1. Aktionen
  2. TV-Sportlerwahl

Elfte Auflage der Volksfreund-Sportlerwahl: So können Sie teilnehmen!

Elfte Auflage der Volksfreund-Sportlerwahl: So können Sie teilnehmen!

Mit dem heutigen Tag startet die Wahlphase der Volksfreund-Sportlerwahl 2016. Bis zum 15. Februar können Sie für Ihre Favoriten stimmen. Einfach dürften die Entscheidungen nicht werden, denn alle Nominierten haben 2016 tolle Leistungen erbracht.

Voting: Abstimmung zur Sportlerwahl 2016 hier aufrufen

Mit der TV-Sportlerwahl, die in diesem Jahr zum elften Mal organisiert wird, zeichnen der Ironman-Club Trier und der Trierische Volksfreund in Zusammenarbeit mit der Stadt Trier sowie den benachbarten Kreisen Trier-Saarburg, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm und Vulkaneifel herausragende Athleten aus.

In insgesamt sieben Kategorien gilt es, unter je fünf Finalisten auszuwählen. Wer wird Sportlerin, Sportler, Nachwuchssportlerin, Nachwuchssportler, Mannschaft, Nachwuchsmannschaft und Trainer des Jahres? Kurz-Infos zu allen Finalisten finden Sie hier.

Sie, die Leserinnen und Leser, haben es in der Hand. Geben Sie Ihren Favoriten bis Mittwoch, 15. Februar, Ihre Stimme. Die Wahl liegt jetzt bei Ihnen!

So können sie abstimmen!

Voting: Abstimmung zur Sportlerwahl 2016 hier aufrufen


Auch auf drei weiteren Wegen können Sie Ihren Lieblingen Ihre Stimme schenken:
Der Postweg: Füllen Sie den Coupon aus, den Sie im Trierischen Volksfreund in der Ausgabe vom 16. Januar finden, und senden Sie ihn an den Trierischen Volksfreund, Stichwort: Volksfreund-Sportlerwahl, Postfach 3705, 54227 Trier. Achtung: Nur Originalcoupons werden gezählt!

Per Telefon/per Internet: Abstimmen können Sie auch bequem von zu Hause aus: Dazu wählen Sie entweder die Telefonnummer 0137/8226678 plus die jeweils zweistellige Endnummer Ihres/Ihrer Favoriten, die Sie dem Coupon auf dieser Doppelseite entnehmen können (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife können erheblich höher sein).

Per Faltblatt: Partner der TV-Sportlerwahl sind die Sparkassen der Region Trier. Um die Wege zur Abstimmung so kurz wie möglich zu halten, stellen die Sparkassen ihr Filialnetz ebenfalls für die Kür der regionalen Sportler des Jahres zur Verfügung. In allen Sparkassen-Geschäftsstellen der Region liegen Sportlerwahl-Faltblätter aus, auf denen ebenfalls ein Abstimmungscoupon zu finden ist. Einfach ausfüllen und vor Ort abgeben.


Mitmachen lohnt sich, denn auch Sie können bei der Sportlerwahl gewinnen. Unterstützt wird die Sportlerwahl von den Sparkassen der Region Trier und von der Bitburger Braugruppe. Schirmherr ist diesmal Andreas Ludwig, Sportdezernent der Stadt Trier. Am Donnerstag, 2. März, werden die siegreichen Sportler, Mannschaften und Trainer des Jahres im Kurfürstlichen Palais in Trier im Rahmen einer feierlichen Gala mit dem Konstantin-Preis ausgezeichnet.