Bernkastel-Kues: Angehende Hotelbetriebswirte besuchen Hamburg

Bernkastel-Kues : Angehende Hotelbetriebswirte besuchen Hamburg

(red) Die Lehrfahrt der Fachschule für Hotelbetriebswirtschaft der Berufsbildenden Schulen Bernkastel-Kues ging in die Hansestadt Hamburg, welche die Klasse mit typisch norddeutschem „Schietwetter“ begrüßte.

Zusammen machte sich die Klasse bereits am ersten Tag zur Erkundungstour durch Hamburg auf. Unterwegs wurde beispielsweise das gastronomische Konzept der Blockbräu-Brauerei direkt an den Landungsbrücken analysiert. Eine Geschichtsführung durch St. Pauli rundete den ersten Abend ab. Am Sonntagmorgen ging es auf den Fischmarkt, der die angehenden Betriebswirte mit seiner Auswahl fangfrischer Fische begeisterte. Da der Fischmarkt direkt am Elbufer liegt, nutzten die Reisenden gleich die Chance zur großen Hafenrundfahrt. Am vorletzten Tag der Fahrt stand die Besichtigung des Gewürzmuseums und der Kaffeerösterei Hamburg auf dem Programm. Bevor es auf die Heimreise ging, besuchten die Schüler das Steigenberger Hotel Hamburg. Dort konnte die Klasse einen Eindruck vom Hotel und einen Einblick hinter die Kulissen eines 5-Sterne-Superior-Hotels erhaschen. Die Sales-Managerin des Hauses führte durch das Hotel und stand den wissensdurstigen Schülern Rede und Antwort. Foto: BBS Bernkastel-Kues