Alle Artikel vom 23. Januar 2012
Serbien bei Heim-EM im Halbfinale

Serbien bei Heim-EM im Halbfinale

Serbiens Handballer haben bei ihrer Heim-EM als erste Mannschaft das Halbfinale erreicht. Der Gastgeber gewann in Belgrad gegen Schweden sein zweites Hauptrundenspiel mit 24:21 (14:11).

8-bit- und 16-bit-Computerspiele: Ausgewählte Retroklassiker vorgestellt
8-bit- und 16-bit-Computerspiele: Ausgewählte Retroklassiker vorgestellt

8-bit- und 16-bit-Computerspiele: Ausgewählte Retroklassiker vorgestellt

Elite: Händler oder Pirat, Gesetzesvertreter oder Kopfgeldjäger: Der Klassiker Elite, erschaffen von David Braben und Ian Bell, zeigte schon früh in simpler Vektorgrafik, was alles möglich ist in der Darstellung virtueller Welten. Elite setzte den

Abandonware: Zockerspaß in rechtlicher Grauzone
Abandonware: Zockerspaß in rechtlicher Grauzone

Abandonware: Zockerspaß in rechtlicher Grauzone

Heutige Computer können dank ihrer Leistungskraft problemlos ihre Vorgänger aus den 1980er Jahren bis ins Detail simulieren. Damit laufen auch alte Spiele auf modernen PC. Retro-Fans finden die Klassiker entweder im Handel oder im Internet zum

Retro-Zoo für Videospielkonsolen

Retro-Zoo für Videospielkonsolen

Wer sich als Fan alter Spiele nicht in die rechtliche Grauzone von Emulatoren und Roms wagen möchte, zu Hause aber eine Videospielkonsole besitzt, kann sich freuen. Nintendo und Sony bieten manche Retro-Klassiker zum (kostenpflichtigen) Download an.

30 Jahre C64: Digitale Revolution mit acht Bit

30 Jahre C64: Digitale Revolution mit acht Bit

Er hat das digitale Zeitalter in Köpfe und Kinderzimmer gebracht, sein maßgeblicher Kaufanreiz war ein Ozean von Raubkopien: Vor 30 Jahren begann der Verkauf des Commodore 64 in Deutschland.

Boverath diskutiert DSL-Versorgung

Boverath diskutiert DSL-Versorgung

Im Backhaus Boverath findet heute, 24. Januar, um 20 Uhr eine Sitzung des Ortsgemeinderats statt. Auf der steht neben der Einwohnerfragestunde die Teilnahme am WEGE-Prozess sowie die Teilnahme am Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" und die

Mythos und Wahrheit über Friedrich den Großen

Mythos und Wahrheit über Friedrich den Großen

Friedrich II. wird vieles nachgesagt. Er sei ein großer Feldherr gewesen, aber geizig, und gegen den Hunger habe er die Kartoffel eingeführt. Was ist dran an solchen überlieferten Geschichten?

Zwei Veranstaltungen für guten Zweck

Zwei Veranstaltungen für guten Zweck

Die Klassen des Beda-Instituts stehen am Samstag, 4. Februar, 18 Uhr, im Mittelpunkt eines Ballettabends im Haus Beda. Das Telemann-Ensemble tritt zudem am Sonntag, 5. Februar, gemeinsam mit dem Kinderchor Kirchenengel und dem Kinderchor Cantando

Freiwillige bauen Basketballplatz für die Irscher Jugend
Freiwillige bauen Basketballplatz für die Irscher Jugend

Freiwillige bauen Basketballplatz für die Irscher Jugend

Ein langgehegter Wunsch der zehnköpfigen Irscher Basketballgruppe ist in Erfüllung gegangen: Freiwillige Helfer haben in vier Monaten einen Platz für Streetball, eine Unterart des Basketballs, in der Ortsgemeinde gebaut.

Sprechstunde des Kreisbauernverbands

Sprechstunde des Kreisbauernverbands

Der Kreisbauernverband Bitburg-Prüm, die Verwaltungsstelle der landwirtschaftlichen Sozialversicherungen und die Kreisstelle der Landwirtschaftskammer halten am Dienstag, 24. Januar, Donnerstag, 26. Januar, und Freitag, 27. Januar Sprechstunden,

Folge 30: Der Geistesgigant von Königsberg

Folge 30: Der Geistesgigant von Königsberg

Er war ein kleingewachsener, schrulliger Stubengelehrter und gilt doch als der wohl größte Philosoph der Neuzeit: Immanuel Kant, das geistige Zentrum der europäischen Aufklärung.

Mitgliedertreffen des Imkervereins Arzfeld

Mitgliedertreffen des Imkervereins Arzfeld

Die Hauptversammlung des Imkervereins Arzfeld findet am Sonntag, 29. Januar, um 10 Uhr in der Irrhausener Gaststätte "Im Pfenn" statt. Alle Mitglieder und an der Imkerei Interessierte sind eingeladen.

Exhibitionist in Gerolstein

Exhibitionist in Gerolstein

Ein etwa 30-Jähriger hat gestern Mittag in der Lissinger Straße gegenüber einer vorbeifahrenden Autofahrerin exhibitionistische Handlungen vorgenommen. Der Mann lief zu diesem Zeitpunkt auf dem Bürgersteig in Richtung Ortsmitte.

Kreis saniert Schulen für 4,3 Millionen Euro

Kreis saniert Schulen für 4,3 Millionen Euro

Die Sanierungen an Schulgebäuden in Trägerschaft des Landkreises Vulkaneifel im Zuge des Konjunkturpakets II sind zum Jahresende 2011 abgeschlossen worden. Der Kreis als Schulträger erhofft sich durch die Maßnahmen eine Energieersparnis von einem

Piraten entern das Narrenland
Piraten entern das Narrenland

Piraten entern das Narrenland

"Fluch der Karibik im Narrenland, Piraten erobern den Kylltalstrand": Unter diesem Motto haben 170 Gäste im Bürgerhaus Ehrang einen unterhaltsamen Abend verbracht. Mit Tänzen, Musik und originellen Büttenreden sorgten die gut 100 Aktiven des Theater-

Die Jakobspilger wandern künftig neben der Ortsumgehung

Die Jakobspilger wandern künftig neben der Ortsumgehung

Für viele Könener ist der 14. Februar wegen des Spatenstichs für die B 51-Ortsumgehung ein wichtiger Tag. Jetzt entkräftet der Landesbetrieb Mobilität auch Bedenken, dass der Umgehungsbau den benachbarten Jakobsweg verdrängt. Der Abschnitt zwischen

Projekt der Musikschule begeistert 6200 Zuhörer im Kreis
Projekt der Musikschule begeistert 6200 Zuhörer im Kreis

Projekt der Musikschule begeistert 6200 Zuhörer im Kreis

Der Tenor ist einstimmig: Von allen Seiten gibt es lobende und anerkennende Worte für das immense Projekt "Musik vor und zur Weihnacht" der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich. 400 Schüler hatten 75 Auftritte in 50 Städten und Gemeinden

CDU Trier-West/Pallien: Der neue Vorstand ist der alte

CDU Trier-West/Pallien: Der neue Vorstand ist der alte

Der Stadtbezirksverband der CDU Trier-West/Pallien hat auf seiner Mitgliederversammlung einen neuen Stadtbezirksvorstand gewählt. Bei den Wahlen wurde Jörg Reifenberg einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt.

KArriere Berater
KArriere Berater

KArriere Berater

Was halten Sie von der Idee, Ihren Lebenslauf mit einem Foto von Ihnen als Schulkind zu schmücken? Absurd, sagen Sie? Das gilt aber nicht nur für das Foto - das gilt auch für den Text. An erster Stelle sollte etwas Spannendes stehen.

Künstler stellen in der Median-Klinik aus

Künstler stellen in der Median-Klinik aus

Drei Künstlerinnen präsentieren noch bis zum 10. Februar ihre Werke in der Median-Klinik Burg Landshut: Beate Weber aus Kommen, Beate Schmitt aus Longkamp und Stefanie Knichel aus Morbach-Gonzerath. Beate Weber und Beate Schmitt malen seit mehr als

Der Mann für alle Stile
Der Mann für alle Stile

Der Mann für alle Stile

Als Klavierlehrer bringt er seinen Schülern Klassik näher, auf den großen Bühnen ist er im Einsatz für die Punkrocker Jupiter Jones - und zwischendurch ist Tobias Schmitz auch noch gefragter Studio-Musiker. Der TV hat den ProfiMusiker in seiner

Mehr Titel, weniger Medaillen

Mehr Titel, weniger Medaillen

Einen Titel mehr als 2011 haben die Nachwuchs-Leichtathleten aus der Region bei den rheinland-pfälzischen Jugendhallenmeisterschaften errungen. Chiara Bermes, Dominik Werhan und Mirco Zenzen erfüllten die Norm für die Jugend-Hallen-DM.

Die Neue liebt die Arbeit am Detail
Die Neue liebt die Arbeit am Detail

Die Neue liebt die Arbeit am Detail

In der Verbandsgemeinde (VG) Schweich führt seit 14 Tagen Bürgermeisterin Christiane Horsch die Geschäfte. Für die 49-jährige Juristin bedeutet der Wechsel von der einstigen Zwerg-VG Neumagen-Dhron nach Schweich eine erhebliche Umstellung. Besonders

Tag der offenen Tür im Schulzentrum

Tag der offenen Tür im Schulzentrum

Das Stefan-Andres-Schulzentrum lädt zum Tag der offenen Tür für Samstag, 4. Februar, ein. Die Besucher haben an diesem Tag die Möglichkeit, sich über das Konzept der Schule mit schulartübergreifender Orientierungsstufe zu informieren.

