Alle Artikel vom 20. Januar 2006
Gute Argumente

Gute Argumente

Vorreiter IG Metall, das hat Tradition. Auch das Säbelrasseln, mit dem sie die Tarifrunde einläutet und das Ende der Bescheidenheit verkündet. Die Antwort der Arbeitgeber an die Adresse der Arbeitnehmer passt zur Gefechtslage: Wenn ihr nicht Ruhe

Abfuhr für gemeinsames Entleeren

Abfuhr für gemeinsames Entleeren

BITBURG/DAUN/WITTLICH/TRIER. Arbeiten die Landkreise und die Stadt Trier bei der Restmüllentsorgung auch zusammen, so ist das gemeinsame Einsammeln derzeit kein Thema. Entweder übernimmt diese Aufgabe der ART oder private Unternehmen.

Keine Diskussion

Keine Diskussion

WITTLICH. (sos) Außen altertümlich, innen bunt: Das Haus der Jugend im Gebäude der alten Sparkasse an der Kurfürstenstraße ist auch an seinem Nachfolgestandort zu einer festen Institution geworden, die die Stadt finanziell fördert.

POLIZEI

POLIZEI

Zeugen gesucht : In der vergangenen Woche wurde in Wolf - oberhalb des Campingplatzes - ein Elektroweidezaun von Unbekannten mehrmals absichtlich durchgeschnitten. Der Elektrozaun war von mehreren Anwohnern gemeinsam als Schutz gegen die dort

Ehrenamtspreis für Reinhard Barthen

Ehrenamtspreis für Reinhard Barthen

LIESER. (red) Reinhard Barthen, der Erste Vorsitzende des TuS Lieser, ist mit dem Ehrenamtspreis des Deutschen Fußballbundes ausgezeichnet worden. Damit würdigte der DFB das große ehrenamtliche Engagement Barthens beim Bau von zwei Tennisplätzen und

Zeitreise durch 120 Jahre

Zeitreise durch 120 Jahre

TRIER. Knapp zweiwöchige baustellen- und großputz-bedingte Schließung (fast) vorbei: Morgen, Sonntag, öffnet das Rheinische Landesmuseum Trier wieder seine Türen für Besucher. Zur Feier der Eröffnung der neuen Studioausstellung "Haus im Wandel" ist

KURZ

KURZ

TV-BILDERRÄTSEL: Aufmerksame Lektüre des Trierischen Volksfreunds hat sich für Annemarie Schenten erneut gelohnt. Zum zweiten Mal binnen 15 Monaten lieferte die Leserin aus der Augustastraße 4 (Pallien) als erste Anruferin die korrekte Lösung eines

AUS DEN GEMEINDEN

AUS DEN GEMEINDEN

FÖHREN. Gemeinderatsmitglied Dietmar Braun hat sein Mandat niederlegt. Für ihn wurde Harald Löhr in den Ortsgemeinderat berufen.

Pluwig plant ein Begrüßungspaket

Pluwig plant ein Begrüßungspaket

PLUWIG. (red) Eine Sitzung des Gemeinderates Pluwig findet am Dienstag, 24. Januar, 19 Uhr, im Bürgerhaus statt. Tagesordnung: Einwohnerfragestunde; Mitteilungen; Vergabe der Arbeiten für den Endausbau im Baugebiet "Auf Steinisch II"; Nutzungsordnung

Bau-Boomtown-Bitburg

Bau-Boomtown-Bitburg

Vielleicht liegt es ja daran, dass in Bitburg ein Schatz versteckt ist. Denn irgendwo muss das viele Geld ja sein, das früher alljährlich fröhlich für Cascade und Co. ausgegeben wurde. Und jetzt haben wir nur noch ein Haushaltsloch. Dass befindet

Mit dem Kletterseil gegen Gewalt

Mit dem Kletterseil gegen Gewalt

TABEN-RODT. "Wer nichts tut, macht mit!" – mit diesem Slogan wirbt die Polizei für mehr Zivilcourage in der Bevölkerung. Doch wer sich einmischen will, braucht außer Mut vor allem Selbstvertrauen – und das ist lernbar. Schülerinnen und Schüler der

Mehr Gemeinsamkeiten suchen

Mehr Gemeinsamkeiten suchen

Es war richtig, den Restmüll in der Region gemeinsam aufarbeiten zu wollen. Dies gilt auch angesichts der Schwierigkeiten mit der Trockenstabilat-Anlage Mertesdorf. Die Landkreise und die Stadt Trier haben mit ihrem Zusammenschluss eine Marktmacht

HINTERGRUND

HINTERGRUND

Neues Müll-Konzept Aufgrund der zu erwartenden Erhöhungen bei den Müllgebühren ab Juni, und den negativen Erfahrungen bei der bundesweiten DSD-Ausschreibungen mit vermuteten Preisabsprachen und oft nur einem Bieter pro Region im Jahr 2003, entschied

Wer folgt auf Klaus Bürkle?

Wer folgt auf Klaus Bürkle?

TRABEN-TRARBACH. Die Stadt Traben-Trarbach muss möglichst schnell einen der wichtigsten Posten besetzen, die in der Stadt zu vergeben sind. Der langjährige Leiter der Tourist-Information Traben-Trarbach, Klaus Bürkle, geht am 1. April dieses Jahres

KORREKTUR

KORREKTUR

PRINZENPAARE: Bei den Körpericher Prinzenpaaren gab es in der TV-Ausgabe vom Freitag eine Verwechslung. Es handelt sich bei den abgebildeten Kinderprinzen um Prinzessin Vanessa I. und Prinz Manuel I. Die "großen" Prinzen sind Prinzessin Carolin I.

Was tun nach der Grundschule?

Was tun nach der Grundschule?

HERMESKEIL. (red) Einen beratenden Informationsabend zum Thema Schullaufbahn-Entscheidung bietet das Gymnasium Hermeskeil am 31. Januar an. Für Gymnasiastinnen und Gymnasiasten der zehnten Jahrgangsstufe und ihre Eltern findet am 27. Januar ein Abend

Einladung an alle Wittlicher

Einladung an alle Wittlicher

WITTLICH. (red) Zur Einwohnerversammlung der Stadt Wittlich sind alle Wittlicher am Mittwoch, 1. Februar, 19 Uhr, in den Mehrzweckraum des Hauses der Vereine in der Kasernenstraße 37 eingeladen. Die Verwaltung informiert über die Themen:

Freddie Mercury lebt

Freddie Mercury lebt

EUSKIRCHEN. (red) "A Tribute to Freddie Mercury & Queen" bietet die Gruppe "Mayqueen" am 21. Januar in Euskirchen.

