Alle Artikel vom 15. Januar 2014
Cessna-Absturz: Abschlussbericht in einem Jahr
Cessna-Absturz: Abschlussbericht in einem Jahr

Cessna-Absturz: Abschlussbericht in einem Jahr

Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) hat ihre Ermittlungen am Ort des Flugzeugabsturzes bei Sehlem (Kreis Bernkastel-Wittlich) abgeschlossen.

Täglich Trier

Täglich Trier

Heute ist wieder Händeschütteln und Sekttrinken angesagt: Die Christdemokraten laden zum Neujahrsempfang. Stadt-CDU und Landkreis-CDU tun dies stets gemeinsam.

Ein Gottesdienst extra für Kinder

Ein Gottesdienst extra für Kinder

Die Pfarrei St. Peter in Bitburg veranstaltet am Sonntag, 19. Januar, um 10 Uhr einen Kindergottesdienst im Pfarrheim.

Karatekurs für Anfänger in Föhren

Karatekurs für Anfänger in Föhren

Die Karateabteilung des SV Föhren bietet ab dem 25. Januar einen neuen Anfängerkurs für Kinder (ab 8 Jahre), Jugendliche und Erwachsene an. Trainiert wird samstags (14.30 Uhr) und sonntags (10.30 Uhr) in der Sporthalle Föhren.

Offener Kanal: Film über Berufsschultag

Offener Kanal: Film über Berufsschultag

Der Offene Kanal Bitburg sendet am Donnerstag, 16. Januar, ab 19.30 Uhr einen Beitrag über den rheinland-pfälzischen Berufsschultag in der Stadthalle Bitburg. Die Sendung wird wiederholt am Samstag, 18. Januar, von 13 bis 14.30 Uhr, am Sonntag, 19.

Vier Jahrzehnte im Einsatz für den Forst

Vier Jahrzehnte im Einsatz für den Forst

Prüm Christof Schaus (Mitte) ist nach nahezu 40 Dienstjahren im Forstamt in den Ruhestand verabschiedet worden. Er wurde am 11. März 1974 als Auszubildender beim Forstamt Prüm-Süd eingestellt und nach erfolgreicher Abschlussprüfung im April 1978 als

Erfolgreicher JahresAuftakt

Erfolgreicher JahresAuftakt

Karate: Beim Michael Milon Cup im luxemburgischen Bettembourg sind für den Karate-Club Wittlich (KCW) die Landesauswahl-Sportler Lisa Lorig und Robin Winters angetreten. Lisa Lorig startete in der Klasse Kumite U16 +54 kg.

Rotwein statt Riesling

Rotwein statt Riesling

Der Heimat- und Verkehrsverein Osann-Monzel hat zur Rotweinnacht in den Landgasthof Michels Scheier eingeladen. "Eine gelungene Veranstaltung, die alle Sinne verwöhnt", sagte Hannelore Jacobi, Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins.

CDU nominiert Kandidaten für Wahl

CDU nominiert Kandidaten für Wahl

Für die CDU Trassem kandidiert Roland Konter bei den Kommunalwahlen am 25. Mai für das Amt des Ortsbürgermeisters. Auf einer Mitgliederversammlung Anfang Januar sprach sich eine große Mehrheit des Ortsverbands für Konters Nominierung aus.

Kappensitzung in Reinsfeld

Kappensitzung in Reinsfeld

Der Karnevalsverein Reinsfeld veranstaltet am Samstag, 15. Februar, eine Kappensitzung. Karten mit Sitzplatz Reservierung gibt es am Samstag, 18. Januar, 11 bis 13 Uhr, in der Kulturhalle Reinsfeld.

Spender sorgen für schöne Bescherung

Spender sorgen für schöne Bescherung

Viele Wittlicher haben die Weihnachts-Geschenkbaum-Aktion der Caritas-Geschäftsstelle Wittlich unterstützt. Pünktlich zum Weihnachtsfest konnten so Geschenke an 228 Bedürftige verteilt werden.

Entspannung bei autogenem Training

Entspannung bei autogenem Training

Der Turnverein Bernkastel-Kues bietet autogenes Training an. Der Kurs startet am Dienstag, 21. Januar, in der Akademie Kues, Stiftsweg 1. Trainiert wird an acht Nachmittagen immer dienstags von 16.30 bis 17.30 Uhr.

Kell steckt Geld in Feuerwehren und Schulen

Kell steckt Geld in Feuerwehren und Schulen

Die Verbandsgemeinde (VG) Kell will dieses Jahr in ihrem laufenden Geschäft einen kleinen Überschuss erwirtschaften. Zudem steckt sie insgesamt rund 730 000 Euro in neue Projekte wie die Sanierung der Schillinger Schule. Das sieht der Etatplan 2014

Organspende im Zwiespalt

Organspende im Zwiespalt

Die Erklärungen sind so rührend wie hilflos. Vertrauensverlust durch die Organspendeskandale des Jahrs 2012 sei der Grund für den drastischen Rückgang der Spendenbereitschaft in Deutschland, heißt es.

"Mit Moselweinen um die Welt"

"Mit Moselweinen um die Welt"

Seit den Anfängen der Luftschifffahrt vor über 100 Jahren wurden Moselweine in Zeppelinen und Passagierflugzeugen genossen. Auch bei der Weltumrundung des Graf Zeppelin im Jahr 1929 sowie an Bord des Dornier-Flugschiffes Do X wurden Weine des

Kunstgenuss zum Vorzugspreis

Kunstgenuss zum Vorzugspreis

Sven Grützmachers "Winterreise" und Michael Frayns "Der nackte Wahnsinn" sind bei zwei Theatertagen zum Vorzugspreis von zehn Euro auf allen Plätzen zu sehen. Das Ballett gibt es am Freitag, 17. Januar; die Komödie am Freitag, 31. Januar.

Mit alten Bäumen neue Projekte unterstützen

Mit alten Bäumen neue Projekte unterstützen

Die FWG hat im Konzer Tälchen insgesamt 351 ausgediente Weihnachtsbäume eingesammelt und dabei Spenden eingenommen, die im Tälchen für einen guten Zweck verwendet werden sollen. 26 männliche und weibliche Helfer unterstützen die Aktion mit ihren

SPD-Kandidatin wechselt zur CDU
SPD-Kandidatin wechselt zur CDU

SPD-Kandidatin wechselt zur CDU

Der Wechsel politischer Lager ist ein heikles Thema, insbesondere im Jahr einer Kommunalwahl. Sabine Schulz-Gerhardt ist 2009 mit 748 Stimmen als parteiloses Mitglied in den Ortsbeirat Feyen/ Weismark gewählt worden - über die SPD-Liste. Doch im Mai

Korrektur

Korrektur

Missverständliche Formulierung: In unserem Artikel "Rainer Wirtz geht ins Rennen um Bürgermeisteramt" in der Mittwochsausgabe ist eine Passage missverständlich formuliert. Dort steht am Anfang, dass die Gemeindeverbände Bitburg-Land und Kyllburg der

Ökumenische Bibelwoche in Wittlich

Ökumenische Bibelwoche in Wittlich

Die biblische Josefsgeschichte steht im Zentrum der ökumenischen Bibelwoche in Wittlich, die vom 21. bis 24. Januar stattfindet. Die Treffen finden jeweils von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus (Trierer Landstraße 11) statt;

"Syrien droht zu zerfallen"

"Syrien droht zu zerfallen"

Wie geht es weiter in Syrien? Der außenpolitische Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, Jan van Aken, hat das Bürgerkriegsland als erster Bundestagsabgeordneter besucht. Über seine Eindrücke sprach er mit unserem Korrespondenten Stefan Vetter.

Zwei Tage Budenzauber in der Baldenauhalle

Zwei Tage Budenzauber in der Baldenauhalle

Zum zweiten "Fliesen & Elektro Pauly-Wintercup" lädt der SV Morbach für kommendes Wochenende in die Morbacher Baldenauhalle ein. Am Samstag, 18. Januar, findet das Mitternachtsturnier für Freizeitmannschaften statt.

Sportplatz und Haushalt sind Themen im Rat

Sportplatz und Haushalt sind Themen im Rat

Der Gemeinderat Geichlingen kommt am Dienstag, 21. Januar, um 18 Uhr zur Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus zusammen. Themen sind die erste Nachtragshaushaltssatzung mit Haushaltsplan für 2014. Außerdem geht es um den Kanalanschluss Sportplatz.