Roma-Band spielt am Gedenktag

Roma-Band spielt am Gedenktag

Am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus laden das Forum Eine Welt und die Evangelische Kirchengemeinde Daun am Sonntag, 29. Januar, zu einem Konzert der Kölner Roma-Band Romano Trajo ein. Das Konzert beginnt um 15 Uhr im Evangelischen

Banner des KV Pelm gestohlen

Banner des KV Pelm gestohlen

Ein Banner des Karnevalsvereins Pelm ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden gestohlen worden. Es hing zwischen zwei Bäumen an der Bundesstraße und trug die Aufschrift "Karnevalissimo".

Neuer Schachclub in Ulmen

Neuer Schachclub in Ulmen

Erstmals haben sich in Ulmen mehr als zehn Schachinteressierte im Vereinsraum im Gemeindehaus "Am Maar" getroffen, um sich dem Spiel der Könige zu widmen. "Es war sehr schön, dass gleich bei unserem ersten Schachabend so viel Spieler gekommen sind.

Duathlon: Claudia Fusaro wiederholt Sieg in Luxemburg
Duathlon: Claudia Fusaro wiederholt Sieg in Luxemburg

Duathlon: Claudia Fusaro wiederholt Sieg in Luxemburg

Vorjahressiegerin Claudia Fusaro ist auch bei der neunten Auflage des Cross-Duathlons im luxemburgischen Belvaux ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Die 43-Jährige von Tri-Post Trier siegte über 3300 Meter Laufen, 13,2 Kilometer Mountainbike

Forstbetrieb Daun erwirtschaftet erneut Gewinn
Forstbetrieb Daun erwirtschaftet erneut Gewinn

Forstbetrieb Daun erwirtschaftet erneut Gewinn

Trotz der Sturmschäden aus dem Jahr 2010 hat der Forstbetrieb der Stadt Daun auch 2011 einen Überschuss erwirtschaftet. Kleinere Reviere sollen eine intensivere Jagd ermöglichen und so die Wildschäden senken.

Mobilfunk-Immissionen Thema im Rat

Mobilfunk-Immissionen Thema im Rat

Eine Sitzung des Gemeinderates Longkamp findet heute statt. Öffentlich behandelt werden der Forstwirtschaftsplan 2012 und der Zuschuss zum Fastnachtsumzug.

Ärztin gibt Tipps zum Abtasten der Brust

Ärztin gibt Tipps zum Abtasten der Brust

Die niedergelassene Frauenärztin Pia Reuther bietet in Zusammenarbeit mit dem Klinikum Idar-Oberstein Brusttastkurse für Frauen an, in denen anhand von Modellen Anleitungen und Tipps zur Untersuchung der eigenen Brust gegeben werden. Weil die

Wettbewerb gewonnen: Fünf Orte sind jetzt "herzsicher"

Wettbewerb gewonnen: Fünf Orte sind jetzt "herzsicher"

Dank Lückenburg sind fünf Gemeinden kostenlos mit Laiendefibrillatoren ausgestattet. Das 100-Einwohner-Dorf ist Bundessieger der Initiative "Bürgerherz" des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) und der Firma Philips-Medizintechnik.

Vortrag über Mystikerin

Vortrag über Mystikerin

Matthias Vollet stellt am Samstag, 28. Januar, ab 15 Uhr die spanische Mystikerin Teresa von Ávila vor. Teresa hat nicht nur ihre mystischen Erfahrungen in Büchern niedergelegt, sondern sie war als Ordensreformerin tätig und mit der Inquisition in

Eltern müssen in Haft

Eltern müssen in Haft

Zu jeweils zwei Jahren und drei Monaten Gefängnis ist ein Elternpaar vom Amtsgericht Idar-Oberstein verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Vater (24) und die Mutter (23) ihre drei Kinder (sieben Wochen bis vier Jahre) stark

Auch nach 45 Jahren kein bisschen müde

Auch nach 45 Jahren kein bisschen müde

Auch in ihrem 45. Jahr sind die Deudesfelder Breckemamäncha in Feierlaune. Das hat der Karnevalsverein mit seiner ersten von zwei Kappensitzungen bewiesen. Rund 40 Aktive haben ihre gute Laune an die mehr als 170 Besucher im Saal des Hotels zur Post

Blau-weiße Begeisterung beim närrischen Jubiläum

Blau-weiße Begeisterung beim närrischen Jubiläum

Der Nerother Carnevalsverein (NCV) hat unter dem Motto "33 Johr jeck un fruh, ald wäider esu" sein närrisches Jubiläum im blau-weiß geschmückten Gemeindesaal gefeiert, der zur Narhalla umfunktioniert wurde. Ehrenpräsident Egon Schommers begrüßte zum

Außenansicht ändert sich nicht

Außenansicht ändert sich nicht

Das Wittlicher Rathaus wird preiswerter als geplant. Das hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die korrekte Kostenschätzung liegt dem TV seit gestern vor.

Zentralbücherei am Nachmittag geschlossen

Zentralbücherei am Nachmittag geschlossen

Die Zentralbücherei Prüm muss am Mittwoch, 25. Januar, nachmittags krankheitsbedingt geschlossen werden. Die Verantwortlichen bitten die Leser um Verständnis.

Sommerferienspaß im Kreis: Jetzt anmelden

Sommerferienspaß im Kreis: Jetzt anmelden

Die Anmeldungen für den Ferienspaß des Kreises von Montag, 2., bis Freitag, 13. Juli, nimmt die Kreisverwaltung Trier-Saarburg am Donnerstag, 26. Januar, ab 7 Uhr im Sitzungssaal am Willy-Brandt-Platz 1 in Trier entgegen. Außerdem können die Kinder

Entspannen mit Qigong

Entspannen mit Qigong

Ein Qigong-Entspannungskurs für Erwachsene findet ab Samstag, 28. Januar, 9.30 bis 12 Uhr, in der Katholischen Familienbildungsstätte Trier, Krahnenstraße 39 b, statt. Ein weiterer Kurs startet am Dienstag, 31. Januar, 18.45 Uhr.

Frontalzusammenstoß: Zwei Schwerverletzte

Frontalzusammenstoß: Zwei Schwerverletzte

Zwei Autos sind am Samstag, 21. Januar, gegen 15.30 Uhr in der Trierer Kohlenstraße frontal zusammengestoßen. Die beiden Fahrer erlitten dabei nach Mitteilung der Polizeiinspektion Trier schwere Verletzungen.

Rokoko-Stalin und Lichtgestalt

Rokoko-Stalin und Lichtgestalt

Der 300. Geburtstag Friedrich des Großen wird in ganz Deutschland gefeiert. Auch an der Universität Trier beschäftigt sich eine Ausstellung mit dem Wirken des preußischen Herrschers.

Deutsches Rotes Kreuz bietet Tagespflegekurse an

Deutsches Rotes Kreuz bietet Tagespflegekurse an

Die Kindertagespflege ist eine familiennahe und flexible Betreuungsform und ein ergänzendes Angebot zur institutionellen Kindertagesbetreuung. Um deren Qualität zu gewährleisten, ist in Rheinland-Pfalz ein aus vier Modulen bestehendes

Neues Buch von Jussi Adler-Olsen im Handel: Premiere in Bitburg

Neues Buch von Jussi Adler-Olsen im Handel: Premiere in Bitburg

Der dänische Autor Jussi Adler-Olsen ist durch seine Thriller "Erbarmen", "Schändung" und "Erlösung" bekannt. Letzterer war der meistverkaufte Roman des Jahres 2011. Sein Debütroman "Das Alphabethaus" erschien bereits 1997 - aber nicht in

Senioren lernen Umgang mit dem Handy

Senioren lernen Umgang mit dem Handy

Im Mehrgenerationenhaus Wittlich, Kurfürstenstraße 10, gibt es ein neues Lernangebot für Senioren. EDV Fachmann Peter Thielen vermittelt ab Donnerstag, 2. Februar, 17 Uhr, über drei Nachmittage erste Schritte mit dem Handy: telefonieren, simsen,

Im Norden wartet die nächste Aufgabe
Im Norden wartet die nächste Aufgabe

Im Norden wartet die nächste Aufgabe

Siebeneinhalb Jahre ist Christian Müller als Pastor im Bitburger Land tätig gewesen. Zu der von ihm betreuten Pfarreiengemeinschaft gehören Rittersdorf, Biersdorf und Wißmannsdorf sowie seit zwei Jahren auch Baustert, Bettingen und Oberweis. Am

Tag der offenen Tür am Gymnasium

Tag der offenen Tür am Gymnasium

Den Wechsel in der Schullaufbahn gezielt angehen sowie die neue Schule und die Menschen in ihr kennen lernen können: Diese Wünsche beschäftigen die Viertklässler derzeit überall im Lande und erfüllen sie mit Vorfreude und Spannung.Am Mittwoch, 25.

Unbekannter klaut fünf Liter Benzin

Unbekannter klaut fünf Liter Benzin

Kell am See. Der Besitzer eines Autos hat am Sonntagmorgen festgestellt, dass der Tankdeckel seines Wagens vollständig nach innen gedrückt war.

Ein Pilgerzeichen in Zeiten des iPods

Ein Pilgerzeichen in Zeiten des iPods

Die Chinesin Tala Yuan hat das Pilgerzeichen der Heilig-Rock-Wallfahrt 2012 kreiert. 50 000-mal soll das Kleinod aus Kunststoff gefertigt werden, Wallfahrer aus der ganzen Welt werden es sich ans Revers stecken.

