1. Aktionen
  2. Respekt

Das sind die Respekt!-Sieger im Monat November

Das sind die Respekt!-Sieger im Monat November

Sylvia Theis und die Musiker des Orchesters Art of Music haben die elfte Runde des Volksfreund-Ehrenamtspreises Respekt! in diesem Jahr gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

 Sylvia Theis packt nicht nur an in der Sortierhalle in der Niederkircher Straße 6 in Trier, sie brachte auch Ordnung in das Spendensystem.
Sylvia Theis packt nicht nur an in der Sortierhalle in der Niederkircher Straße 6 in Trier, sie brachte auch Ordnung in das Spendensystem. Foto: privat

Trier. "Oh, da bin ich ja platt", ist die spontane Reaktion, als Sylvia Theis von ihrem Monatssieg beim Respekt!-Ehrenamtspreis des TV erfährt. Sie ist Mitbegründerin des Refugiums Trier, packt tüchtig mit an, und vor allem hat sie die Spendenbereitschaft für die Sortierhalle gut organisiert, damit die Sachen gebracht werden, die wirklich gebraucht werden. Ich fühle mich geehrt", sagt sie weiter, um sogleich zu ergänzen: "Das mache ich aber nicht alleine, da helfen viele mit." Helfen könne sie nur, weil sie Zeit hat und die Familie dahintersteht. "Die meisten Leute haben doch einen Job, aber ich freue mich über jeden, der in der Sortierhalle in der Niederkircher Straße 6 mithilft", nutzt Theis die Gelegenheit, auf ihre Arbeit für Flüchtlinge hinzuweisen. Zu helfen mache Spaß und bringe Erfüllung, und sie wolle weitermachen, so lange die Energie reicht - sprach's und sagt: "So, und jetzt muss ich weitermachen."
Das ist ja Wahnsinn", freut sich der musikalische Leiter der Big Band Art of Music, Christian Botzet, über den Monatssieg. Die Freude ist umso größer, da auch die Weihnachtsgala Emotion am 12. Dezember in der Europahalle komplett ausverkauft ist. "Wir erwarten an diesem Abend 1200 Gäste und werden die 60 000-Euro-Marke garantiert knacken", sagt der Band-Leader voraus. Freuen können sich darüber am meisten die Schützlinge der Integrativen Kindertagesstätte Haus Tobias. Sogar ein eigenes Weihnachtslied wurde für diesen Abend geschrieben.
"Die Wertschätzung durch die TV-Leser ist auf jeden Fall ein Ansporn für uns weiterzumachen", sagt Botzet. Man sei auf dem richtigen Weg.
Die Big Band Art of Music, das sind nicht nur die 35 Musiker, sondern weitere 15 Helfer, ohne die nichts geht, vom Eintrittskartenkontrolleur über den Beleuchter bis zu dem Mann, der für die Computer-Effekte zuständig ist. "Im Sommerurlaub höre ich mir schon Weihnachtslieder an, um die Show vorzubereiten", verrät Christian Botzet.
Insgesamt haben 610 TV-Leserinnen und Leser an der November-Abstimmung teilgenommen. Die Monatssieger nehmen am Jahresentscheid für 2015 teil. Der Volksfreund-Ehrenamtspreis Respekt! ist in der Sparte Gruppen/Vereine mit 5000 Euro dotiert, der Jahressieger in der Sparte Einzelpersonen gewinnt eine hochwertige Reise.
Weiter geht es mit der Dezember-Runde 2015 am kommenden Mittwoch. Dann werden Ihnen wieder drei engagierte Gruppen aus der Region vorgestellt.
Liebe TV-Leserinnen und -Leser, senden Sie uns Ihre Vorschläge für Ihren Respekt!-Ehrenamtskandidaten zu. Das können Einzelpersonen sein, die sich für andere engagieren, oder Gruppen, Vereine oder Schulklassen.
Schicken Sie uns Ihre Bewerbung und ein Foto mit guter Auflösung - bitte per E-Mail an respekt@volksfreund.de
Vielen Dank!
www.volksfreund.de/respekt