HINTERGRUND

HINTERGRUND

Neues Müll-Konzept Aufgrund der zu erwartenden Erhöhungen bei den Müllgebühren ab Juni 2005, und den negativen Erfahrungen bei der bundesweiten DSD-Ausschreibungen mit vermuteten Preisabsprachen und oft nur einem Bieter pro Region im Jahr 2003,

STADTNOTIZEN

STADTNOTIZEN

WEIN UND KÄSE: "Mosel trifft Burgund" heißt es am Samstag, 28. Januar, um 19 Uhr im Barocksaal des Klosters Machern. Der Verein "Freunde und Förderer der Mosel Festwochen" lädt zu einem kulturellen Abend ein mit dem Ensemble "Duchesse de Bourgogne"

WINTERSPORT

WINTERSPORT

ERBESKOPF: Am Freitagmorgen meldete das Wintersportzentrum noch 15 bis 20 Zentimeter stabile Altschneedecke. Doch ob heute, Samstag, überhaupt Liftbetrieb ist, stand gestern noch in den Sternen. Denn 5 Grad Lufttemperatur und Regen bereiten zwar der

LESUNG

LESUNG

AUS DEM TAGEBUCH DER ANNE FRANK liest die Trierer Schauspielerin Barbara Ullmann am Sonntag, 22. Januar, um 11 Uhr im Museumscafé des Karl-Marx-Hauses, Brückenstraße 10, in Trier.

Jubiläum in Kleinich

Jubiläum in Kleinich

KLEINICH. (red) Jubiläum in Kleinich: Die Internationale Volkswanderung der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues findet zum 30. Mal statt. Termin ist in diesem Jahr am 4. und 5. Februar. Vom Gemeindehaus in Kleinich geht es am Samstag, 4. Februar, von 8

Dabei sein heißt Rechnen

Dabei sein heißt Rechnen

TRIER. "Dabei sein ist alles" lautet das olympische Motto. Doch Basketballer Wilfried Heuser hat nicht nur eine Vorliebe für sportlichen Wettstreit, sondern begeistert sich auch für Mathematikwettbewerbe. Er gehört zu den Gründungsmitgliedern des

GESUNDHEIT

GESUNDHEIT

GESUNDHEIT: Unter "Genießen und bewegen - gesund leben" wird das Angebot des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Eifel und der DAK Prüm am Montag, 23. Januar, um 19 Uhr im Kongresszentrum in Prüm, Kalvarienbergstraße 5,

Abend der Superlative

Abend der Superlative

TRIER. (gkl) Ein seltenes Bild: Musikinteressierte, die an der Kasse stehen und darauf hoffen, dass jemand seine Karte zum Sinfoniekonzert zurückgibt. Ein ausverkauftes Haus also zum vierten Konzert, das sich ausschließlich mit Wolfgang Amadeus

Fit für die Kinder von morgen

Fit für die Kinder von morgen

TRIER. Chancengleichheit und Förderung für alle Kinder von Anfang an. Das hat sich das Land Rheinland-Pfalz zum Ziel gesetzt. Was bedeuten Punkte des Landesprogramms wie "Mit zwei dabei" oder "Deutsch für alle" für die Ausbildung von Erzieherinnen?

Wenig Veränderung, viel Aha-Effekt

Wenig Veränderung, viel Aha-Effekt

TRIER. "Möglichst viel vom Mittelalter zeigen" soll der Frankenturm nach seinem Innenausbau. Die Pläne dazu erstellt Architekt Gerd Kintzinger in enger Abstimmung mit dem städtischen Amt für Denkmalpflege.

Vergebung? Niemals!

Vergebung? Niemals!

Dass Versöhnung und Gemeinschaft möglich sind trotz Kränkungen und Verletzungen, wissen Menschen aus Irland in diesen Tagen zu erzählen. Für die weltweite Gebetswoche zur Einheit der Christen haben sie einen ökumenischen Gottesdienst vorbereitet. Wir

Große Hilfe im Verein

Große Hilfe im Verein

DENSBORN. (vog) Seit 30 Jahren trifft Reinhold Faber den richtigen Ton bei den Densborner Kylltal Musikanten. Der Tenorhorn-Spieler wurde dafür vom Kreismusikdirektor Johann Diederichs mit der goldenen Ehrennadel des Landesmusikverbandes

POLIZEI

POLIZEI

ALKOHOL IM VERKEHR: Sehr viel Alkohol getrunken hatte am Vormittag des 19. Januar ein 35- jähriger Mann aus der VG Daun, der mit seinem Mofa unterwegs war. Bei einem Alkoholtest stellten die Polizeibeamten bei dem Fahrer über drei Promille fest.

Seelsorge-Aufgaben in betrieblicher Struktur

Seelsorge-Aufgaben in betrieblicher Struktur

ZEMMER. Erstmals übernimmt ein Nicht-Ordensbruder das Amt des Hausoberen auf dem Schönfelderhof bei Zemmer. Werner Schmitz, Diplom-Betriebswirt und Religionspädagoge, wurde von den Barmherzigen Brüdern Trier mit der Nachfolge des aus Altersgründen

NARRENFAHRPLAN

NARRENFAHRPLAN

ALTRICH: Altricher Möhnen 1970:Karnevalistischer Nachmittag für Senioren, Sonntag, 12. Februar,

HINTERGRUND

HINTERGRUND

Neues Müll-Konzept Aufgrund der zu erwartenden Erhöhungen bei den Müllgebühren ab Juni, und den negativen Erfahrungen bei der bundesweiten DSD-Ausschreibungen mit vermuteten Preisabsprachen und oft nur einem Bieter pro Region im Jahr 2003, entschied

LIEDERMACHER

LIEDERMACHER

Altvertraute Lieder: Auf Einladung des Kulturvereins "Die Schnecke" gastiert der Liedermacher Hannes Wader am Dienstag, 21. März, 20 Uhr, im Idar-Obersteiner Stadttheater. Neben den Liedern seiner jüngsten CD "...und es wechseln die Zeiten" wird

Jakobus-Abend

Jakobus-Abend

TRIER. (red) Pilgern ist eine Passion. Wer einmal auf dem Camino war, wird immer wieder den Wunsch verspüren, dorthin zurückzukehren – wenn nicht auf zwei Beinen, so zumindest in Gedanken. Hierzu bietet der Trierer Jakobus-Abend reichlich

Früh übt sich...

Früh übt sich...

MINDERLITTGEN/WITTLICH-LÜXEM. (mok) Spaß beim Lernen möchte Anja Deutsch-Zens vermitteln. Wenn sie mit ihrer mobilen Spielsprachschule rund um Wittlich unterwegs ist, wird gespielt, gebastelt, gesungen und ganz nebenbei Englisch und Französisch

Trittsichere Mädchen

Trittsichere Mädchen

SCHWEICH. Wenn der Vater mit der Tochter zum Fußballplatz fährt, dann muss sich eine große Leidenschaft dahinter verbergen. Katharina Geisen, Louisa Schneider und Emily Choma jagen wöchentlich in Schweich-Issel dem runden Leder hinterher.

STADTGESPRÄCH

STADTGESPRÄCH

Endlich! Trier-Ost bekommt ein weiteres Parkhaus, ein hoch modernes. Wie immer in Trier wird es ein hässlicher, völlig überdimensionierter Schuhkarton aus Beton, Stahl und Glas. Und wie immer steht er an einer stadtbildprägenden Stelle. Einziger

Preis für TV-Redakteur

Preis für TV-Redakteur

TRIER. (wie) Der Unmut über Honorareinbußen und beschränkte Arzneimittelverordnungen standen gestern im Mittelpunkt des Jahresempfangs der Bezirksärztekammer. Traditionsgemäß wurden bei dem Neujahrsempfang goldene Doktorurkunden an Mediziner aus der

LESUNG

LESUNG

EINEN COMEDY-ABEND mit Manuel Andrack gibt es am Freitag, 10. Februar, 20 Uhr, im Haus der Kultur (Konvikt) in Prüm im Rahmen der Reihe "Lust am Wandern". Andrack hat in seinem Wanderbuch die Eifel gelobt und erzählt von seinen Erlebnissen. Karten

Informationen Grenzgänger

Informationen Grenzgänger

TRIER. Beim internationalen Sprechtag Deutschland-Luxemburg in Trier können sich Personen mit Beiträgen zur deutschen und luxemburgischen gesetzlichen Rentenversicherung über ihre Rentenansprüche informieren. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird

Abfuhr für gemeinsames Entleeren

Abfuhr für gemeinsames Entleeren

BITBURG/DAUN/WITTLICH/TRIER. Arbeiten die Landkreise und die Stadt Trier bei der Restmüllentsorgung auch zusammen, so ist das gemeinsame Einsammeln derzeit kein Thema. Entweder übernimmt diese Aufgabe der ART oder private Unternehmen.

KURZ

KURZ

KINDERKIRCHE: Die Evangelische Kirchengemeinde Trier lädt ein zur nächsten Kinderkirche am Samstag, dem 21. Januar, von 10 bis 12 Uhr im Caspar-Olevian-Saal (Eingang neben der ADD). Die Kinder werden die Geschichte von Josef und seinen zwölf Brüdern

Unterwegs auf der "Straße der Römer"

Unterwegs auf der "Straße der Römer"

TRIER. Konstantin vor den Toren: Vom Glanz der Landesausstellung 2007 soll nicht nur Trier allein profitieren. Die "Straße der Römer" will 100 römische Sehenswürdigkeiten in der Region zu einem Archäologiepark zusammenfassen und damit auch Mosel-,

Duft und Geschmack

Duft und Geschmack

KOBLENZ/COCHEM/BERNKASTEL. Bei den Weinsensorik-Seminaren des Mosel-Saar-Ruwer Wein e.V. im Februar sind noch einige Plätze frei.

Rat begutachtet neue Skulptur

Rat begutachtet neue Skulptur

SCHWEICH. (red) Die nächste Sitzung des Stadtrates findet am Donnerstag, 26. Januar, 19 Uhr, im Sitzungssaal des "Alten Weinhauses", Brückenstraße 46, statt. Tagesordnung: Mitteilungen; Verlängerung des Jagdpachtvertrages Jagdbezirk Schweich II;

Gemeinsam statt einsam

Gemeinsam statt einsam

Alle wollen älter werden - aber keiner alt. Was also tun, wenn man einerseits nicht länger alleine leben möchte oder kann, die Kinder die Last der Pflege nicht mehr stemmen können, doch der letzte Lebensweg nicht in ein Altenheim führen soll?

ARBEITSLEBEN

ARBEITSLEBEN

TRIER. Spontane "Amtshilfe" für den Dom-Hausmeister leistet hier Ralf Schütz vom städtischen Grünflächenamt. In etwa 20 Metern Höhe entfernt er unliebsame Gewächse an einer Fensternische der mittelalterlichen Westfassade der Bischofskirche. Schütz

Preis-Protest eint Landtag

Preis-Protest eint Landtag

MAINZ. Die Preisspirale bei Gas und Strom kann nach einhelliger Meinung des Landtags nur durch mehr Wettbewerb auf dem Energiemarkt gebrochen werden. Die Monopolstrukturen der Versorger müssten geknackt werden, fordern die Grünen.

Mit Kreuzweg zu Fuß nach Rom

Mit Kreuzweg zu Fuß nach Rom

BENGEL. (khg) Das Vorhaben, mit dem von ihm geschnitzten Kreuzweg und möglichst vielen Pilgern zu Fuß nach Rom zu gehen, nimmt konkrete Formen an. Der Rentner Erich Schwind aus Bengel will sich damit einen Wunschtraum erfüllen und den von ihm in

Blau statt grün

Blau statt grün

TRIER. (woc) Die Polizei macht's vor, der kommunale Vollzugsdienst nach: Die Trierer Hilfspolizei wird bis 2008 nach und nach mit neuer, blauer Dienstkleidung ausgestattet. Darüber informierte Wirtschaftsdezernentin Christiane Horsch in der jüngsten

SPRUCH ZUM TAG

SPRUCH ZUM TAG

Eine Konferenz ist eine Sitzung, bei der viele hineingehen und wenig herauskommt. (Werner Finck)

STADTNOTIZEN

STADTNOTIZEN

DRK: Die vom Roten Kreuz bereits angekündigte Tannenbaumaktion wird am heutigen Samstag in allen vier Stadtteilen durchgeführt. Bitte daran denken, den Tannenbaum bis 9 Uhr vor dem Haus herauszustellen und die Teilnahmebändchen am Baum zu befestigen.

KONZERTE

KONZERTE

Losheim Hochwälder Brauhaus: Kiss from Heaven - die belgische Sängerin Meera Fee mit Brand präsentiert ihr neues Album, Sa 20 Uhr, 06872/505772. Trier Country und Western Club Eifeltor: Country Musik Live mit Mark Merritt, Sa 20 Uhr, Infos:

Frostige Kirchen

Frostige Kirchen

TRIER. Jahrelang mussten die Finanzplaner des Bistums pünktlich um die Jahreswende den neuesten Einbruch bei den Kirchensteuereinnahmen vermelden. Für 2006 sind die Prognosen günstiger. Allerdings ist ein Großteil der erhofften sechs Millionen Euro

STADTRAT

STADTRAT

STADTRAT: Der Stadtrat Bernkastel-Kues kommt am Montag, 23. Januar, zu seiner ersten Sitzung im Jahr 2006 zusammen. Im Mittelpunkt dürfte die Änderung der Sondernutzungssatzung stehen. Mit ihr wird geregelt, wie viel Freifläche vor den Geschäften

KURZ

KURZ

STADTRAT SAARBURG: Zu seiner nächsten Sitzung trifft sich der Bauausschuss des Stadtrats Saarburg am Mittwoch, 1. Februar, um 14.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Saarburg. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Bauangelegenheiten. GEMEINDERAT:

Grüne im Dilemma

Grüne im Dilemma

Kommt der Untersuchungausschuss zur Beleuchtung diverser Geheimdienstoperationen bei der Terrorbekämpfung, oder kommt er nicht? Das politische Tauziehen nimmt fast schon groteske Züge an. Die Bundesregierung behauptet, durch eine solche Art der

Die Schwester der Knef

Die Schwester der Knef

BERNKASTEL-KUES. (red) "Heute Abend Irmgard Knef" heißt ein Kabarett-Chanson-Theater-Abend von und mit Ulrich Michael Heissig am Donnerstag, 16. Februar, 20 Uhr, in der Mosellandhalle.

Mit Trommeln zum Selbst

Mit Trommeln zum Selbst

TRABEN-TRARBACH. (red) Unter dem Motto "Rhythmus ist Leben - Leben ist Rhythmus" bietet das Zentrum für lebenslanges Lernen am 18./19. Februar im Mitarbeiterzentrum des Evangelischen Jugendhofes in Traben-Trarbach einen Trommel-Workshop an. Mathias

Rote Zahlen und kleine Schritte

Rote Zahlen und kleine Schritte

WAWERN. "Wir müssen eine Politik der ‚kleinen Schritte’ machen", dessen sind sich Ortsbürgermeister Hans Greis und die Ratsherren von Wawern sicher. Denn: Auch in diesem Jahr schreibt die Gemeinde rote Zahlen. Der Haushalt 2006 ist inzwischen

Alle Narren nach Piesport

Alle Narren nach Piesport

PIESPORT/BERNKASTEL/WITTLICH. (red) Die Zeit der Büttenreden, Gardetänze, wilden Verkleidungen oder traditionellen Kostümierungen ist da. Kreisweit hat die Karnevalssaison begonnen, doch wie kommt die Kappensitzung in die Zeitung? Die Redaktion des

Schnell geraten: 50 Euro für Eiden

Schnell geraten: 50 Euro für Eiden

TRIER-SAARBURG. (ax) Simone Eiden nutzte den Heimvorteil: Die Reinsfelderin hat als Erste erkannt, dass in dieser Woche die Remigiuskirche in ihrem Heimatort das Suchmotiv ist. Sie darf sich über einen Gewinn von 50 Euro freuen. Unter allen anderen

STADTNOTIZEN

STADTNOTIZEN

KINDERKONZERT: Das Kinderkonzert der Musikschule mit dem Ensemble "La Volta" am Sonntag, 11 Uhr, in der Synagoge, ist ausverkauft.GARTENBAUVEREIN WITTLICH: Der Gartenbauverein lädt zu einer Informationsveranstaltung, heute, Samstag, 21. Januar, um 16

HINTERGRUND

HINTERGRUND

Landhaus Ebenhausen Im Landhaus Ebenhausen war früher eine Arztpraxis untergebracht. "Das Haus war ideal für uns, weil alles ebenerdig ist und die Zimmer sternförmig rund um den Gemeinschaftsraum angeordnet sind", erklärt Eva Hoffmann, die mit ihrem

STIMMEN

STIMMEN

Manfred Maximini, UBM: Peter Dietze hat mir gesagt, die Tunnellösung sei nicht finanzierbar. Insofern muss man sich fragen, ob man stur an dieser Lösung festhalten oder nach neuen Wegen suchen will. Dietzes Planvariante ist nicht ideal, aber man muss

Zum Artikel:

Zum Artikel:

Mir ist unverständlich, dass sich eine Partei, die sich den Ínteressen der "kleinen Leute" verschrieben, überhaupt diesen Antrag gestellt hat. Die Stadt Trier verkauft bereits seit Jahren eigenen Wohn- raum zur Konsolidierung des Haushalts. Würde der

KONZERTE

KONZERTE

Trier Country und Western Club Eifeltor: Country Musik mit Mark Merritt, Sa 20 Uhr, Infos: 0651/9664606. Exzellenzhaus Trier: Skafield, Sa 20 Uhr, The Bandgeek Mafia, Springfield Isotopes.. - Der Fluch des Rock'n Roll Festival, Sa 20 Uhr, mit Cuba

Mehr Gemeinsamkeiten suchen

Mehr Gemeinsamkeiten suchen

Es war richtig, den Restmüll in der Region gemeinsam aufarbeiten zu wollen. Dies gilt auch angesichts der Schwierigkeiten mit der Trockenstabilat-Anlage Mertesdorf. Die Landkreise und die Stadt Trier haben mit ihrem Zusammenschluss eine Marktmacht

DER TV GRATULIERT

DER TV GRATULIERT

INGEBORG PRINZ aus Ehrang, Gotenstraße 8, feiert am heutigen Samstag ihren 70. Geburtstag. Es gratulieren ihr zu ihrem Ehrentag der Ehemann, ein Sohn, die Schwiegertochter, zwei Enkel, alle Anverwandten, Freunde und Bekannten mit den besten Wünschen

Bürgerbeteiligung ist eine Farce

Bürgerbeteiligung ist eine Farce

Die Bürgerbeteiligung ist seit eh und je eine Farce. Helmut Schröer redet seit Jahren davon, den Bürger in den Mittelpunkt zu stellen, doch bis heute vermissen die Bürger der Stadt Trier einen Bürgerdialog oder eine Bürgermitbestimmung. Hat Herr

KURZ

KURZ

KINDERGARTEN: Im Besprechungszimmer des Hermeskeiler Rathauses findet am Montag, 23. Januar, ab 17.30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Zweckverbands "Kindertagesstätte= Hermeskeil" statt. Unter anderem wird der Haushaltsplan 2006 verabschiedet.

Musikzirkus ohne Zelt

Musikzirkus ohne Zelt

Winterspaß in der Halle - da fällt vielen Bewohnern des Hunsbuckels derzeit zuerst die viel diskutierte und heiß umstrittene Skihalle am Idarkopf ein. Doch weit gefehlt: Den Winterspaß in vier Wänden gibt es bereits, und zwar in Thalfang. Die

Fertig mit der Schule – und dann?

Fertig mit der Schule – und dann?