Wettbewerb gewonnen: Fünf Gemeinden sind ab sofort "herzsicher"
Wettbewerb gewonnen: Fünf Gemeinden sind ab sofort "herzsicher"

Wettbewerb gewonnen: Fünf Gemeinden sind ab sofort "herzsicher"

Dank Lückenburg sind fünf Gemeinden kostenlos mit Laiendefibrillatoren ausgestattet. Das 100-Einwohner-Dorf ist Bundessieger der Initiative "Bürgerherz" des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) und der Firma Philips-Medizintechnik.

"Die Kichererbsen" zeigen Schattenseiten sozialer Netzwerke

"Die Kichererbsen" zeigen Schattenseiten sozialer Netzwerke

"Wer macht das Licht aus?", heißt die neue Produktion der Theatergruppe Die Kichererbsen. Es ist ein Theaterstück über junge Menschen, soziale Netzwerke und die Anziehungskraft virtueller Welten.

Kosmopolit wider Willen: Naziopfer hält Vortrag

Kosmopolit wider Willen: Naziopfer hält Vortrag

Flüchtling, Kosmopolit, Jude, Musiker: Hellmut Stern, Überlebender des Holocaust, berichtet am Freitag, 27. Januar, als "Kosmopolit wider Willen" über seine Erlebnisse während der Nazidiktatur in Deutschland. Die Reichspogromnacht 1938 erlebte der

Prozess: Mann gibt Internet-Kontakte zu

Prozess: Mann gibt Internet-Kontakte zu

Ein 33-jähriger Altenpfleger aus der Nähe von Frankfurt hat vor dem Trierer Landgericht gestanden, über Internet gezielt Kontakt zu elf bis 13 Jahre alten Mädchen aus sexueller Absicht gesucht zu haben. Nachdem er sich mit einer 13-Jährigen aus einem

Vorgemerkt

Vorgemerkt

Stefan Bockelmann, Freitag, 27. Januar, 20 Uhr, Casino am Kornmarkt, Trier. Seit 2001 spielt der gebürtige Traben-Trarbacher Stefan Bockelmann in der RTL-Seifenoper "Unter Uns" die Serienfigur Malte Winter.

Inseltour nach Juist und Spiekeroog

Inseltour nach Juist und Spiekeroog

Die Ostfriesischen Inseln Juist und Spiekeroog stehen im Mittelpunkt der Studienreise "Inselwelten", ausgerichtet vom Geschichtsverein Prümer Land. Die Reise dauert vom 10. bis 14. April.

Wiedergelesen - Lieblingsbücher

Wiedergelesen - Lieblingsbücher

Max Frisch ist ein unverbesserlicher Pessimist. In seinem Roman "Mein Name sei Gantenbein" tut der Erzähler so, als sei er blind.

Wanderwege am Stausee gesperrt

Wanderwege am Stausee gesperrt

Wegen Holzfällarbeiten sind die Wanderwege rund um den Stausee in Wascheid und der Stauseeweg aus Sicherheitsgründen noch bis Ende der nächsten Woche gesperrt. Die Bevölkerung wird um Beachtung gebeten.

Autorenlesung als Belohnung für fleißige Lese-Scouts
Autorenlesung als Belohnung für fleißige Lese-Scouts

Autorenlesung als Belohnung für fleißige Lese-Scouts

Die Lese-Scouts des Cusanus-Gymnasiums Wittlich versuchen anderen Schülern das Lesen nahezubringen. Jetzt haben sie selbst eine außergewöhnliche Lesung mit dem Jugendbuchautor Jens Schumacher erlebt.

Lyrik versus Dramatik
Lyrik versus Dramatik

Lyrik versus Dramatik

Experimentierfreude oder kommerzielle Kunst? Beim ersten Regieduell am Theater Trier sind Tanztheaterchef Sven Grützmacher und der freie Tanzkünstler Bernard Baumgarten aus Luxemburg gegeneinander angetreten. Das Ergebnis: unentschieden.

Weinsheimer Narren feiern ihren Karneval
Weinsheimer Narren feiern ihren Karneval

Weinsheimer Narren feiern ihren Karneval

Ausgelassene Stimmung am Samstagabend in der Turnhalle in Weinsheim. Rund 350 Jecken erlebten eine stimmungsvolle Prunksitzung zum Jubiläum ihres Karnevalsvereins. Tanzeinlagen, Büttenreden und Gesang sorgten für gute Laune und rissen das Publikum

Vortrag über Island im Mehrgenerationenhaus

Vortrag über Island im Mehrgenerationenhaus

Zu einem Vortrag zum Thema "Island - Eine Inselzeitreise" lädt die Vulkanologin und Reiseveranstalterin Sonja Lenz am Donnerstag, 26. Januar, um 19 Uhr ein. Sonja Lenz lebte sechs Monate auf Heimaey, der größten der Westmännerinseln.

Buntes Programm begeistert das Publikum
Buntes Programm begeistert das Publikum

Buntes Programm begeistert das Publikum

Mehr als 400 Gäste hatten einfach keinen Platz beim verspäteten Neujahrskonzert in Prüm. Die Zuhörer in der zu Recht restlos gefüllten Karolingerhalle erlebten sinfonische Blasmusik vom Allerfeinsten.

Fußgänger von zwei 21-Jährigen attackiert

Fußgänger von zwei 21-Jährigen attackiert

Zwei Fußgänger sind Sonntagabend von zwei Autoinsassen auf der Zufahrtsstraße hinter dem Gerolsteiner McDonalds-Parkplatz angegriffen worden. Einer der Fußgänger wurde auf dem Boden liegend getreten.

Berichte des Ortsvorstehers

Berichte des Ortsvorstehers

Der Ortsbeirat Konz-Kommlingen trifft sich am Mittwoch, 25. Januar, 19 Uhr, im Bürgerhaus Kommlingen zu seiner nächsten Sitzung. Auf der Tagesordnung des öffentlichen Sitzungsteils stehen Berichte und Verschiedenes.

Kelberger Rat spricht über Spenden

Kelberger Rat spricht über Spenden

Im Gemeindehaus in Kelberg-Hünerbach findet heute, Dienstag, 19 Uhr, eine Sitzung des Ortsgemeinderates statt. Auf der Tagesordnung: die Verpflichtung eines neuen Ratsmitgliedes, Jahresabschluss 2010, Abschluss einer Vereinbarung "Solidarpakt

Hohe Auszeichnungen für blau-weiße Gecken

Hohe Auszeichnungen für blau-weiße Gecken

Außergewöhnliche Ehrungen hat es auf dem Prinzenempfang des Theater- und Karnevalvereins Blau-Weiß Ehrang 09 gegeben. Jürgen Haubrich erhielt den höchsten Verdienstorden des Bundes Deutscher Karneval (BDK), der Ehranger Kulturorden ging an Mechthild

Hohe Auszeichnungen für blau-weiße Gecken

Hohe Auszeichnungen für blau-weiße Gecken

Außergewöhnliche Ehrungen hat es auf dem Prinzenempfang des Theater- und Karnevalvereins Blau-Weiß Ehrang 09 gegeben. Jürgen Haubrich erhielt den höchsten Verdienstorden des Bundes Deutscher Karneval (BDK), der Ehranger Kulturorden ging an Mechthild

Hoffen auf die Relegation

Hoffen auf die Relegation

Die Professionalisierung im Basketball ist in den vergangenen Jahren nicht nur im Männerbereich Zug um Zug intensiviert worden. Sie findet ihren Niederschlag vielmehr auch in der Schaffung der beiden Nachwuchsbundesligen und den Mindestanforderungen,

Viel Geld für die Kastanienvilla

Viel Geld für die Kastanienvilla

Der Erweiterungsbau des Kindergartens Kastanienvilla und ein größeres Betreuungsangebot waren 2011 in Oberbillig wichtige Themen. Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr beendet werden, sagt Ortsbürgermeister Andreas Beiling. Nicht geklappt hat in 2011

Für eine bessere Welt

Für eine bessere Welt

In der Tufa Trier hat das von 20 Kindern des Chors Igeler Singing Kids geschriebene und inszenierte Musical "Die Entzauberung" vor 200 Besuchern Premiere gefeiert. Das ambitionierte Stück unter Regie von Sandra Karl und musikalischer Leitung von

Rat beschäftigt sich mit Solaranlage

Rat beschäftigt sich mit Solaranlage

Der Gemeinderat Kinderbeuern tagt am Dienstag, 24. Januar, 19 Uhr, im Bürgerhaus. Er befasst sich mit dem Haushaltsplan 2012, dem Kauf eines gebrauchten Traktors und der Anbringung einer Photovoltaikanlage auf dem Dach der Grundschule.

Wie ein Schock aus heiterem Himmel

Wie ein Schock aus heiterem Himmel

Gedrückte Stimmung bei der Trie-rer Polizei: Dass ein langjähriger Kollege erst seine kleine Tochter und dann sich selbst mit der Dienstwaffe erschossen hat, ist für die Polizisten ein Schock. Nichts, so heißt es im Polizeipräsidium, habe im Vorfeld

Men in Blues im Lokschuppen Gerolstein

Men in Blues im Lokschuppen Gerolstein

Zum zweiten Mal ertönt Blues in der Lokschuppen-Loft-Lounge. Die beiden Musiker Richard Bargel und Klaus "Major" Heuser kommen als "Men in Blues" mit Gitarren und Band nach Gerolstein.

Info-Abend am Morus-Gymnasium

Info-Abend am Morus-Gymnasium

Das Thomas-Morus-Gymnasium Daun bietet am Freitag, 3. Februar, um 18 Uhr im ehemaligen Medienzentrum Daun ("Offener Kanal") einen Informationsabend zu Fragen der gymnasialen Oberstufe an. Zu dieser Veranstaltung sind alle Eltern eingeladen, deren

Konzert des Musikvereins Lyra

Konzert des Musikvereins Lyra

Der Musikverein Lyra Tawern gibt sein Neujahrskonzert am Samstag, 28. Januar, um 20 Uhr im neuen Bürgerhaus in Tawern. Unter der Leitung von Heinz-Dieter Schick hat das Orchester ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Höhepunkten aus den

Schreckschusswaffe sichergestellt

Schreckschusswaffe sichergestellt

Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen in einer Gerolsteiner Gaststätte eine Schreckschusswaffe sichergestellt. Der 48-Jährige war nicht im Besitz eines Waffenscheines.

Thema Windkraft im Ortsgemeinderat

Thema Windkraft im Ortsgemeinderat

Der Gemeinderat tagt am Mittwoch, 25. Januar, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Hilscheid. Neben der Erweiterung der Kindertagesstätte Arche Noah steht auch das Thema Windkraft auf der Tagesordnung.

Kinheimer Weinfest steht auf der Kippe

Kinheimer Weinfest steht auf der Kippe

Seit 40 Jahren feiert Kinheim Weinfest. Steht es jetzt vor dem Aus? Das ist durchaus möglich, denn die drei Ortsvereine, die das Traditionsfest bislang ausgerichtet haben, wollen die viertägige Veranstaltung am zweiten Septemberwochenende nicht mehr

Schlechteste Freibadsaison seit Jahren

Schlechteste Freibadsaison seit Jahren

185 000 Euro hat die Stadt Trier 2011 aus den Eintrittsgeldern für ihre beiden Freibäder Nord und Süd eingenommen. Gerechnet hatte sie alleine aus den Ticketverkäufen fürs Südbad mit 216 000 Euro. Die schlechteste Besucherbilanz der vergangenen Jahre

Taizégebet und Gespräche

Taizégebet und Gespräche

Das nächste Taizégebet findet am Freitag, 27. Januar, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus (Krypta) in Konz statt.

Wenn die Deutschstunde zur Inszenierung wird

Wenn die Deutschstunde zur Inszenierung wird

Eine Kurzgeschichte als Klassenzimmerstück: Das ist die Idee hinter der Theaterproduktion "Der Tunnel" nach Friedrich Dürrenmatt. Die Aufführung ist Teil des Kulturprogramms zur Heilig-Rock-Wallfahrt.

Stierhatz im Morbacher Ortszentrum
Stierhatz im Morbacher Ortszentrum

Stierhatz im Morbacher Ortszentrum

Ein Stier hat am Montagmorgen Morbachs Ortszentrum unsicher gemacht. Er riss sich los, als er zum Metzger gebracht wurde und lief durch das Ortszentrum. Nahe der Grundschule schossen Polizisten auf das Tier, später auch ein Jäger. Der Bulle starb in

Tag der offenen Tür im Schulzentrum

Tag der offenen Tür im Schulzentrum

Das Stefan-Andres-Schulzentrum in Schweich lädt zum Tag der offenen Tür für Samstag, 4. Februar, ein. Die Besucher haben an diesem Tag die Möglichkeit, sich über das Konzept der Schule mit schulartübergreifender Orientierungsstufe zu informieren.

90 Jahre in sportlicher Mission
90 Jahre in sportlicher Mission

90 Jahre in sportlicher Mission

Der Sportverein (SV) Mehring 1921 e. V. kann auf ein erfolgreiches 90-jähriges Vereinsleben zurückblicken. In dem leistungsstarken Verein sind derzeit 450 Mitglieder in verschiedenen Abteilungen aktiv.

EU-Abgeordnete fürchtet Höfesterben

EU-Abgeordnete fürchtet Höfesterben

Einer Landwirtschaftszählung des Instituts Eurostat zufolge hat in den vergangenen sieben Jahren jeder fünfte Bauernhof in der EU seinen Betrieb eingestellt. Während die durchschnittliche Betriebsgröße steigt, ist die landwirtschaftlich genutzte

7,5-Tonner verunglückt mit Sommerreifen

7,5-Tonner verunglückt mit Sommerreifen

Der Fahrer eines Lastwagens ist am Freitagabend auf der K 95 bei Kaperich auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen gekommen. Nachdem er gegen einen Leitpfosten sowie einen Telefonmasten geprallt war, kam er in einem Graben zum Stehen.

Elterngespräch zur Schulanmeldung

Elterngespräch zur Schulanmeldung

Die Bischöfliche Grundschule St. Paulin, Dominikanerstraße 4 in Trier, bietet am Freitag, 3. Februar, ein Gespräch für Eltern von Kann-Kindern (geboren nach dem 1. September 2006) für die erste Klasse des Schuljahrs 2012/2013 an.

Randalierende Frau: Verfahren gegen Polizisten eingestellt

Randalierende Frau: Verfahren gegen Polizisten eingestellt

Die Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren gegen zwei Trierer Polizisten eingestellt. Die beiden Beamten waren von Augenzeugen beschuldigt worden, Ende Juni eine schwangere, betrunkene und randalierende Frau bei der Festnahme mit

Offener Treff für Scheidungskinder

Offener Treff für Scheidungskinder

Die Lebensberatung Saarburg lädt zu einem offenen Treff für Kinder von acht bis 13 Jahren ein, deren Eltern sich trennen oder scheiden lassen. Der Treff findet am Samstag, 11. Februar, von 14 bis 18 Uhr statt.

Unbekannte treten Außenspiegel ab

Unbekannte treten Außenspiegel ab

Die Außerspiegel von vier in der Trierer Christophstraße geparkten Autos sind am Sonntag, 22. Januar, abgeschlagen oder abgetreten worden. Die Polizeiinspektion Trier vermutet als Tatzeit die frühen Morgenstunden.

Wie das Gehirn durch Nahrung fit bleibt

Wie das Gehirn durch Nahrung fit bleibt

Zu einem Vortrag mit dem Titel "Iss dich schlau" lädt der Landfrauenverband Vulkaneifel für Dienstag, 31. Januar, 20 Uhr, ins Gemeindehaus Leudersdorf ein. Referentin ist die Diplom-Ökotrophologin Birgit Leuschen-Meis.

Gemeinderat diskutiert über Kindergarten

Gemeinderat diskutiert über Kindergarten

Der Gemeinderat Platten tagt heute um 18 Uhr im Gemeindehaus. Unter anderem geht es um den Forstwirtschaftsplan 2012 und eine neue Satzung.

Diebe stehlen Flachbildfernseher

Diebe stehlen Flachbildfernseher

Kell am See. Einen Flachbildfernseher und einen Receiver haben Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag aus einem Wohnhaus in Kell am See in der Straße "Im Scholzenecken" gestohlen.

Mannebacher haben große Pläne
Mannebacher haben große Pläne

Mannebacher haben große Pläne

Der demografische Wandel und damit einhergehende Gefahren von Altersarmut und Verödung des Dorfes treiben Mannebachs Ortsbürgermeister Bernd Gard weiter um. Mehr Mobilität der Bewohner im Geist, für den Körper und die Region will das kleine Dorf

Dringend gesucht: Burgherr mit viel Fantasie
Dringend gesucht: Burgherr mit viel Fantasie

Dringend gesucht: Burgherr mit viel Fantasie

Die Dreiser Burg soll verkauft werden. 540 000 Euro kostet das Schmuckstück im alten Ortskern. Der 87-jährige Besitzer will sich von der Immobilie trennen, da seine Kinder kein Interesse daran haben und ihn der LKW-Lärm der Bundesstraße stört. Droht

Unsinnige Beobachtung

Unsinnige Beobachtung

Man muss die Linkspartei nicht lieben. Und ihre oftmals populistischen Ansagen schon gar nicht.

Hildegard Weiland stellt Buch vor

Hildegard Weiland stellt Buch vor

Im Dorfgemeinschaftshaus von Übereisenbach hat der Verein für Heimatkunde in der VG Neuerburg zusammen mit der Autorin Hildegard Weiland deren Publikation "Hildegard schreib!" vorgestellt. Das Buch enthält Geschichten und Gedichte, in denen die

Marienwallfahrt in Trierweiler

Marienwallfahrt in Trierweiler

Das Pfarramt St. Dionysus lädt zur Marienwallfahrt in Trierweiler für Mittwoch, 25. Januar, ein.

Marvin erobert die Herzen: Menschen spenden mehr als 20 000 Euro
Marvin erobert die Herzen: Menschen spenden mehr als 20 000 Euro

Marvin erobert die Herzen: Menschen spenden mehr als 20 000 Euro

Eine Welle der Hilfsbereitschaft: Um dem behinderten neunjährigen Marvin Würtz aus Meisburg zu helfen, haben Vereine und Privatleute aus der Eifel mehr als 20 000 Euro gespendet. Für das Geld wird ein Aufzug in Marvins Elternhaus eingebaut.

"Die Kirchen sind ein wichtiger Partner"

"Die Kirchen sind ein wichtiger Partner"

Niedriglöhne und steigende Belastungen am Arbeitsplatz: Weil viele Fragen der Arbeitspolitik auch soziale und ethische Dimensionen haben, beteiligt sich auch der Deutsche Gewerkschaftsbund an der Heilig-Rock-Wallfahrt.

Eheschließungen und Geburten in Trier

Eheschließungen und Geburten in Trier

Das Standesamt hat in der Woche vom 12. bis 18. Januar 54 Geburten, davon 21 aus Trier, fünf Eheschließungen und 22 Sterbefälle, davon acht aus Trier, beurkundet.

