Rene Reissig schickt Bruno Bear auf Reise

Trier · Ein kleiner Plüschbär macht Furore: Rene Reissig hat von Trier aus Bruno Bear auf Weltreise geschickt. Ein kleiner Teddybär geht rund um den Globus von Hand zu Hand und sammelt so Geld für krebskranke Menschen.

Rene Reissig schickt Bruno Bear auf Reise
Foto: red red (red) ("TV-Upload red"

An Weihnachten sollen mit dem Spendengeld Kinderwünsche erfüllt werden. Transparenz erzeugt Reissig, indem die Reise weltweit auf Facebook verfolgt werden kann. 100 Prozent der Spenden kommen bei den Empfängern an.
Wenn Rene Reissig mit seiner Teddy-Aktion Respekt!-Preisträger werden soll, rufen Sie an, und stimmen Sie für dieses Projekt unter der Rufnummer 0137/8080011-04* ab oder geben Sie Ihre Stimme online unter www.volksfreund.de/respekt ab.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort