Alex Clare

Alex Clare

2011 legte der Brite Alex Clare mit „The Lateness of the Hour" sein Debütalbum vor, das durch die Verwendung des Songs „Too Close" zum Launch des Internet Explorer 9 plötzlich weltweit in aller Munde war.

Sage und schreibe fünf Millionen Mal ging das Ding von Künstler zu Hörer. Ganz schön viel Ballast für Album Nr. 2 des Electronic-Pop-Stars. Frisch gestählt durch Heirat und Vaterschaft, hat er jetzt die Kraft von "Three Hearts", der drei Herzen, und ein positives Album aufgenommen, das einen glücklichen Musiker mit satten Beats im Köcher zeigt, der auch auf Klavier und Streicher zurückgreifen kann, ohne an emotionalem Druck zu verlieren.

Wann: 22.01. // Wo: den Atelier // Wieviel: 27,40 Euro // Einlass/Beginn: 20:00h/20:30h // Tickethotline: 0651/7199-996