Podiumsgespräch des Kirchenkreises

Podiumsgespräch des Kirchenkreises

Vor 25 Jahren demonstrierten viele Tausend Menschen überall in Deutschland, so auch im Hunsrück, gegen die Nachrüstung und für den Frieden. Zu den Aktiven in der Friedensbewegung gehörten auch viele Christen. Heute ist es um die Friedensbewegung

Lesung als Belohnung für Lesescouts
Lesung als Belohnung für Lesescouts

Lesung als Belohnung für Lesescouts

Die Lesescouts des Cusanus-Gymansiums Wittlich versuchen anderen Schülern das Lesen nahezubringen. Jetzt haben sie selbst eine außergewöhnliche Lesung mit dem Jugendbuchautor Jens Schumacher erlebt.

Nachbarin klagt wegen Spielplatzlärms

Nachbarin klagt wegen Spielplatzlärms

Das Verwaltungsgericht Trier verhandelt am Mittwoch, 11.45 Uhr, über einen Spielplatz in einem Tawerner Neubaugebiet. Eine Anwohnerin klagt gegen die Ortsgemeinde Tawern, die vor Gericht von der Verbandsgemeinde Konz vertreten wird.

Frauenselbsthilfe lädt zum Spieleabend ein

Frauenselbsthilfe lädt zum Spieleabend ein

Die Gruppe Traben-Trarbach/Zell der Frauenselbsthilfe nach Krebs trifft sich zu einem Spieleabend unter dem Motto "Jubeln und klagen!" am Montag, 30. Januar, um 17.30 Uhr im Bürgerhaus in Burg. Dabei wird auch der Ausflug nach Venlo und Heidelberg

Bundespolizei nimmt Betrüger fest

Bundespolizei nimmt Betrüger fest

Bei einer Kontrolle auf der Autobahn 60 bei Prüm ist ein Betrüger ins Netz gegangen. Am Freitag hatten die Beamten den 38-Jährigen angehalten, dabei stellte sich heraus, dass der Mann mit zwei Haftbefehlen der Staatsanwaltschaft Berlin gesucht wurde.

Hauptversammlung Lauftreff Mertesdorf

Hauptversammlung Lauftreff Mertesdorf

Der Lauftreff Mertesdorf lädt für 30. Januar, 19.30 Uhr, ins Hotel Weis zur Jahrehauptversammlung ein. Neben der üblichen Tagesordnung, steht der Kauf von Sportbekleidung im Vordergrund.

Testspiele mit Überraschungen
Testspiele mit Überraschungen

Testspiele mit Überraschungen

Einige unerwartete Resultate gab es am ersten großen Testspielwochenende. Fast alle konnten aber plausibel begründet werden. Viele Wechsel und teilweise auch knappes Personal waren meist die Ursachen.

Informationen zur Mainzer Studienstufe

Informationen zur Mainzer Studienstufe

Eine Infoveranstaltung über die Mainzer Studienstufe (MSS) am Megina-Gymnasium findet am Montag, 6. Februar, um 19 Uhr in der Eingangshalle des Gymnasiums statt. Der Anmeldetermin für Schüler aus anderen Schulformen ist am Donnerstag, 1. März.

Der Aufklärer im "Pfaffennest"

Der Aufklärer im "Pfaffennest"

Friedrich der Große durchwanderte nicht die Eifel, schipperte nicht über die Mosel und besuchte nie die älteste Stadt Deutschlands. Trotzdem gelangte sein aufklärerisches Gedankengut auch in unsere Region, die seinerzeit bei den Preußen als

Sprechstunde bei Landrat Onnertz

Sprechstunde bei Landrat Onnertz

Zur Förderung des Dialoges steht Landrat Heinz Onnertz allen Bürgern einmal im Monat für Gespräche und Anliegen zur Verfügung. Der nächste Sprechtag findet statt am Donnerstag, 2. Februar.

Kochen mit dem Landfrauenverband

Kochen mit dem Landfrauenverband

Der Landfrauenverband bietet Kochabende unter dem Titel ,,Küchenpraxis leichtgemacht" an. Durch Abwandlung von Grundrezepten kann man seine Ernährung abwechslungsreich gestalten, ganz gleich ob ein süßes, salziges oder pikantes Ergebnis gewünscht

Zwischen Bioanbau und Billigküche

Zwischen Bioanbau und Billigküche

Die Lebensmittelproduktion hat in den letzten 20 Jahren eine enorme Technisierung erfahren, deren Gründe vor allem in der Ertragssteigerung, dem veränderten Geschmacks empfinden und in der Sparsamkeit des Verbrauchers liegen. Ein Vortrag von Robert

Förderverein wählt Vorstand neu

Förderverein wählt Vorstand neu

Das nächste Treffen der MS-Selbsthilfegruppe Bernkastel-Wittlich ist am Montag, 13. Februar, von 14 bis 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Wittlich, Trierer Landstraße 11. Im Anschluß findet um 17 Uhr die Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Diebe stehlen Flachbildfernseher

Diebe stehlen Flachbildfernseher

Kell am See. Einen Flachbildfernseher der Marke JVC und einen Receiver der Marke Technisat haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag, 22. Januar, aus einem Wohnhaus in Kell am See in der Straße "Im Scholzenecken" gestohlen.

Ausprobieren ausdrücklich erwünscht
Ausprobieren ausdrücklich erwünscht

Ausprobieren ausdrücklich erwünscht

Handel, Dienstleistung, Gewerbe: Die Betriebe aus Saarburg und der Umgebung präsentieren sich alle zwei Jahre bei der Saarburger Gewerbeschau. Am 10. und 11. März ist es wieder soweit. Die Vorbereitungen laufen. Neues gibt es in Sachen Parken und

Erster Monatsmarkt des Jahres in Wadern

Erster Monatsmarkt des Jahres in Wadern

Zum ersten Monatsmarkt des Jahres laden die Stadt Wadern und die zahlreichen Markthändler am Mittwoch, 25. Januar, von 9 bis 13 Uhr nach Wadern ein. Rund um den historischen Marktplatz wartet auf die Kunden eine Vielzahl an Angeboten von Textilien

Slalomstraße mit Sturzgefahr

Slalomstraße mit Sturzgefahr

Im Februar bietet die Trier-Norder Ortsvorsteherin Maria Duran-Kremer erstmalig eine Bürgersprechstunde an. Bei der Einwohnerfragestunde während der Ortsbeiratssitzung war der schlechte Zustand der Benediktinerstraße im Maarviertel Thema.

Auto beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Auto beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Ein schwarzer Ford Fiesta ist in der Zeit von Samstag, 21. Januar, 15.30 Uhr, bis Sonntag, 22. Januar, 6.30 Uhr, auf dem Betriebsgelände des Paritätischen Dienstes in Thalfang, Hauptstraße 45, durch ein anderes Fahrzeug stark beschädigt worden. Die

Wo sollen die Pützborner künftig feiern?

Wo sollen die Pützborner künftig feiern?

In Pützborn, dem größten Stadtteil Dauns, sehnen sich die Einwohner seit Jahren nach einem zeitgerechten Bürgerhaus. Jetzt könnte Bewegung in die Sache kommen: Heute (19 Uhr, alter Bürgersaal) werden bei einer Bürgerversammlung die zwei Möglichkeiten

Gemeinderat diskutiert über Stromkonzession

Gemeinderat diskutiert über Stromkonzession

Die Eilentscheidung zur Genehmigung von Zuwendungen und der Neuabschluss eines Stromkonzessionsvertrages sind zwei der Themen, die der Ortsgemeinderat Densborn diskutiert. Die Sitzung ist am Donnerstag, 26. Januar, 19 Uhr, im Gemeindesaal (Im

Selbshilfegruppe "Kinderwunsch"

Selbshilfegruppe "Kinderwunsch"

Eine Selbsthilfegruppe für Frauen und Männer mit unerfülltem Kinderwunsch trifft sich am Dienstag, 7. Februar, um 19 Uhr in den Räumen der Pro-familia-Beratungsstelle, Balduinstraße 6 in Trier. Voranmeldung unter Tel.

Mord und Totschlag in der Eifel: Eine Führung

Mord und Totschlag in der Eifel: Eine Führung

Auf Spurensuche zu den Tatorten der Eifelkrimis können sich die Besucher bei einer geführten Krimiwanderung am Samstag, 28. Januar, begeben. Das vierstündige Programm führt auf dem Eifelkrimi-Wanderweg zu den Schauplätzen um Hillesheim, Berndorf und

Ein Raum allein für die Jungen
Ein Raum allein für die Jungen

Ein Raum allein für die Jungen

Die Realschule plus in Traben-Trarbach nimmt am Programm "Junge Junge teil", um die Bildungsbedingungen der Jungen zu verbessern. Ihre konkreten Projektideen stellt die Schule erstmals am Samstag beim Tag der offenen Tür vor. Eltern und andere

Taizégebet und Gespräche

Taizégebet und Gespräche

Das nächste Taizégebet findet statt am Freitag, 27. Januar, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus (Krypta) in Konz.

