| 21:23 Uhr

Allwetter-Reifen setzen sich durch

Der Trend geht zum Ganzjahresreifen. Hohe Traktion und ausgezeichnetes Handling bei nahezu jedem Wetter – dies sind vor allem für Autofahrer Argumente, die in schneearmen Gegenden zuhause sind. In Deutschland sieht das Gesetz vor, dass die Ausrüstung von Kraftfahrzeugen an die Wetterverhältnisse angepasst werden muss. Dies heißt aber nicht zwangsläufig, dass auf Winterreifen gewechselt werden muss. In Regionen mit einem milderem Klima können Ganzjahresreifen durchaus Sinn machen.

Dass dies nicht auf Kosten der Sicherheit geht, demonstrieren Qualitäts-Ganzjahresreifen nahmhafter Herrsteller für Pkw, SUV und Lkw in allen gängigen Dimensionen. Man kann sie als wahre Allrounder bezeichnen. Ganzjahresreifen bieten ein gutes Traktions- und Bremsvermögen bei trockenen, nassen und winterlichen Straßenverhältnissen. Diese sicherheitsrelevanten Eigenschaften kommen relativ nah an die Performance von Sommer und Winterreifen heran.