1. Aktionen
  2. Respekt

Sieger im Monat November, Kategorie Gruppen: Big Band "Art of Music"

Sieger im Monat November, Kategorie Gruppen: Big Band "Art of Music"

Damit das Kindsein nicht an Spielgeräten, Musikinstrumenten und tiergestützten Therapien scheitert, gibt es Leute wie die Musiker der Big Band "Art of Music" und ihren Leiter Christian Botzet, die diese Einrichtung mit Benefizkonzerten unterstützten.

 Sie spielen ein großes Konzert zugunsten der Integrativen Kita Haus Tobias in Trier: Die Big-Band Art of Music nennt ihr Konzert am 12. Dezember „Emotion“. Zum zehnten Mal in Folge, und das immer ausverkauft, präsentiert die Big Band "Art of Music" mit vielen Vokalsolisten Mitte Dezember die große Benefiz-Konzertshow Emotion. "Was in kleinem Rahmen begann, ist inzwischen ein Publikumsmagnet geworden", freut sich Vorsitzender Otmar Merkel. Mit 400 Gästen in Kenn gestartet, füllt die Band mittlerweile Jahr für Jahr die Europahalle in Trier und unterstützt seit dem Start 2006 die Integrative Kindertagesstätte Haus Tobias in Trier. Mehr als 56 000 Euro konnten in den letzten Jahren für die pädagogische und therapeutische Arbeit der Einrichtung eingespielt werden. In insgesamt 17 Gruppen an drei Standorten leben und spielen 265 Kinder täglich zusammen. Integration bedeutet für Haus Tobias gemeinsames Leben und Lernen von Kindern mit und Kindern ohne Behinderung. An die 2000 Notenblätter sind es, die von den 30 Musikern und zehn Sängern unter der Leitung von Christian Botzet jährlich zum Einsatz kommen. Gemeinsam mit unzähligen Helfern arbeiten diese ehrenamtlich an diesem Projekt, und das bereits in den Wochen zuvor in den Proben des neuen Programms, um einen möglichst hohen Reingewinn für die wundervolle Kindertagesstätte einzuspielen. Übrigens: Das diesjährige Benefizkonzert findet am 12. Dezember in der Europahalle statt. Wer bei der Jubiläumsauflage dabei sein möchte, dem sei geraten, sich frühzeitig Karten zu sichern. doth
Sie spielen ein großes Konzert zugunsten der Integrativen Kita Haus Tobias in Trier: Die Big-Band Art of Music nennt ihr Konzert am 12. Dezember „Emotion“. Zum zehnten Mal in Folge, und das immer ausverkauft, präsentiert die Big Band "Art of Music" mit vielen Vokalsolisten Mitte Dezember die große Benefiz-Konzertshow Emotion. "Was in kleinem Rahmen begann, ist inzwischen ein Publikumsmagnet geworden", freut sich Vorsitzender Otmar Merkel. Mit 400 Gästen in Kenn gestartet, füllt die Band mittlerweile Jahr für Jahr die Europahalle in Trier und unterstützt seit dem Start 2006 die Integrative Kindertagesstätte Haus Tobias in Trier. Mehr als 56 000 Euro konnten in den letzten Jahren für die pädagogische und therapeutische Arbeit der Einrichtung eingespielt werden. In insgesamt 17 Gruppen an drei Standorten leben und spielen 265 Kinder täglich zusammen. Integration bedeutet für Haus Tobias gemeinsames Leben und Lernen von Kindern mit und Kindern ohne Behinderung. An die 2000 Notenblätter sind es, die von den 30 Musikern und zehn Sängern unter der Leitung von Christian Botzet jährlich zum Einsatz kommen. Gemeinsam mit unzähligen Helfern arbeiten diese ehrenamtlich an diesem Projekt, und das bereits in den Wochen zuvor in den Proben des neuen Programms, um einen möglichst hohen Reingewinn für die wundervolle Kindertagesstätte einzuspielen. Übrigens: Das diesjährige Benefizkonzert findet am 12. Dezember in der Europahalle statt. Wer bei der Jubiläumsauflage dabei sein möchte, dem sei geraten, sich frühzeitig Karten zu sichern. doth Foto: Big Band "Art of Music"

Laudator: Daniel Menzel

"Ich wünsch' mir ein Haus, in dem man nicht vergisst, dass Kindsein wichtig ist, und wo du sein kannst, wie du bist", lautet der Refrain des Lieds der integrativen Kindertagesstätte Haus Tobias. Komponiert und getextet von dem bekannten Musiker, Sänger und Produzenten Daniel Bukowski aus Konz und gebrannt auf CD.

Damit das Kindsein, meine Damen und Herren, nicht an Spielgeräten, Musikinstrumenten und tiergestützten Therapien scheitert, gibt es Leute wie die Musiker der Big Band "Art of Music" und ihren Leiter Christian Botzet, die diese Einrichtung mit Benefizkonzerten unterstützten.

Und das schon seit 2006. Mit dem Erlös ihrer zehnten Konzertshow "Emotion" wollten die Musiker im Dezember nach endlich die 60.000-Euro-Spendenmarke knacken. Und so kam es denn auch - und zwar deutlich. Denn die Europahalle in Trier war mit 1200 Zuhörern total ausverkauft.

Der Monatssieg beim Ehrenamtspreis im November war also ein Doppelerfolg für die Musiker. Und auch die 15 Helfer, ohne die so ein Konzert erst zum fulminanten Erlebnis wird, sollten wir ehren.

Die eigentlichen Gewinner sind jedoch die 265 Kinder, die im Haus Tobias an den drei Standorten Thomm, Trier-Quint und Trier-Feyen betreut werden. Und denen die Big Band so verbunden ist, dass sie das Projekt auch in diesem Jahr gewiss weiterführen wird.

Wer die Big Band hören will, hat schon am Samstag, am 20. Februar, im Bürgerzentrum in Schweich die Gelegenheit dazu. Mit dabei sind 35 Sängerinnen des Schulchors der Blandine-Merten-Realschule Trier sowie die Sänger Roman Lob und Shirley Winter.

Bei Art of Music, meine Damen und Herren, wird die gute Tat zum Publikumsmagnet, Jahr für Jahr.
Begrüßen Sie mit mir auf der Bühne die Musiker der Big Band, ihren Leiter Christian Botzet, die Sängerin Shirley Winter und den Pianisten Johannes Still.