TRABEN-TRARBACH. (red) Kommunikation, Kooperation und Selbstpräsentation standen beim ersten Berufsorientierungscamp der Mont-Royal-Hauptschule Traben-Trarbach im Vordergrund. Alles, was für den optimalen Berufsstart notwendig und nützlich ist,

Frau an der Spitze

Frau an der Spitze

SCHILLINGEN. (hm) Eine Frau steht ab sofort an der Spitze der Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Kell am See. Stephanie Braun wurde einstimmig zur Sprecherin der Nachwuchswehren gewählt.

Urlaub bei Freunden

Urlaub bei Freunden

WEHLEN. Beim anonymen Städtecheck schnitt der Campingplatz Schenk am besten ab. Dafür gab es den "Service-Oscar". Für Christiane und Heiner Schenk ist das aber kein Grund, die Füße hochzulegen.

STADTGESPRÄCH

STADTGESPRÄCH

Endlich! Trier-Ost bekommt ein weiteres Parkhaus, ein hoch modernes. Wie immer in Trier wird es ein hässlicher, völlig überdimensionierter Schuhkarton aus Beton, Stahl und Glas. Und wie immer steht er an einer stadtbildprägenden Stelle. Einziger

Kindertanzgruppe sucht Zuwachs

Kindertanzgruppe sucht Zuwachs

ENSCH. (red) Die Kinder- und Showtanzgruppe "Wirbelwind" aus Ensch sucht Verstärkung. DieGruppe besteht aus 25 Mitgliedern im Alter von sieben bis 16 Jahren in zwei Abteilungen. Wer Spaß an Bewegung und modernem Tanz hat und zwischen vier und 15

Um die Wette dichten

Um die Wette dichten

TRIER. (red) In die erste Runde des neuen Jahres geht der Poetry Slam "Verbum Varium Treverorum" am heutigen Samstag ab 20 Uhr in die "Produktion", Am Stockplatz 2a. Dabei sein werden unter anderem der Alt-Meister aus Hamburg, nun in Berlin lebend:

Tauch- statt Taufbecken

Tauch- statt Taufbecken

TRIER. Das Bistum Essen bietet zurzeit 96 Gotteshäuser zum Verkauf an. Und auch das Bistum Trier muss sich nach der Zusammenlegung von Pfarreien überlegen, was künftig mit leer stehenden Kirchen passiert. Trierer Innenarchitekten zeigen, was daraus

Aufklärung und Geheimhaltung

Aufklärung und Geheimhaltung

BERLIN. Manche möchten einen Deckel darauf machen, anderen ist daran gelegen, dass sie weitergeht: die Debatte über die Rolle des Bundesnachrichtendiensts (BND) in Irak. Zumindest gestern ging sie in Berlin weiter.

AUS DEN DÖRFERN

AUS DEN DÖRFERN

Ürzig: Die Gründungsversammlung der Energiegenossenschaft Eifel-Mosel-Hunsrück findet am Donnerstag, 26. Januar, im Hotel Rotschwänzchen/El Sombrero in Ürzig statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Wahl eines Versammlungsleiters und

Edle Tropfen in tiefen Thermen

Edle Tropfen in tiefen Thermen

TRIER. Rot oder weiß, klassisch trocken oder edelsüß, traditionell oder trendy – das Weinforum Mosel-Saar-Ruwer präsentiert 213 Spitzengewächse aus mehr als 100 Weingütern. Zum ersten Mal findet das Mekka des Weins in den Viehmarktthermen statt, die

Belebung der Geschäftswelt

Belebung der Geschäftswelt

Die Ansiedlung eines Discounters kann und wird Heiligkreuz neue Chancen bieten. Wie die Beispiele an anderen Standorten in Trier zeigen, bringt ein neuer Markt Neuansiedlungen mit sich, die den Standort auch in Heiligkreuz nicht beschneiden, sondern

WÖRTERBUCH

WÖRTERBUCH

Geocaching: ein internationales Spiel, ähnlich wie eine Schnitzeljagd, das über das Internet organisiert wird. Jeder kann kostenlos an der Schatzsuche teilnehmen und selbst Caches verstecken. Info unter www.geocaching.de und www.geocaching.com. GPS

KATH. GOTTESDIENSTE

KATH. GOTTESDIENSTE

Hohe Domkirche Sonntag 7 Uhr, 10 Uhr und 11.30 Uhr, 18 Uhr Vesper. Die Dommusik Sonntag 10 Uhr Hochamt: Josef Haydn: Missa brevis Sti. Joannis de Deo B-Dur "Kleine Orgelsolomesse" (Fassung für Chor und Orgel); Halleluja-Coda; Michael Haydn:

KOLUMNE

KOLUMNE

Vorsätze sind ja bekanntlich so eine Sache, deshalb hatten wir uns für dieses Jahr nichts vorgenommen. Aber so billig kommen wir nicht davon! Denn gerade, wo wir uns munter und unvorbelastet in neuen 365-Tage-Trubel stürzen wollen, mahnen uns

"Kundin" greift in die Kasse

"Kundin" greift in die Kasse

TRIER. (red) Ein dreister Trickdiebstahl ereignete sich am Mittwochabend in einem Friseurgeschäft in der Trierer Jakobstraße: nach den Aussagen zweier Mitarbeiterinnen betrat gegen 18.45 Uhr eine Frau, die sich als Inderin ausgab, den Laden. Die Frau

BENEFIZKONZERT

BENEFIZKONZERT

ROCKEN FÜR BRASILIEN: Die "Bobbin’ Baboons" sind für viele musikalische Späße zu haben. Wo die sieben Jungs mit ihrem außergewöhnlich Outfit auftreten, ist Partystimmung angesagt. Ihr Konzert am Samstag, 4. Februar, im Historischen Gewölbekeller in

13. Vieh- und Fleischtag

13. Vieh- und Fleischtag

DAUN. (red) Am Montag, 30. Januar, findet im Forum Daun der 13. rheinland-pfälzische Vieh- und Fleischtag statt. Beginn ist 9.30 Uhr. Die für Agrarpolitik zuständigen Vertreter der vier Landtagsfraktionen - Michael Billen (CDU), Frederike Ebli

Erneutes Votum über Basketballfeld

Erneutes Votum über Basketballfeld

TARFORST. (LH) "Sicher ist sicher"! Diesem Grundsatz ist der Ortsbeirat Tarforst gefolgt und hat erneut über den Zuschuss zu einem neuen Basketballfeld abgestimmt. Grund waren Bedenken des städtischen Rechtsamts: Ratsmitglied Werner Gorges habe trotz

Neues Etikett

Neues Etikett

TRIER. "Degradierung" nach 50 Jahren: Im Zuge der Bundeswehr-Reform ist das Kreiswehrersatzamt Trier in ein Musterungszentrum umgewandelt worden. Die Dienststelle bleibt weiterhin in der Jägerkaserne (Eurener Straße 54), untersteht aber nun dem

Appetit auf die Eifel

Appetit auf die Eifel

BERLIN. (mr) Auf großes Interesse sind die Vertreter der Regionalmarke Eifel mit ihren Produkten auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin gestoßen. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, um Spezialitäten aus der Eifel zu kosten.

SCHULE

SCHULE

FARSCHWEILER. Schulleiterin Judith van Kleff und einige Schulkinder der Grundschule Farschweiler/Herl/Lorscheid fühlen sich in den neu gestalteten Klassenräumen mit den selbst gebauten Möbeln wohl. Die neuen Möbel konnten am Tag der offenen Tür in

Rätsel des Alltags

Rätsel des Alltags

Weiß der Teufel, wo die Leut' diesen Kram vorher versteckt haben, dachte ich dieser Tage, denn es war wieder mal Sperrmüll. Freitags wird der abgeholt, aber schon dienstags stand der erste ausgediente Sessel vor einem Haus. Wilma fragte: "Sag mal,

Auf der Jagd nach der verbuddelten Dose

Auf der Jagd nach der verbuddelten Dose

BIRRESBORN/WALSDORF/ZILSDORF. Derzeit macht ein neues Hobby die Runde, das vor allem bei Städtern beliebt ist: "Geo-Caching". Dabei suchen mit GPS-System und Karten ausgestattete Internet-Freaks nach Schätzen in der Eifel.

KABARETT

KABARETT

IRMGARD KNEF: Beim Kabarett-Chanson-Theater-Abend von und mit Ulrich Michael Heissig am Donnerstag, 16. Februar, um 20 Uhr in der Mosellandhalle Bernkastel-Kues berichtet Irmgard Knef von ihrem tragisch-komischen Schicksal als verleugnete zehn

Schwarze Löcher

Schwarze Löcher

Wenn der Allerwelts- und Weltallexperte Joachim Bublath im Fernsehen physikalische und andere schwer zu verstehende Phänomene beschreibt, hebt sich seine Tonlage bedeutungsschwer. Unter vollem Stimm- und Körpereinsatz erklärt er, was er womöglich

RADARKONTROLLEN

RADARKONTROLLEN

Samstag, 21. Januar: L 348, Gemarkung Föhren-Linden; Hermeskeil; B 51, Bitburg; B 257, Alsdorf.

Bedrückende Situation

Bedrückende Situation

TRIER. Die deutsche Bischofskonferenz will im kommenden Jahr im "Heiligen Land" tagen – das gab Bischof Reinhard Marx gestern in Trier bekannt. An den vorangegangenen Tagen war er als einziger Vertreter aus Deutschland mit einer Gruppe von Bischöfen

Keine Erholung für Erholungsort

Keine Erholung für Erholungsort

DEUSELBACH. (iro) Keine rosigen Zeiten für Deuselbach: Die Gewerbesteuer fiel im vergangenen Jahr deutlich geringer aus als geplant. Dennoch investiert der Erholungsort vor allem in sein Neubaugebiet: Im aktuellen Haushalt sind netto 60 000 Euro

Kohl zieht noch immer

Kohl zieht noch immer

In den Sitzungswochen des Bundestages erläutern die Parlamentarischen Geschäftsführer der geneigten Hauptstadtpresse regelmäßig die anstehenden Plenarthemen. Olaf Scholz , der das Mediengeschäft für die SPD besorgt, ist dabei öfter zum Scherz

Jugendräume sind fertig gestellt

Jugendräume sind fertig gestellt

WELSCHBILLIG. (red) Die Jugendräume im Berreshaus erstrahlen nach den Umbauarbeiten und Renovierungsarbeiten in neuem Glanz. Seit Monaten wurde dort geräumt, geputzt, gestrichen, entsprechende Einrichtungen besorgt und montiert. Viele Jugendliche,

Cosima Wagner ist Thema

Cosima Wagner ist Thema

VORTRAG ÜBER COSIMA WAGNER: Jürger Gauert, langjähriger Dramaturg am Trierer Theater und jetzt an der Oper Düsseldorf tätig, spricht am Sonntag, 22. Januar, 11.30 Uhr, im Mercure Hotel Kaiserthermen im Rahmen der Mitgliederversammlung des

Autofahrer aufgepasst!

Autofahrer aufgepasst!

TRIER. (red) An folgenden Standorten nimmt die Polizei vom 23. bis 29. Januar Geschwindigkeits-Messungen vor: Dienstag, 24. Januar: Föhren; B 53, Trier-Quint; L 1, Großlangenfeld; A 60, AK WittlichMittwoch, 25. Januar: B 270, Sien; B 270,

Mutig und notwendig

Mutig und notwendig

Baudezernent Peter Dietze beweist Mut. Er macht einen neuen Vorschlag für eine Verkehrsentlastung des gebeutelten Stadtteils Kürenz, obwohl er sicher sein konnte, damit auf erheblichen Widerstand der Bürgerinitiative zu stoßen. Und siehe da: Die

WAHLKALENDER

WAHLKALENDER

SPD: Die SPD-Landtagsabgeordnete Monika Fink lädt ein zu einer Veranstaltung mit Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Frauen und Jugend, zum Thema "Zukunftschance Kinder - Vorfahrt für Bildung in Ganztagsschulen und Kindertagesstätten" am Montag, 23.

Adieu, kleiner Prinz

Adieu, kleiner Prinz

NIEDERSTADTFELD. (red) Sie ist Deutsche, liebt Frankreich und schreibt seit Jahren "menschelnde" Geschichten über die Beziehungen zwischen beiden Ländern: Marita Häp-Pursche, aus Niederstadtfeld (Kreis Daun) stammende Lehrerin und freie Mitarbeiterin

CDU kürt Angsten

CDU kürt Angsten

KELL AM SEE/SCHILLINGEN. (ax) Diese Entscheidung war keine Überraschung mehr. Die CDU-Mitgliederversammlung der Verbandsgemeinde Kell am See hat am Donnerstagabend im Schillinger Gasthaus Maßem den Rathaus-Chef Werner Angsten offiziell zu ihrem

AUS DEN DÖRFERN

AUS DEN DÖRFERN

EG MORBACHMORBACH: Der Hunsrückverein Morbach wandert am Sonntag, 22. Januar, im Haardtwald. Treffen ist um 13 Uhr am Busbahnhof in Morbach zur gemeinsamen Abfahrt zum Weinplatz (Mitnahme im PKW 1,50 Euro). Die Wande-rung beginnt am Weinplatz und

DER TV GRATULIERT

DER TV GRATULIERT

ANITA HOFF aus Fell, Kirchstraße 58, feiert am Sonntag ihren 80. Geburtstag. Zu diesem besonderen Tag gratulieren von ganzem Herzen ihre vier Kinder, ihre Schwiegertöchter und Schwiegersöhne sowie die neun Enkelkinder und wünschen ihr alles Liebe und