Einblicke in die Clara-Viebig-Realschule

Einblicke in die Clara-Viebig-Realschule

Die Clara-Viebig-Realschule plus in Wittlich ist eine kooperative Realschule. Sie lädt alle Grundschüler der vierten Klassen sowie deren Eltern und Geschwister zu einem Tag der offenen Tür für Samstag, 25. Januar, von 8.30 bis 12.30 Uhr in die

Karnevalisten krempeln den Rosenmontag um

Karnevalisten krempeln den Rosenmontag um

Mit zahlreichen Änderungen wollen die Gerolsteiner Burgnarren den Rosenmontag wiederbeleben und den Abwärtstrend der vergangenen Jahre stoppen. Die wichtigsten Punkte: Der Zug bleibt in der Innenstadt, und zum Abschluss wird wieder im Rondell

Termine für Sperrmüll und Elektroschrott

Termine für Sperrmüll und Elektroschrott

Für die Abfuhr von Sperrmüll und Elektroschrott in den Abfuhrbezirken Wittlich 1 bis 8 sind in der zweiten Januarhälfte folgende Termine vorgesehen: Wittlich 1: Dienstag, 14. Januar; Wittlich 2: Mittwoch, 15. Januar; Wittlich 3: Donnerstag, 16.

"Einerseits sparen wir deutlich, andererseits setzen wir klare Schwerpunkte"

"Einerseits sparen wir deutlich, andererseits setzen wir klare Schwerpunkte"

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer will im zweiten Jahr ihrer Amtszeit die Kontakte zu Luxemburg weiter vertiefen. Ein Termin für eine gemeinsame Kabinettssitzung der Nachbarn wird gerade abgestimmt. Dreyer strebt eine bessere

Rundgang führt zu barocker Pracht

Rundgang führt zu barocker Pracht

In einer Führung zu barocker Pracht erläutert Frank G. Hirschmann am Sonntag, um 11.30 Uhr, im Stadtmuseum Simeonstift wie Prunk und Ästhetik des Barocks das Leben der Oberschicht prägten.

Jugendparlament berät über Zukunftswerkstatt

Jugendparlament berät über Zukunftswerkstatt

Über die Zukunftswerkstatt und die Veranstaltungsplanung spricht das Morbacher Jugendparlament in seiner Sitzung am heutigen Donnerstag. Die Nachwuchs-Parlamentarier kommen ab 19 Uhr im Morbacher Rathaus zusammen.

Frauen turnen nach Musik

Frauen turnen nach Musik

Der Sportverein Üdersdorf 1953 bietet ab Montag, 20. Januar, zwei Kurse für Frauen an. Geturnt wird altersgerecht nach Musik in lockerer Atmosphäre.

Grüne bereiten Kommunalwahl vor

Grüne bereiten Kommunalwahl vor

Der Gerolsteiner Ortsverband von Bündnis90/Die Grünen lädt für Montag, 20. Januar, ab 19.30 Uhr in die West-Tor-Schmiede in Gerolstein zur Mitgliederversammlung ein. kommunalwahl 2014Auf der Tagesordnung stehen die Vorstands-Neuwahl sowie die

Willkommen, Herr Pastor!

Willkommen, Herr Pastor!

Seine Stelle hat er bereits im Dezember angetreten, vor wenigen Tagen folgte nun die offizielle und feierliche Einführung an seiner neuen Wirkungsstätte: Siegfried May, der neue Pastor von Schönecken. Viele Menschen in der regelrecht überfüllten

Altenzentrum Mittelmosel ehrt Dienstjubilare

Altenzentrum Mittelmosel ehrt Dienstjubilare

Ralf Juchem, Leiter des Altenzentrums Mittelmosel, sowie Angela Wilms und Kerstin Staudt, Mitglieder der Mitarbeitervertretung, haben 17 Kollegen zum Dienstjubiläum gratuliert. Der Leiter sprach den Mitarbeitern, die ihr zehn-, 20-, 25- oder sogar

Politik-Posse in Trier: Freie Wähler verzählen sich
Politik-Posse in Trier: Freie Wähler verzählen sich

Politik-Posse in Trier: Freie Wähler verzählen sich

58 Kandidaten hat die Freie Wählergemeinschaft Trier für die Stadtratswahl am 25. Mai nominiert. Dabei hat der Trierer Stadtrat nur 56 Sitze. "Wir waren falsch informiert", erklärt FWG-Vorsitzender Hermann Kleber den Fauxpas.

Musikverein Fließem spielt Neujahrskonzert

Musikverein Fließem spielt Neujahrskonzert

Der Musikverein Fließem lädt zum Neujahrskonzert am Samstag, 18. Januar, ab 20 Uhr im Fließemer Gemeindehaus. Unter der Leitung von Marcus Wolsiffer unterhält der Verein mit einer Mischung aus traditioneller Blasmusik, klassischen Stücken, einer

Die Casino-Gesellschaft begrüßt das neue Jahr

Die Casino-Gesellschaft begrüßt das neue Jahr

Mehr als 100 Gäste sind der Einladung der Casino-Gesellschaft Wittlich zu deren traditionellem Neujahrsempfang ins Casino gefolgt. Der Vorsitzende der Gesellschaft, Helmut Kutscheid, begrüßte Mitglieder und Gäste - darunter auch den Wittlicher

Wittlicher Narrenzunft lädt zu vier Kappensitzungen ein

Wittlicher Narrenzunft lädt zu vier Kappensitzungen ein

Die Wittlicher Narrenzunft Rot-Weiß lädt 2014 zu vier Kappensitzungen ein: am Samstag, 8. Februar, Samstag, 15. Februar, Samstag, 22. Februar sowie am Samstag, 1. März. Die Sitzungen finden im Jugendheim St.

Zauberhaftes Tälchen mit Harry Potter

Zauberhaftes Tälchen mit Harry Potter

Unter dem Motto "Zauberhaftes Tälchen!" startet der Verein Tälchen Karneval in die Session 2013/2014. Magier, Hexen, Druiden und nicht zuletzt die Zauberlehrlinge und -lehrer um Harry Potter, Ron Weasley und Hermine Granger werden sich zur

Vortrag: Aus Jungen werden Männer

Vortrag: Aus Jungen werden Männer

In dem Vortrag am Donnerstag, 30. Januar, um 19 Uhr, geht es darum, einen Einblick in die Entwicklung und Lebenswelt von Jungen zu bekommen und die Frage zu diskutieren, welchen Beitrag eine geschlechtsbewusste Pädagogik dabei leisten kann, mehr

Rat stellt Jahresabschluss fest

Rat stellt Jahresabschluss fest

Die Annahme von Spenden und die Feststellung des Jahresabschlusses sowie die Entlastung des Ortschefs sind Themen der Ortsgemeinderatssitzung in Taben-Rodt am Freitag, 17. Januar, 18.30 Uhr im Sitzungsraum im Jugend- und Bürgerhaus.

Radsportler satteln um
Radsportler satteln um

Radsportler satteln um

Der Radsport ist ein hartes Brot - für Fahrer und Vereine. Diese Erfahrung macht auch der RV Schwalbe Trier. In Zukunft orientiert sich der Rennstall um. Er will wieder mehr auf eigene Jugendfahrer setzen. Doch auch das ist kein leichtes Unterfangen.

Graffiti-Schmierereien an der Grundschule

Graffiti-Schmierereien an der Grundschule

Mehrere Graffiti haben Unbekannte an die Rückwand der Malborner Grundschule gesprüht: "Good bye! WEED 2014! ACAB! SMOKEWEED". "Weed" steht dabei für Gras (Rauschgift), "ACAB" für "All Cops are Bastards".

Sterben wird teurer, parken einfacher
Sterben wird teurer, parken einfacher

Sterben wird teurer, parken einfacher

In Wellen gibt es zwei neue Satzungen. Die eine regelt die Friedhofsgebühren. Die Kosten für das Erstellen eines Normalgrabes steigen stark. Dass zwei Stellflächen für Autos pro neue Wohnung zur Verfügung stehen müssen, regelt die zweite Satzung.