Vortrag über historische Hochwasser an der Mosel

Vortrag über historische Hochwasser an der Mosel

Seit knapp 200 Jahren gibt es offizielle Pegelaufzeichnungen an der Mosel, die auch die Basis für die amtliche Hochwasserstatistik bilden. Um allerdings Aussagen zum Trendverhalten beziehungsweise zu einem eventuellen Verschärfungseffekt von

Wagen beschädigt und geflüchtet

Wagen beschädigt und geflüchtet

Ein in der Trierer Trebetastraße am Sonntag, 22. Januar, zwischen 14 und 15.05 Uhr am Fahrbahnrand geparktes Auto ist durch ein anderes Fahrzeug beschädigt worden. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Börsen- und Finanzexperte spricht über Euro-Krise

Börsen- und Finanzexperte spricht über Euro-Krise

Mit seinem Buch "Der Crash kommt" hat der Börsen- und Finanzexperte Professor Max Otte bereits 2006 vor einer Wirtschaftskrise gewarnt. Unter dem Titel "Von der Finanz- zur Euro-Krise" spricht Otte am Freitag, 27. Januar, um 18.15 Uhr in der

Sitzung des Ortsgemeinderates Ayl

Sitzung des Ortsgemeinderates Ayl

Die nächste Sitzung des Ortsgemeinderates Ayl findet am Donnerstag, 26. Januar, 19 Uhr, im Bürgerhaus in Ayl statt. Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen Ausbau und Renovierung des Kindergartens Ayl, die Haushaltssatzung und der

Rat stellt Fahrplan für Investitionen auf

Rat stellt Fahrplan für Investitionen auf

Welche Projekte sollen bis zum Jahr 2015 im kleinsten Ort der Verbandsgemeinde Kell am See verwirklicht werden? Eine Antwort auf diese Frage will der Gemeinderat von Schömerich in seiner Sitzung am Dienstag, 24. Januar, finden. Das Gremium stellt ab

Seminar über Sport und Ernährung

Seminar über Sport und Ernährung

Der VfL 1861 Traben-Trarbach lädt alle Sportvereine und sportlich Interessierte zum AOK-Seminar "Sport & Ernährung" am Freitag, 3. Februar, ein. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Bürgersaal Traben.

Dreckige Brühe von der Biogasanlage

Dreckige Brühe von der Biogasanlage

Im Osterbach bei Reinsfeld sind in den vergangenen Monaten mehrfach hunderte Fische gestorben, weil das Wasser verschmutzt war. Die braune Brühe kam offenbar vom Birkenhof mit seiner Biogasanlage. Die betroffenen Fischzüchter und Angler sind sauer.

Dauereinsatz für den Wittlicher Fußball
Dauereinsatz für den Wittlicher Fußball

Dauereinsatz für den Wittlicher Fußball

Der Spitzname Eumel für Gerd Becker ist am Bürgerwehr längst Kult und Inbegriff für unermüdlichen Einsatz für seinen Sportverein (SV) Wittlich. Dieser feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen und erwartet am Samstag, 21. Juli, die

Ist Geldnot der Grund für den Tod der 27-Jährigen?

Ist Geldnot der Grund für den Tod der 27-Jährigen?

Warum musste die 27-jährige Altenpflegerin (siehe Bericht oben) sterben? War es Geldnot, die den mutmaßlichen Täter, ihren sechs Jahre älteren Freund, zu der Bluttat trieb? Oder hat er sie womöglich im Rausch ermordet? Die Ermittler tappen noch im

Von Schlägen bis zur Spritztour

Von Schlägen bis zur Spritztour

Menschen machen Fehler. Sind die gravierend, kann es sein, dass sie vor Gericht landen. Was dort alles Thema ist, zeigt ein stichprobenartiger Blick auf die Januar-Verhandlungen beim Amtsgericht Wittlich. Es geht um Schlägereien, eigenwilliges

Eine schreckliche Gewalttat, die fassungslos macht

Eine schreckliche Gewalttat, die fassungslos macht

Eine 27-jährige Frau wird im Eifelort Kinderbeuern Opfer einer brutalen Gewalttat. Fünf Tage liegt die Leiche im Schlafzimmer. Ihr Freund, der mutmaßliche Täter, verlässt das Haus in dieser Zeit kaum noch. Ein 19-Jähriger, der mit seiner Mutter und

Neuer Schachclub in Ulmen

Neuer Schachclub in Ulmen

Erstmals haben sich in Ulmen etwas mehr als zehn Schachinteressierte im Vereinsraum im Gemeindehaus "Am Maar" getroffen, um sich dem Spiel der Könige zu widmen. "Es war sehr schön, dass gleich bei unserem ersten Schachabend so viel Spieler gekommen

Anmeldung für Berufsschulneulinge

Anmeldung für Berufsschulneulinge

Zum Schuljahr 2012/13 können sich Jugendliche im gesamten Monat Februar an den drei Trierer Berufsbildenden Schulen für Gewerbe und Technik, für Ernährung Hauswirtschaft und Sozialpflege sowie für Wirtschaft anmelden. Die Sekretariate sind jeweils

Hermeskeiler Gruppe hilft Menschen in Not

Hermeskeiler Gruppe hilft Menschen in Not

Die ökumenische Basisgruppe Action 365 aus Hermeskeil tut auch dieses Jahr wieder mit dem Verkauf ihrer Taschenkalender und Grußkarten Gutes. 1200 Euro kamen als Erlös zusammen. Das Geld wird unter anderem für Projekte auf den Philippinen und in

Zehn Stromtankstellen für den Kreis

Zehn Stromtankstellen für den Kreis

Es sollen mehr werden. Bisher gibt es nach Auskunft der Verwaltung nur ein Auto und einen LKW mit Stromantrieb im Kreis. Gemeinsam mit anderen wollen das die Bernkastel-Wittlicher ändern. Unter anderem durch den Bau von zehn Stromtankstellen.

Weinsheimer Narren feiern ihren Karneval
Weinsheimer Narren feiern ihren Karneval

Weinsheimer Narren feiern ihren Karneval

Ausgelassene Stimmung am Samstagabend in der Turnhalle in Weinsheim. Rund 350 Jecken erlebten eine stimmungsvolle Prunksitzung zum Jubiläum ihres Karnevalsvereins. Tanzeinlagen, Büttenreden und Gesang sorgten für gute Laune und rissen das Publikum

Eifeler Unternehmerpersönlichkeit: Heinrich Lentz gestorben

Eifeler Unternehmerpersönlichkeit: Heinrich Lentz gestorben

Er war eine Eifeler Unternehmerpersönlichkeit, wie sie im Buche steht: Im Alter von 78 Jahren ist vorige Woche Heinrich Lentz nach längerer Krankheit gestorben. Lentz, geboren am 1. April 1933, gründete bereits als junger Mann 1960 in seinem

Glücks-Los-Aktion sorgt für strahlende Gewinner

Glücks-Los-Aktion sorgt für strahlende Gewinner

Bei der "Weihnachts-Glücks-Los-Aktion" in Konz sind 12 000 Lose in Umlauf gebracht worden. Die kostenlosen Glücksbringer, die in den Mitgliedsbetrieben des Konzer Stadt-Marketing an die Besucher verteilt wurden, bescherten den Gewinnern Sachpreise.

Windkraft, Freizeitzentrum und Kommunalreform

Windkraft, Freizeitzentrum und Kommunalreform

Die Uhr tickt: Am 30. Juni endet die Freiwilligkeitsphase der Kommunalreform. Bis zu diesem Termin haben Kommunen die Möglichkeit, die Zusammensetzung neuer Gebietskörperschaften durch eigene Vorschläge zu beeinflussen. Entsprechend hoch ist auch die

Roter VW-Golf zerkratzt

Roter VW-Golf zerkratzt

Ein roter VW-Golf ist zwischen Freitag, 20 Uhr, und Montag, 11 Uhr in Wittlich-Wengerohr beschädigt worden. Unbekannte haben die Fahrerseite fast durchgängig mit einem Kratzer versehen.

Mundartabend beim Offenen Kanal

Mundartabend beim Offenen Kanal

Der Offene Kanal Wittlich zeigt am Dienstag, 24. Januar, um 19.30 Uhr den zweiten Teil des Mundartabends "Bai oos en Wedlisch". Wiederholt wird die Sendung am Donnerstag, 26. Januar, um 10 Uhr, am Samstag, 28. Januar, 3 Uhr, und Sonntag, 29. Januar,

Ein Stück Hollywood bei den Eurener Karnevalisten
Ein Stück Hollywood bei den Eurener Karnevalisten

Ein Stück Hollywood bei den Eurener Karnevalisten

Der KC Euren hat mit Hollywood-Flair sein Ordensfest gefeiert. Etliche Oscars wurden verteilt. Statt goldener Skulpturen gab es allerdings kleine Oscars zum Anstecken. Der KC muss allerdings ohne Kinderprinzessin auskommen.

Monothema

Monothema

Wiedersehen zur Wallfahrt! Reinhard Marx, ehemaliger Trierer Bischof und aktueller Erzbischof von München und Freising, wird zur Heilig-Rock-Wallfahrt an die Mosel zurückkehren. Zudem gibt es einen Wallfahrtstag der Arbeit.

Vortrag über historische Hochwasser an der Mosel

Vortrag über historische Hochwasser an der Mosel

Seit knapp 200 Jahren gibt es Pegelaufzeichnungen an der Mosel, die auch die Basis für die amtliche Hochwasserstatistik bilden. Um allerdings Aussagen zum Trendverhalten beziehungsweise zu einem eventuellen Verschärfungseffekt von sogenannten

Wann sich Leistung wieder lohnt

Wann sich Leistung wieder lohnt

Wer entsprechend seiner Leistung entlohnt wird, ist ein glücklicherer Arbeitnehmer. Dies scheint nicht nur logisch, sondern ist nun auch wissenschaftlich erforscht worden. Die Bestätigung für diese These liefert die Studie des Volkswirtschaftlers Uwe

Wallfahrt nach Trier: Aufbruch im Umbruch - 1844 wie auch heute
Wallfahrt nach Trier: Aufbruch im Umbruch - 1844 wie auch heute

Wallfahrt nach Trier: Aufbruch im Umbruch - 1844 wie auch heute

Wiedersehen mit Reinhard Marx: Der Kardinal und Erzbischof von München-Freising wird einer von hunderttausenden Pilgern sein, die an der Heilig-Rock-Wallfahrt 2012 teilnehmen. Schließlich ist Marx, 2002 bis 2008 Bischof von Trier, der "Vater" der

Technisches Hilfswerk verhindert Haus-Einsturz

Technisches Hilfswerk verhindert Haus-Einsturz

Eine Einheit des Technischen Hilfswerks (THW) hat am Sonntagabend den drohenden Einsturz eines Hauses im Hermeskeiler Stadtteil Abtei verhindert. Das Gebäude in der Marienstraße ist seit Oktober 2008 eine Ruine. Es brannte damals bis auf die

Ein Einsatz pro Woche
Ein Einsatz pro Woche

Ein Einsatz pro Woche

Gleich zweimal hat die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Neuerburg im vergangenen Jahr Waldbrände löschen müssen. Besonders schwierig: Das Wasser musste kilometerweit transportiert werden.