POLIZEI

POLIZEI

ÜBERGRIFF: Zu einem sexuellen Übergriff auf eine 18-jährige Frau kam es in der Nacht zum Sonntag, 15. Januar, zwischen 2 und 3 Uhr, in der Diskothek "Granada" in Idar-Oberstein - zunächst vor und wenig später in der Damentoilette, die vom "Club" im

Umgehung Kürenz: Dietze gibt Gas

Umgehung Kürenz: Dietze gibt Gas

TRIER. Der städtische Baudezernent Peter Dietze (SPD) unternimmt überraschend einen neuen Vorstoß in Sachen "Umgehung Kürenz". Er plant eine teils neue, um die Hälfte günstigere Variante als die vom Stadtrat 2004 beschlossene "Tunnellösung", die 19,5

Im Gespräch

Im Gespräch

Der Fall des Saarbrücker Theologen Gotthold Hasenhüttl hat nicht nur im Bistum Trier viele Reaktionen ausgelöst. Er hat auch bundesweit Schlagzeilen gemacht. Dabei löste die Entscheidung des Trierer Bischofs Reinhard Marx, Hasenhüttl als emeritiertem

Ein großes Willkommen

Ein großes Willkommen

TRIER-QUINT. (red) "Bienvenue à Quint!": 43 französische Jungen und Mädchen haben in der Quinter Grundschule ihre ersten Kontakte mit gleichaltrigen Deutschen geknüpft.

POLIZEI

POLIZEI

BRAND: Einem Fahrer war der Wagen in Birgel ausgegangen. Er versuchte vergebens, das Fahrzeug neu zu starten. Er entfernte sich von seinem Auto, um Hilfe zu holen. Als er zurückkehrte, löschte die Feuerwehr bereits den Wagen. Sachschaden: Rund 1000

Natur und Bewegung

Natur und Bewegung

WITTLICH. (red) "Frisch auf". Mit diesem Gruß startet die Ortsgruppe Wittlich des Eifelvereins alle 14 Tage mittwochnachmittags auf dem Viehmarktplatz in Wittlich. Es wird in etwa zwei Stunden die nähere Umgebung erwandert. Im gleichen Rhythmus

AUS DEN DÖRFERN

AUS DEN DÖRFERN

DODENBURG: Eine Einwohnerfragestunde, der Haushaltsplan für 2006 und Kiesabbau in der Gemarkung Dodenburg stehen auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung in Dodenburg am Montag, 23. Januar. Die Sitzung beginnt um 20.15 Uhr im

Erfolgreiches Abendlob

Erfolgreiches Abendlob

TRIER. (red) Schüler des AMG, Lehrer und Eltern haben in der Paulinkirche eine alte englische Tradition zu neuem Leben erweckt. Die Kollekte des außergewöhnlichen Gottesdienstes dient einem guten Zweck.

Heute:

Heute:

Ist ein Brunch nur für eine Einladung im Familien- und Freundeskreis geeignet? Oder kann ich diese Form auch für offiziellere Anlässe wählen? Zunächst sollten Sie sich entscheiden, ob der Brunch als Frühstücks-Ersatz gedacht ist oder - mit einer

Gute Frauenquote

Gute Frauenquote

TRIER. (woc) Über den Jahreswechsel hatte der Wirtschaftsausschuss seiner Dezernentin Christiane Horsch beauftragt, Informationen über die Situation von Frauen im Wirtschaftsdezernat zusammenzustellen. Ergebnis: Die Frauen-Quote in dem einzigen

Manager des Bischofs

Manager des Bischofs

Wenn es um die Frage der Finanzen und des Sparens geht, ist es bei der Kirche nicht anders als bei jedem "normalen" Arbeitgeber auch. Werden drastische Sparmaßnahmen und Strukturveränderungen verkündet, dann bricht erst einmal eine gewisse Hektik

Luxemburg erkunden

Luxemburg erkunden

SAARBURG. (sw) Ein Angebot für alle, die in der Region wohnen und in Luxemburg arbeiten, bietet die Volkshochschule (VHS) Saarburg ab Montag, 23. Januar, im Amüseum in Saarburg an. Unter dem Titel "Das Service-Paket für Grenzgängerinnen" erhalten

Auf dem letzten Weg

Auf dem letzten Weg

OBERKLEINICH. Eine WG verbindet man mit Studenten, Partys und lauter Musik. Etwas leiser – aber nicht minder lebendig – geht es im Landhaus Ebenhausen in Oberkleinich zu. Dort befindet sich die erste Alten-WG für Demenzkranke in Rheinland-Pfalz.

Richtig helfen können

Richtig helfen können

TRIER. (em) Überraschende Krankheitsfälle in der Familie können jeden treffen. Dann kompetent helfen zu können, kann ein großer Vorteil sein. Das Deutsche Rote Kreuz bietet am kommenden Montag, 23. Januar, einen Schwesternhelferinnen- und

Abfuhr für gemeinsames Entleeren

Abfuhr für gemeinsames Entleeren

BITBURG/DAUN/WITTLICH/TRIER. Arbeiten die Landkreise und die Stadt Trier bei der Restmüllentsorgung auch zusammen, so ist das gemeinsame Einsammeln derzeit kein Thema. Entweder übernimmt diese Aufgabe der ART oder private Unternehmen.

Wege-Bau durch Eigenleistung

Wege-Bau durch Eigenleistung

FELL. (f.k.) Eine kleine Tiefbaumaßnahme und der Gemeindewald waren die zentralen Themen in der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates Fell.

Beck zweifelt an fairem Wahlkampf

Beck zweifelt an fairem Wahlkampf

MAINZ. (win) Die SPD setzt zwar auf einen Wahlkampf der Argumente, doch Ministerpräsident Kurt Beck zweifelt, ob es zu einem "anständigen Wahlkampf" kommt. Ein Fairness-Abkommen unter den Parteien ist noch nicht in Sicht.

Zwei Polizisten mehr in Zell

Zwei Polizisten mehr in Zell

ZELL/TRABEN-TRARBACH. (sim) Die Polizeiinspektion Zell, der auch die Polizeiwache Traben-Trarbach zugeordnet ist, erhält ab August dieses Jahres zusätzlich zwei Polizeibeamte. Das hat des rheinland-pfälzische Innenministerium mitgeteilt. Durch die

Moll-Töne vor dem Torten-Tisch

Moll-Töne vor dem Torten-Tisch

HERMESKEIL. Ausgeh-Uniform, Anzug, Abendkleid und Abschiedsstimmung: Zum fünften und letzten Mal haben Stadt und Garnison am Donnerstagabend gemeinsam zum Neujahrsempfang in Hermeskeil eingeladen, der ganz im Zeichen der Kasernen-Schließung stand.

