1. Aktionen
  2. Meine Hilfe zählt

Schon mehr als 5000 Euro Spenden verdoppelt

Schon mehr als 5000 Euro Spenden verdoppelt

Seit letztem Samstag ist eine ganze Menge los auf dem Spendenkonto von "Meine Hilfe zählt". 5666 Euro kamen innerhalb weniger Tage rein - und wurden, wie versprochen, aus unserem Spendenpool verdoppelt.

Trier. Aufmerksame Leser und engagierte Projekte haben es gleich gemerkt: Unsere Aktion "Einfach spenden - doppelt helfen" lohnt sich. Aus dem großen Topf, in dem Spenden für "Meine Hilfe zählt" landen, die keinem bestimmten Projekt gewidmet sind, haben wir 25 000 Euro "lockergemacht". Mit deren Hilfe legen wir auf jeden Spenden-Euro einen zweiten Euro drauf.
5666 Euro sind schon verteilt. Das heißt aber auch: 19 334 Euro sind noch da. Es zahlt sich also weiterhin doppelt aus, für das Projekt seiner Wahl zu spenden. Alle aktuellen 45 Projekte zum ausführlichen Nachlesen unter www.volksfreund.de/meinehilfe. Jeden Mittwoch stellen wir aber auch Initiativen im TV vor.
Zwei Projekte konnten wir im Laufe der Woche von der Liste streichen. So ist die Aktion "Klasse 2000 - Stark und gesund in der Grundschule" in 14 Grundschulen an der Mosel finanziert. Ebenfalls unter Dach und Fach: die Gesundheitsschaukel für die Kita St. Remigius in Kröv. Beide Projekte stehen unter der Ägide des "Meine Hilfe zählt"-Partners Lionsclub Mittelmosel. Die Lions kommen ihrem großen Ziel, im 50. Jubiläumsjahr 50 000 Euro für Kinder- und Jugendprojekte zusammentragen, immer näher.
Aktueller "Spender-König" ist die KiTa Trier-Kernscheid mit ihrer Küchenmaschine. 36 spendable Helfer konnten innerhalb weniger Wochen gefunden werden, fast drei Viertel der benötigten 4500 Euro sind schon zusammen (Projekt-Nr. 10139).
Gute Nachrichten auch von der Kinderfrühförderung in Trier: Dank des mächtigen Sprungs, den das Spendenkonto dank eines Benefiz-Golfturniers gemacht hat, soll der kindgerechte Umbau der beiden Wartezimmer schon sehr bald beginnen - obwohl noch 2000 Euro fehlen. Wer helfen will, die Lücke zu schließen: Die Projektnummer lautet 7822. DiLExtra

Per Banküberweisung an "Meine Hilfe zählt". Konto 220012 bei der Sparkasse Trier (BLZ 58550130) oder Konto 191919 bei der Volksbank Trier (BLZ 58560103). Im Verwendungszweck bitte vier- oder fünfstellige Projektnummer angeben, damit die Spende dem gewünschten Zweck zufließen kann. Spenden ohne Projektangabe fließen in einen gemeinsamen Topf, der unter allen Initiativen verteilt wird. Falls Veröffentlichung des Spendernamens im TV gewünscht, bitte ein "X" auf dem Überweisungsformular eintragen. Bis zu einer Summe von 200 Euro wird der Einzahlungsbeleg als Spendenquittung anerkannt. Online: Unter volksfreund.de/meinehilfe Projekt auswählen, Spendenbutton anklicken, abgefragte Daten eingeben. Jede Spende wird zu 100 Prozent weitergeleitet, der Trierische Volksfreund trägt die kompletten Transferkosten.