Nachwuchssportlerin des Jahres: Sophia Junk

Nachwuchssportlerin des Jahres: Sophia Junk

Einen bemerkenswerten achten Platz über 100 Meter hat Sophia Junk von der TG Konz bei der deutschen U-16-Meisterschaft verbucht. Mit ihrer Zeit von 12,17 Sekunden schrammte die Leichtathletin lediglich drei Hundertstelsekunden am 24 Jahre alten Bezirksrekord von Christina Hormann (TVG Trier) vorbei.

Die Top fünf:

Sophia Junk (Leichtathletik) 26,40 Prozent
Jennifer Souza (Handball) 20,50 Prozent
Kathrin Morbe (Rudern) 20,09 Prozent
Celine Rieder (Schwimmen) 16,73 Prozent
Hannah Ludwig (Radsport) 16,28 Prozent