Feste, Fußball, Fremde

Feste, Fußball, Fremde

MÜLLENBORN. (es) Der Arbeitskreis für Geschichte und Heimatpflege im Eifelverein Müllenborn stellte jetzt das Heft 31 "Müllenborner Chronik" vor.

Neues Blatt im Reifen-Poker

Neues Blatt im Reifen-Poker

GÖNNERSDORF. Seit Jahren will das Reifenunternehmen "Meyer Lissendorf" erweitern (der TV berichtete mehrfach). Bislang jedoch war, aufgrund von Umweltauflagen und zornigem Gegenwind aus der Nachbarschaft, keine Genehmigung zu bekommen. Jetzt aber

Leben mit der Zahnspange

Leben mit der Zahnspange

(gsb) Hey, Kinder, ich bin´s, euer Lucky! Wer von euch trägt eine Zahnspange? Aha, jetzt müsste jeder Zweite von euch aufgezeigt haben. Denn fast 50 Prozent der deutschen Kinder und Jugendlichen im Alter von sechs bis 18 Jahren tragen eine

Endlich ist jetzt Schluss

Endlich ist jetzt Schluss

Es ist schon unglaublich, mit welcher Arroganz und Überheblichkeit der Schäfer Marcel G. Lügen und Unterstellungen verbreitet. Er ist offensichtlich der Meinung, dass nur er allein weiß, was den Tieren gut tut. Wahrscheinlich wussten die vielen

FRANKENTURM-PROJEKT

FRANKENTURM-PROJEKT

SPENDEN: Durch Spenden auf das Sonderkonto 468033 bei der Sparkasse Trier (BLZ 58550130) können Leser des TV das Benefiz-Projekt weiterhin unterstützen und dazu beitragen, dass der Frankenturm mit einem Innen-Ausbau und der Schaffung barrierefreier

NAMENSTAGE

NAMENSTAGE

SAMSTAG, 21. Januar Agnes - Ines - Meinrad SONNTAG, 22. Januar Anastasius - Vinzenz - Walter

Stabiles Fundament für Haus am Abgrund

Stabiles Fundament für Haus am Abgrund

TRIER. Der Abriss der ehemaligen Blumenfabrik im Stadtteil Ehrang und die danach anfallenden Sicherungsarbeiten am Hang sind mit 250 000 Euro veranschlagt. Die Kosten sind damit um 95 000 Euro höher als angenommen.

Mehr Gemeinsamkeiten suchen

Mehr Gemeinsamkeiten suchen

Es war richtig, den Restmüll in der Region gemeinsam aufarbeiten zu wollen. Dies gilt auch angesichts der Schwierigkeiten mit der Trockenstabilat-Anlage Mertesdorf. Die Landkreise und die Stadt Trier haben mit ihrem Zusammenschluss eine Marktmacht

Trier: Konstantin vor den Toren

Trier: Konstantin vor den Toren

Vom Glanz der Landesausstellung 2007 soll nicht nur Trier allein profitieren, sondern auch die Region.

Kirschweiler: Ohne Beute geflüchtet

Kirschweiler: Ohne Beute geflüchtet

Ohne Beute und auf frischer Tat ertappt flüchteten am Mittwoch zwei Einbrecher, die in ein Vereinsheim in Kirschweiler einsteigen wollten.

Bitburg: Genehmigung noch 2006

Bitburg: Genehmigung noch 2006

Die Flugplatz Bitburg GmbH rechnet noch in diesem Jahr mit einer erweiterten Fluggenehmigung.

Trier: Edle Tropfen in tiefen Thermen

Trier: Edle Tropfen in tiefen Thermen

Rot oder weiß, klassisch trocken oder edelsüß, traditionell oder trendy - das Weinforum Mosel-Saar-Ruwer präsentiert 213 Spitzengewächse aus mehr als 100 Weingütern.

Traben-Trarbach: Wer folgt auf Klaus Bürkle?

Traben-Trarbach: Wer folgt auf Klaus Bürkle?

Der langjährige Leiter der Tourist-Information Traben-Trarbach, Klaus Bürkle, geht am 1. April dieses Jahres aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand.

Enkirch: Tresor aus Autohaus gestohlen

Enkirch: Tresor aus Autohaus gestohlen

In der Nacht zum Freitag wurde in ein Autohaus in Enkirch eingebrochen. Die Täter stahlen einen schweren Standtresor.

Deuselbach: Gewerbesteuer bricht ein

Deuselbach: Gewerbesteuer bricht ein

Keine rosigen Zeiten für Deuselbach: Die Gewerbesteuer fiel im vergangenen Jahr deutlich geringer aus als geplant.

Trier: Kreiswehrersatzamt untersteht Koblenz und Saarlouis

Trier: Kreiswehrersatzamt untersteht Koblenz und Saarlouis

„Degradierung“ nach 50 Jahren: Im Zuge der Bundeswehr-Reform ist das Kreiswehrersatzamt Trier in ein Musterungszentrum umgewandelt worden. Teile unterstehen jetzt dem Kreiswehrersatzamt Koblenz, andere dem des Amtes in Saarlouis.

Adieu kleiner Prinz - Deutsch-französischer Preis für TV-Mitarbeiterin

Adieu kleiner Prinz - Deutsch-französischer Preis für TV-Mitarbeiterin

NIEDERSTADTFELD. (red) Sie ist Deutsche, liebt Frankreich und schreibt seit Jahren „menschelnde“ Geschichten über die Beziehungen zwischen beiden Ländern: Marita Häp-Pursche, aus Niederstadtfeld (Kreis Daun) stammende Lehrerin und freie Mitarbeiterin

Vitus Nagorny kommt!

Vitus Nagorny kommt!

Coup: Eintracht Trier hat Mittelstürmer Vitus Nagorny (27) vom Zweitligisten Erzgebirge Aue verpflichtet.

Wittlich: Prüfung bestanden

Wittlich: Prüfung bestanden

Die Prüfung des Jahresabschlusses 2004 der Wittlicher Stadtwerke ist ohne Einwendungen abgeschlossen worden.

Testspiel: Absage und Neuansetzung

Testspiel: Absage und Neuansetzung

Das für heute angesetzte Spiel: Eintracht Trier gegen den luxemburgischen Verein Swift Hesperange wurde kurzfristig von Seiten der Luxemburger abgesagt. Das gab die Eintracht heute morgen bekannt. Um im Spielrhythmus zu bleiben, testet das Trierer

Trier: Landesmuseum ab Sonntag wieder geöffnet

Trier: Landesmuseum ab Sonntag wieder geöffnet

Knapp zweiwöchige Baustellen- und Großputz-bedingte Schließung (fast) vorbei: Am Sonntag öffnet das Rheinische Landesmuseum Trier wieder seine Türen für Besucher.