noch Ersatzteile gebraucht (Projektnummer: 14551). Das Café ist am heutigen Samstag von 11 bis 15 Uhr geöffnet. daj
volksfreund.de/meinehilfeExtra

Per Banküberweisung an "Meine Hilfe zählt". Konto 220012 bei der Sparkasse Trier (BLZ 58550130) oder Konto 191919 bei der Volksbank Trier (BLZ 58560103). Im Verwendungszweck bitte immer die vier- oder fünfstellige Projektnummer angeben. Falls eine Veröffentlichung des Spendernamens im TV gewünscht wird, bitte ein "X" auf dem Überweisungsformular eintragen. Bis zu 200 Euro gilt der Einzahlungsbeleg als Spendenquittung. Online: Unter volksfreund.de/meinehilfe Projekt auswählen, Spendenbutton anklicken, abgefragte Daten eingeben. Jede Spende wird zu 100 Prozent weitergeleitet, der TV trägt die Transferkosten. DiLExtra

Die Anschaffung eines Spezialfahrrads im Wert von 6000 Euro steht ganz oben auf dem Weihnachtswunschzettel der Tagesförderstätte der Lebenshilfe Trier. TV-Leser können unter der Projektnummer 14545 mithelfen, dass sich der Wunsch erfüllt. kat