| 20:39 Uhr

Kinder, Katzen, Kamerun und Kongo

Der Verein Konga e.V. sammelt Geld für Bienenstöcke, mit denen im ausgebeuteten Bas-Congo eine Honigwirtschaft aufgebaut werden soll. Foto: dpa
Der Verein Konga e.V. sammelt Geld für Bienenstöcke, mit denen im ausgebeuteten Bas-Congo eine Honigwirtschaft aufgebaut werden soll. Foto: dpa
Trier. 7800 Euro haben die Volksfreund-Leser für die Pink Paddler gespendet. Deren schon bestelltes Drachenboot ist damit vollständig finanziert. Mehr als 50 Projekte können aber noch den einen oder anderen Euro gut gebrauchen. Daniel John

Trier. Manch einer ist vielleicht schon im Urlaub, die anderen schauen Fußball: Obwohl bei der Aktion "Meine Hilfe zählt" weiterhin mehr als 50 Projekte auf Unterstützung warten, hat sich in der vergangenen Woche nicht allzu viel getan. Erfreuliches gibt es dennoch: Nachdem wir am vergangenen Samstag vermeldet hatten, dass das Drachenboot der Pink Paddler schon bestellt ist, kann sich die Trierer Brustkrebs-Selbsthilfegruppe nun darüber freuen, dass auch dessen Finanzierung in trockenen Tüchern ist.
Neu in die Top 4 der Projekte mit dem höchsten Finanzierungsgrad aufgestiegen ist der Kinderschutzbund Trier, der eine mobile Theke für seine Öffentlichkeitsarbeit bei Veranstaltungen aller Art benötigt. Hier fehlen nur noch 100 Euro. Spenden sind unter der Projektnummer 15773 möglich.
Knapp den Einstieg verpasst hat die Tierhilfe Eifelkreis (Projektnummer 12870) - ein Projekt, das zwar schon einmal vollständig finanziert war, doch der Verein hat einen weiteren Bedarf von 1000 Euro für Kastration und Pflege von Katzen angemeldet.
Auch der Verein zur Förderung der Trinkwasserversorgung in Kamerun (Projektnummer 8825) liegt inzwischen bei mehr als 86 Prozent.
Und wer den aktuellen Spitzenreiter, den Verein Konga, unterstützen will, kann dies nicht nur unter der Projektnummer 12730, sondern an diesem Wochenende auch bei "Handwerk, Garten und Genuss" im Jahreszeitenpark in Losheim am See tun. Der Verkauf von Kunsthandwerk oder Chiliöl finanziert Projekte im Kongo.
volksfreund.de/meinehilfeExtra

Per Banküberweisung an "Meine Hilfe zählt", Konto 220012, Sparkasse Trier (BLZ 58550130), IBAN: DE47585501300000220012 oder Konto 191919 bei der Volksbank Trier (BLZ 58560103), IBAN: DE67585601030000191919 Im Verwendungszweck bitte immer die vier- oder fünfstellige Projektnummer angeben, damit die Spende auch dem gewünschten Zweck zufließen kann. Spenden ohne Projektangabe fließen in einen gemeinsamen Topf, der unter allen Initiativen verteilt wird. Falls eine Veröffentlichung des Spendernamens im TV gewünscht wird, bitte ein "X" auf dem Überweisungsformular eintragen. Bis zu 200 Euro wird der Einzahlungsbeleg als Spendenquittung anerkannt. Ist eine separate Quittung erwünscht, bitte Adresse angeben. Hat ein Projekt bereits vor Buchung der Spende das Spendenziel erreicht, kommt der Betrag anderen "Meine-Hilfe-zählt"-Projekten zugute.

Online: Unter volksfreund.de/meinehilfe Projekt auswählen, Spendenbutton anklicken, abgefragte Daten eingeben. Jede Spende wird zu 100 Prozent weitergeleitet, der Trierische Volksfreund trägt die kompletten Transferkosten. DiL