Züge sollen weiterhin in Kyllburg halten
Züge sollen weiterhin in Kyllburg halten

Züge sollen weiterhin in Kyllburg halten

Damit in Kyllburg auch künftig noch Züge halten, muss der Bahnhof für knapp 2,3 Millionen Euro technisch auf den neuesten Stand gebracht werden. Die Weichen dafür sind gestellt: Im Februar wird die Planungsvereinbarung zwischen der Stadt Kyllburg und

Vulkanmuseum wieder geöffnet

Vulkanmuseum wieder geöffnet

Die Winterpause im Vulkanhaus Strohn ist beendet. Von heute an ist das Museum ab 13 Uhr wieder geöffnet.

Hubert Rommelfanger zum Ortschef gewählt
Hubert Rommelfanger zum Ortschef gewählt

Hubert Rommelfanger zum Ortschef gewählt

Hubert Rommelfanger von der Freien Wählergemeinschaft (FWG) ist der neue Ortsbürgermeister von Osburg. Er hat sich mit 497 Stimmen (61,97 Prozent) gegen Gerd Schuh von der SPD durchgesetzt.

Bands bewerben sich für Sommertreffbühne

Bands bewerben sich für Sommertreffbühne

Mit "Musiker im Brunnenhof" hat sich eine weitere eintrittsfreie Veranstaltungsreihe in Trier etabliert. Hierzu sind regionale Bands unterschiedlicher Stilrichtungen eingeladen, sich mit ihrem aktuellen Programm auf der Sommertreffbühne in Trier zu

Der Ärger der Neustraßenhändler
Der Ärger der Neustraßenhändler

Der Ärger der Neustraßenhändler

Die Interessengemeinschaft Neustraße will die extremen Suchverkehr auslösenden vier Parkplätze schnell abgebaut sehen und ärgert sich über die Stadt, die in diesem Tempo nicht mitziehen will. Parallel dazu wollen die Grünen die Einrichtung eines

Viel Frust bei Schlecker-Mitarbeitern
Viel Frust bei Schlecker-Mitarbeitern

Viel Frust bei Schlecker-Mitarbeitern

Schlecker setzt mit seinem Insolvenzantrag auf harte Einschnitte, um das Unternehmen wieder auf gesunde Füße zu stellen. Doch kann die Drogeriekette in diesen schweren Stunden auf ihre Gläubiger hoffen? Zehntausende Mitarbeiter fürchten um ihre

Die Angst, am langen Arm zu verhungern
Die Angst, am langen Arm zu verhungern

Die Angst, am langen Arm zu verhungern

Das Jahr 2011 war geprägt von wechselhaften Begebenheiten, das war der einhellige Tenor beim Neujahrsempfang in der Alten Mühle. Doch er war auch geprägt von der Sorge um die Existenz der Verbandsgemeinde Kell am See innerhalb der Verwaltungsreform.

Auszeichnung für Helmut Ringelstein

Auszeichnung für Helmut Ringelstein

Helmut Ringelstein ist für besondere Verdienste mit dem "Großen Wappenteller in Zinn" des Eifelkreises Bitburg-Prüm ausgezeichnet worden. Ringelstein (Foto: Archiv) ist nach einer 25-jährigen Tätigkeit aus Altersgründen als Kreisjagdmeister des

Die besten US-Autoren beim Literaturgespräch

Die besten US-Autoren beim Literaturgespräch

Die besten amerikanischen Romane des Jahres 2011 stellt Hubert Spiegel, Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, beim vierten Trie rer Literaturgespräch am Freitag, 27. Januar, um 19 Uhr im Kurfürstlichen Palais vor. Die Bücher "Zeitoun" von

Ein eigener Orden für die närrischen Damen
Ein eigener Orden für die närrischen Damen

Ein eigener Orden für die närrischen Damen

Mit ihrem Ordens-Frühschoppen im Kurfürstlichen Palais hat die KG Heuschreck die heiße Phase der Karnevalssession eingeläutet: Vor rund 250 geladenen Gästen hat der Verein verdiente Heuschreck-Mitglieder geehrt. Außerdem wurden TV-Geschäftsführerin

Dem milden Winter sei dank: Endlich Baustart in Büscheich
Dem milden Winter sei dank: Endlich Baustart in Büscheich

Dem milden Winter sei dank: Endlich Baustart in Büscheich

Startschuss: In Gerolsteins Stadtteil Büscheich wird dieses Jahr ein Baugebiet mit zunächst acht Baustellen erschlossen. Dank dem milden Winter wurde mit den Arbeiten bereits begonnen, ab Pfingsten sollen die Häuslebauer loslegen können.

Mit dem Zweiten baut man besser

Mit dem Zweiten baut man besser

Die Entscheidung ist gefallen: Den Neubau der Kommunalen Netze Eifel in Niederprüm planen die Zweitplatzierten des Architekturwettbewerbs aus Trier, Luxemburg und Saarbrücken. Bis 2014 soll der Bau stehen, die Kosten sind auf rund drei Millionen Euro

Informationen für werdende Eltern

Informationen für werdende Eltern

Einen Informationsabend für werdende Eltern bietet pro familia, Balduinstraße 6 in Trier, am Mittwoch, 1. Februar, 18 Uhr. Er steht unter dem Leitsatz "Ein Kind erwarten - und vieles ändert sich".

Bistum Trier : Gespart wird erst im nächsten Jahr

Bistum Trier : Gespart wird erst im nächsten Jahr

Das Bistum Trier kann auch seinen diesjährigen Haushalt nur durch einen millionenschweren Griff in die Rücklagen ausgleichen. Ab dem kommenden Jahr soll dafür richtig gespart werden. Wo, wird erst im Februar verraten.

Auch nach 45 Jahren kein bisschen müde
Auch nach 45 Jahren kein bisschen müde

Auch nach 45 Jahren kein bisschen müde

Auch in ihrem 45. Jahr sind die Deudesfelder Breckemamäncha in Feierlaune. Das hat der Karnevalsverein mit seiner ersten von zwei Kappensitzungen bewiesen. Rund 40 Aktive haben ihre gute Laune an die mehr als 170 Besucher im Saal des Hotels zur Post

Das Wahrzeichen von Mötsch
Das Wahrzeichen von Mötsch

Das Wahrzeichen von Mötsch

Der Mötscher Wasserturm stand 16 Jahre leer, bis sich die Reservistenkameradschaft Bitburg für das Gebäude interessierte. In Eigenleistung sanierten sie zwölf Jahre lang das Gebäude und retteten das Wahrzeichen von Mötsch.

Schlachtplatte mit Biss
Schlachtplatte mit Biss

Schlachtplatte mit Biss

Eine mit hintergründigem, scharfem, skurrilen und trockenem Humor gewürzte "Schlachtplatte" haben die Kölner Kabarettisten Robert Griess, Jens Neutag, Wolfgang Nitschke und Achim Konejung in der Tufa Trier aufgetischt. Dahinter verbarg sich ein

Deutscher soll Hersteller von Blackberrys retten

Deutscher soll Hersteller von Blackberrys retten

Thorsten Heins soll den Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) aus der Krise führen. Der bisher für das Tagesgeschäft zuständige Deutsche löst das zuletzt heftig kritisierte Führungsduo Mike Lazaridis und Jim Balsillie ab, wie das Unternehmen

Vortrag über einen Mord im Jahr 1776

Vortrag über einen Mord im Jahr 1776

Die Ermordung des kesselstatt\'schen Jägers Matthias Gillesheimer in Hetzhof im Jahre 1776 steht im Mittelpunkt eines Vortrages am Samstag, 28. Januar, 16.30 Uhr, im Gasthaus Daus in Wittlich. Der Referent, Karl Oehms, vermittelt die sozialen

SPD empört: "Unhaltbare Anmaßung"

SPD empört: "Unhaltbare Anmaßung"

Die Stadt Manderscheid bittet den Verbandsgemeinderat, sich für einen Neuzuschnitt der Kreise und Verbandsgemeinden (VG) starkzumachen. Dazu habe der Stadtrat kein Recht, argumentiert die SPD-Fraktion im VG-Rat.