Dreimal 40 Jahre im Polizeidienst

Dreimal 40 Jahre im Polizeidienst

Gleich drei 40. Dienstjubiläen werden im Januar bei der Polizei Wittlich gefeiert: Polizeihauptkommissar Hans Joachim Thimm (Polizeiinspektion Wittlich), Polizeihauptkommissar Karl-Heinz Krämer (Polizeiinspektion Daun) und Agathe Wagener sind seit

Weg mit dem Rest vom Fest: Trierer Weihnachtsbeleuchtung kehrt zurück ins Lager

Weg mit dem Rest vom Fest: Trierer Weihnachtsbeleuchtung kehrt zurück ins Lager

Weihnachtsbeleuchtung ade: Die Firma Verkehrstechnik Wöffler (hier Mitarbeiter Dietmar Razen beim Aufladen auf dem Hauptmarkt) montiert in der Altstadt die Lichtmodule, Ketten und Girlanden ab. Zwei Monate nach dem Aufhängen kehren sie nun zurück in

Waldracher fürchten zu viele weiße Riesen
Waldracher fürchten zu viele weiße Riesen

Waldracher fürchten zu viele weiße Riesen

Die Verbandsgemeinde Ruwer hat die Waldracher Bürger bei einer Versammlung im Rathaus darüber informiert, wo sich bald weitere Windräder drehen könnten. Zurzeit kommt dafür nur ein Areal an der B 52 infrage. Einige Bewohner aus Waldrach und Fell

Für ein Jahr freiwillig in die Ganztagsschule

Für ein Jahr freiwillig in die Ganztagsschule

Junge engagierte Menschen zwischen 18 und 26 Jahren können an der Wittlicher Kurfürst-Balduin-Realschule plus ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren.Die Freiwilligen arbeiten ein Jahr an der Ganztagsschule mit.

Blumen und Dankeschön für treue Mitarbeiter

Blumen und Dankeschön für treue Mitarbeiter

Pronsfeld Beim Autohaus Mais-Glandien in Pronsfeld sind treue Mitarbeitern geehrt worden. Mehr als 40 Jahre dabei sind: Albert Bach, Winfried Dhur und Christa Simon.

Neujahrsempfang der FWG

Neujahrsempfang der FWG

Die Mitglieder der FWG laden alle Bürger von Kirf zum Neujahrsempfang am Samstag, 18. Januar, unter dem Motto Wir sind eine Gemeinde! ein. Die Veranstaltung im Bürgerhaus Kirf beginnt um 19 Uhr.

Altes Spielzeug und selbst gemachtes Popcorn

Altes Spielzeug und selbst gemachtes Popcorn

Nichts ist schöner als Spielen! Das finden alle Kinder. Darum hat das Spielzeugmuseum Trier einige der jüngsten Bewohner der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) zu einem kostenlosen Besuch eingeladen.

Anmeldung für weiterführende Schulen ab Ende Januar

Anmeldung für weiterführende Schulen ab Ende Januar

Von Ende Januar bis Ende Februar laufen die Anmeldefristen für die weiterführenden Schulen in Trier zum Schuljahr 2014/15. Zwischen Montag, 17. und Freitag, 28. Februar, besteht diese Möglichkeit an folgenden Schulen, Jungen und Mädchen anzumelden:

Reifenstecher in Gindorf unterwegs

Reifenstecher in Gindorf unterwegs

Alle vier Reifen eines Toyota Yaris sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in Gindorf zerstochen worden. Der Wagen war in der Schul-straße abgestellt.

TBB spielt früher, die Miezen starten später

TBB spielt früher, die Miezen starten später

Doppelpack in der Arena: Am Sonntag, 9. Februar, werden nacheinander zwei Heimspiele der TBB Trier und der DJK/MJC Trier ausgetragen. Ursprünglich waren die Partien der Basketballer (gegen die Artland Dragons) und der Handballerinnen (gegen

Die Burgnarren starten in die karnevalistische Session

Die Burgnarren starten in die karnevalistische Session

Der Karnevalsverein (KV) Burgnarren 1971 startet mit den Kappensitzungen am Samstag, 18., und Samstag, 25. Januar in die neue Session. Beide Sitzungen finden im Festschuppen in Burg/Salm statt und beginnen jeweils um 20.11 Uhr.

Sportabzeichen-Premiere

Sportabzeichen-Premiere

Laufen: Die Laufgemeinschaft Mittelmosel Leiwen hat in ihren Abteilungen Jugend und Breitensport erstmals Trainings und Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen (DSA) angeboten. Bei den Jugendlichen (Foto) erhielten das DSA in Bronze: Sebastian

Kleine Feier der Casinogesellschaft

Kleine Feier der Casinogesellschaft

Die Casinogesellschaft lädt in diesem Monat statt zum üblichen Dämmerschoppen zu einer kleinen Geburtstagsfeier anlässlich der Gründung vor 214 Jahren ein. Am Mittwoch, 22. Januar, ab 18.30 Uhr wird im Restaurant Historische Stadtmühle in Trarbach

Bienenhaltung: Ein Schnupperkurs für Interessierte

Bienenhaltung: Ein Schnupperkurs für Interessierte

Honigbienen sorgen durch ihre Bestäubung für den Erhalt der Artenvielfalt vieler Wildpflanzen. Darüber hinaus sind auch Kulturpflanzen wie Obstbäume und Beerensträucher auf die Bestäubung der gelb-braunen Insekten angewiesen.

Rock und Hits der 80er Jahre für den guten Zweck

Rock und Hits der 80er Jahre für den guten Zweck

Der Rotary-Club Hermeskeil-Hunsrück, der Musikverein Osburg und die noch junge Osburger Rockband Osburn organisieren für Samstag, 18. Januar, im Vereinshaus des Männergesangsvereins Osburg ein Benefizkonzert mit 80er Fete. Der Erlös geht an die

Im Frühling darf geheiratet werden

Im Frühling darf geheiratet werden

Nachdem die Ortsgemeinde Dasburg das Forsthaus auf der Burganlage gepachtet hat (der TV berichtete), ist dort einiges an Umbauten geschehen. Und demnächst darf auf der Burg geheiratet werden - die erste Trauung ist bereits angesetzt.

Yogakurs für Schwangere startet

Yogakurs für Schwangere startet

Ein neuer Yogakurs für Schwangere startet am heutigen Donnerstag um 18.30 Uhr in Konvikt Prüm, Kalvarienbergstraße 1. Anmeldung bei Mareike Spließ, Hebamme, Telefon 06551/8080016, oder info@hebammemareike.

Lärm wegen Arbeiten am Hauptbahnhof

Lärm wegen Arbeiten am Hauptbahnhof

Die Deutsche Bahn AG arbeitet in der Nacht von Samstag, 25., auf Sonntag, 26. Januar von 23 Uhr bis 6 Uhr an Weichen des Trierer Hauptbahnhofes. Weitere Arbeiten stehen in der Nacht von Sonntag, 26. auf Montag, 27. Januar, von 22 Uhr bis 1 Uhr an.

Besseres Bild bei der Kerschenbacher Jugend

Besseres Bild bei der Kerschenbacher Jugend

Die Jugendgruppe in Kerschenbach freut sich über eine Spende: Für ihren Aufenthaltsraum haben die Mitglieder einen neuen Fernseher erhalten - auch dank eines Zuschusses über 300 Euro vom Verein zur Förderung der Jugendarbeit im Landkreis Vulkaneifel.

So will die EU die unsicheren Datenhäfen der USA umschiffen

So will die EU die unsicheren Datenhäfen der USA umschiffen

Das Europaparlament will als Konsequenz aus dem NSA-Skandal das Safe-Harbour-Abkommen aufkündigen. "Ich erwarte von der Kommission, das Abkommen sofort auszusetzen", fordert die niederländische Liberale Sophie in \'t Veld in einer Plenardebatte.

Vier Termine bei den Neweler Karnevalisten

Vier Termine bei den Neweler Karnevalisten

Vier Veranstaltungen stehen noch beim Karnevalsverein Newel auf dem Programm der närrischen Session. Bereits an diesem Freitag findet um 20.11 Uhr der Prinzenempfang statt.

Die Kleinen sind ganz Feuer und Flamme

Die Kleinen sind ganz Feuer und Flamme

Es ist die erste Kinderfeuerwehr an der Mittelmosel: In Zeltingen-Rachtig sind 14 Jungen und Mädchen zwischen sechs und zehn Jahren ganz Feuer und Flamme für dieses neue Projekt. Ziel ist, die Kinder an die Jugendfeuerwehr heranzuführen und

Mit der Karnevalsgesellschaft Hau-Ruck nachts im Museum

Mit der Karnevalsgesellschaft Hau-Ruck nachts im Museum

Die Karnevalsgesellschaft Hau-Ruck Saarburg feiert ihre Kappensitzungen am 8., 15., 21. und 22. Februar unter dem Motto "Nachts im Museum". Eingeladen wird in den "Louvre des Lachens", die Stadthalle.