Kein Grund, sich zu schämen: Projekt will Familien stärken
Kein Grund, sich zu schämen: Projekt will Familien stärken

Kein Grund, sich zu schämen: Projekt will Familien stärken

Wenn Familien unter schwierigen Bedingungen leben, fehlen erfahrungsgemäß der Mut und die Bereitschaft, Spielgruppen oder Elterntreffs zu besuchen. Der Kreisverband Vulkaneifel des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) will für betroffene Familien ein

Statistik zu Dänemark - Deutschland

Statistik zu Dänemark - Deutschland

Dänemark - Deutschland 28:26 (17:14) Dänemark: Landin, Cleverly - Mogensen 4, Mads Christiansen, Lauge 1, Lars Christiansen, Markussen 2, Eggert 7/2, Spellerberg, Svan Hansen, Lindberg 5/1, René Toft Hansen 2, Søndergaard 2, Henrik Toft Hansen 1,

DHB-Team verliert gegen Dänemark

DHB-Team verliert gegen Dänemark

Die deutschen Handballer haben den vorzeitigen Einzug ins EM-Halbfinale verpasst und stehen nun gegen Polen vor einem Endspiel. Im zweiten Hauptrundenspiel verlor die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) in Belgrad mit 26:28 (14:17) gegen den

Wiedergelesen – Lieblingsbücher : Max Frisch: Mein Name sei Gantenbein
Wiedergelesen – Lieblingsbücher : Max Frisch: Mein Name sei Gantenbein

Wiedergelesen – Lieblingsbücher : Max Frisch: Mein Name sei Gantenbein

Max Frisch ist ein unverbesserlicher Pessimist. In seinem Roman „Mein Name sei Gantenbein“ tut der Erzähler so, als sei er blind. Er legt sich Blindenbrille, Stock und Armbinde zu und trainiert sich das typische Verhalten eines Menschen an, der nicht

Deutsche Wasserballer in EM-Medaillenrunde
Deutsche Wasserballer in EM-Medaillenrunde

Deutsche Wasserballer in EM-Medaillenrunde

Die deutschen Wasserballer trumpfen bei der EM in Eindhoven weiter auf und haben durch ein 10:9 (4:2, 2:3, 2:2, 2:2) gegen Rumänien die Medaillenrunde erreicht.

Der Aufklärer im „Pfaffennest“

Der Aufklärer im „Pfaffennest“

Von gefälschten Büchern, armen Moselwinzern und gefundenen SchätzenFriedrich der Große durchwanderte nicht die Eifel, schipperte nicht über die Mosel und besuchte nie die älteste Stadt Deutschlands. Trotzdem gelangte sein aufklärerisches Gedankengut

Mythos und Wahrheit über Friedrich den Großen

Mythos und Wahrheit über Friedrich den Großen

Friedrich II. wird vieles nachgesagt. Er sei ein großer Feldherr gewesen, aber geizig, und gegen den Hunger habe er die Kartoffel eingeführt. Was ist dran an solchen überlieferten Geschichten?Jürgen Luh kuratiert die Ausstellung „Friederisiko“, die

Bernhard Weis wechselt als Trainer zum SC Freiburg

Bernhard Weis wechselt als Trainer zum SC Freiburg

Vier Jahre lang war Bernhard Weis als Trainer im Nachwuchsbereich der Trierer Eintracht tätig - am Ende der letzten Saison war dann im Zuge der Umstrukturierung im Trainerstab ab der U 23 abwärts kein Platz mehr für ihn.

Männer unter Drogen schlagen Fußgänger nieder

Männer unter Drogen schlagen Fußgänger nieder

zu einer Schlägerei zwischen vier Personen ist es am Sonntag, 22. Januar, hinter dem McDonalds-Parkplatz in Gerolstein gekommen. Ein Mann wurde niedergeschlagen und erlitt leichte Verletzungen. Es war gegen 23 Uhr als zwei Passanten, die aus Richtung

Exhibitionist in Gerolstein

Exhibitionist in Gerolstein

In der Lissinger Straße in Gerolstein zeigte am Montagmittag ein etwa 30- jähriger Mann einer vorbeifahrenden Autofahrerin sein entblößtes Geschlechtsteil. Der Mann befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Bürgersteig hinter der Brücke über die

Freispruch für Schwenker und Serdarusic gefordert

Freispruch für Schwenker und Serdarusic gefordert

Die Verteidiger der früheren THW-Verantwortlichen Uwe Schwenker und Zvonimir Serdarusic haben im Kieler Handball-Prozess wie erwartet den Freispruch ihrer Mandaten gefordert.

Obduktion nach Familiendrama: Polizist war betrunken
Obduktion nach Familiendrama: Polizist war betrunken

Obduktion nach Familiendrama: Polizist war betrunken

Der Polizist, der am Samstag in Saarlouis zunächst seine Tochter und dann sich selbst erschossen hat, war bei der Tat stark betrunken. Das ergab am Montag die Obduktion, wie die Polizei in Saarlouis mitteilte.

Obduktion nach Familiendrama: Polizist war betrunken

Obduktion nach Familiendrama: Polizist war betrunken

Der Polizist, der am Samstag in Saarlouis zunächst seine Tochter und dann sich selbst erschossen hat, war bei der Tat stark betrunken. Das ergab am Montag die Obduktion der beiden Leichen, wie die Polizei in Saarlouis mitteilte.

Fußball: Drei Spiele Sperre für Hess und Karikari

Fußball: Drei Spiele Sperre für Hess und Karikari

Jeremy Karikari von Fußball-Regionalligist Eintracht Trier und Martin Hess vom Ligakonkurrenten Sportfreunde Lotte sind am Montag vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) jeweils für drei Spiele gesperrt worden. Die Urteile ergingen im

Verschmutztes Wasser führt zu Fischsterben im Osterbach bei Reinsfeld

Verschmutztes Wasser führt zu Fischsterben im Osterbach bei Reinsfeld

Im Osterbach bei Reinsfeld sind in den vergangenen Monaten mehrfach viele Fische gestorben, weil das Wasser verschmutzt war. Die Kreisverwaltung Trier-Saarburg nennt „wasserrechtliche Missstände“ auf dem Birkenhof als Ursache.

Schiedsrichter Geipel & Helbig pfeifen um Olympia

Schiedsrichter Geipel & Helbig pfeifen um Olympia

Nicht nur für die deutschen Handballer geht es bei der EM um Olympia. Auch die beiden deutschen Schiedsrichter Lars Geipel und Marcus Helbig wollen sich in Serbien mit guten Leistungen für London empfehlen.

Haushalt 2012: Bistum muss auf Rücklagen zurückgreifen

Haushalt 2012: Bistum muss auf Rücklagen zurückgreifen

Das Bistum Trier muss 2012 voraussichtlich mehr als 20 Millionen Euro aus seinen Rücklagen entnehmen, um den kommenden Haushalt ausgleichen zu können. Ein 2010 beschlossener Sparplan greife erst 2013, sagte Generalvikar Georg Holkenbrink bei einer

Hockey-Damen siegen 5:2 im letzten Trophy-Test

Hockey-Damen siegen 5:2 im letzten Trophy-Test

Deutschlands Hockey-Damen haben auch das dritte und letzte Vorbereitungsspiel für die am Wochenende in Argentinien beginnende Champions Trophy gewonnen.

Dänische EM-Referees wegen Verletzung abgereist

Dänische EM-Referees wegen Verletzung abgereist

Die dänischen Schiedsrichter Per Olesen und Lars Ejby Pedersen sind wegen einer Fußverletzung von der Handball-EM in Serbien abgereist. Pedersen war im zweiten Vorrundenspiel der Gruppe D in Vrsac zwischen Island und Norwegen umgeknickt.

Flucht vor Metzger: Entlaufener Stier macht Morbach unsicher
Flucht vor Metzger: Entlaufener Stier macht Morbach unsicher

Flucht vor Metzger: Entlaufener Stier macht Morbach unsicher

Aufregung in Morbach: Dort hat sich am Montagmorgen ein Stier auf dem Weg zum Metzger losgerissen und ist durch das Ortszentrum der Hunsrückgemeinde gelaufen. Ein Jäger brachte das Tier schließlich zur Strecke.

Scoring Leader

Scoring Leader

RangNamePunkte pro Spiel  1. Kobe Bryant (Los Angeles Lakers) 30,5  2. LeBron James (Miami Heat) 29,7  3. Kevin Durant (Oklahoma City) 26,1  4. Carmelo Anthony (New York Knicks) 25,7  5. Kevin Love (Minnesota Timberwolves) 24,1  6. LaMarcus Aldridge

Rebounds Leader

Rebounds Leader

RangNameRebounds pro Spiel  1. Dwight Howard (Orlando Magic) 16,1  2. Kevin Love (Minnesota Timberwolves) 14,1  3. Andrew Bynum (Los Angeles Lakers) 13,2  4. Blake Griffin (Los Angeles Clippers) 11,5  5. Anderson Varejao (Cleveland Cavaliers) 10,9  

Assist Leader

Assist Leader

RangNameAssists pro Spiel  1. Steve Nash (Phoenix Suns) 10,0  2. Rajon Rondo (Boston Celtics) 9,4  3. Jose Calderon (Toronto Raptors) 8,7  3. Derrick Rose (Chicago Bulls) 8,7  5. Kyle Lowry (Houston Rockets) 8,6  6. Chris Paul (Los Angeles Clippers) 

Technisches Hilfswerk verhindert Haus-Einsturz
Technisches Hilfswerk verhindert Haus-Einsturz

Technisches Hilfswerk verhindert Haus-Einsturz

Eine Einheit des Technischen Hilfswerks (THW) hat am Sonntagabend den drohenden Einsturz eines Hauses im Hermeskeiler Stadtteil-Abtei verhindert. Das Gebäude in der Marienstraße ist seit Oktober 2008 eine Ruine. Es brannte damals bis auf die

FWGler zum Ortschef in Osburg gewählt

FWGler zum Ortschef in Osburg gewählt

Hubert Rommelfanger von der Freien Wählergemeinschaft (FWG) ist der neue Ortsbürgermeister von Osburg. Er hat sich mit 497 Stimmen (61,97 Prozent) gegen Gerd Schuh von der SPD durchgesetzt. Schuh erhielt 305 (38,03 Prozent) der Stimmen. Die