Künstler zeigen Malerei und Keramik aus Trier

Künstler zeigen Malerei und Keramik aus Trier

Trier Eine Ausstellung ihrer aktuellen Werke präsentieren zwei Trierer Künstler noch bis zum 2. Februar in der Tufa Trier. Der Grafiker und Maler Horst Schmitt zeigt hier bereits zum dritten Mal seine farbig ausdrucksvollen und abstrakten Malereien

Schützenverein Körperich auf Erfolgskurs

Schützenverein Körperich auf Erfolgskurs

Die Mitglieder des Schützenvereins Körperich haben bei der Kreismeisterschaft in Müllenborn wieder ihre Leistungsbereotschaft demonstriert. Die Ergebnisse: 1. Luftgewehr Schüler männlich: Gold für Roman Reimer, Silber für Mika-Jan Geisen, Gold für

Hinauf zum Zitronenkrämerkreuz
Hinauf zum Zitronenkrämerkreuz

Hinauf zum Zitronenkrämerkreuz

"Eine Stunde gegen den Hunger" lautet das Motto beim Zitronenkrämerlauf in Bekond am 1. Februar. Bei der vom Trierischen Volksfreund präsentierten Benefizveranstaltung wird zusätzlich zu 6,6-Kilometer- und Zwölf-Kilometer-Lauf nun auch eine 9200

Sprechtag der Energieberatung

Sprechtag der Energieberatung

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz veranstaltet bei der Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg am Freitag, 17. Januar, von 10 bis 13 Uhr einen Energieberatungssprechtag. Die Beratung ist unabhängig.

Gold in Luxemburg

Gold in Luxemburg

Karate: Sophia Graf vom Karate- und Sportverein (KSV) Trier hat beim internationalen Wettbewerb Coupe de Michael Milon in Luxemburg in der Kategorie Kata weiblich U 18 die Goldmedaille gewonnen. 474 Sportler aus elf Nationen (66 Vereine) waren bei

Eine Vision für die Zukunft

Eine Vision für die Zukunft

"Wohnen in der Schmiedestraße" heißt das Projekt, das mit dem Baukulturpreis des Eifelkreises Bitburg-Prüm in der Kategorie Neubauten ausgezeichnet worden ist. Entworfen haben die drei Häuser der Architekt Rainer Roth und seine Frau Christine

Herrn Hepps Gespür für Schnee
Herrn Hepps Gespür für Schnee

Herrn Hepps Gespür für Schnee

Die Lifte am Erbeskopf stehen still: Weil der Winter weiter auf sich warten lässt, bleiben Skier und Schlitten bisher im Keller. Im Interview erklärt Klaus Hepp, der Betriebsleiter der Skilifte auf dem Erbeskopf, was das ungewöhnlich milde Wetter für

Unfallflucht nach Zusammenstoß

Unfallflucht nach Zusammenstoß

Ein VW Transporter und ein PKW, vermutlich ein schwarzer Audi Q 7, sind am vergangenen Dienstag gegen 11.10 Uhr in Konz-Könen in Höhe des Anwesens Könener Straße 72 im Begegnungsverkehr zusammengestoßen. Die Autos touchierten sich jeweils an den

17 Millionen Euro für eine fitte Kompanie
17 Millionen Euro für eine fitte Kompanie

17 Millionen Euro für eine fitte Kompanie

Das alte Sportcenter, in dem die Soldaten der Airbase Spangdahlem trainiert haben, war mit seinen 61 Jahren eines der ältesten der gesamten Airforce. Die Zeiten sind vorbei. Denn seit dieser Woche können die Airmen sich im nigelnagelneuen 17

Spiegel beschädigt und weggefahren

Spiegel beschädigt und weggefahren

Die Polizei sucht einen unbekannten Fahrer, der am Montagabend nach einem Unfall auf der Landstraße zwischen Oberbettingen und Kalenborn geflüchtet ist. Er war gegen 19.20 Uhr mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten.

Informationen auf Augenhöhe
Informationen auf Augenhöhe

Informationen auf Augenhöhe

Mit dem preisgekrönten Projekt azubis@school geht die Sparkasse Trier derzeit wieder in mehr als 50 Klassen von weiterführenden Schulen in Trier und im Kreis. Angehende Bankkaufleute informieren Schüler über alle Themen rund um die Bewerbung.

Langweilerer Bürgermeister lässt Porschefalle entschärfen
Langweilerer Bürgermeister lässt Porschefalle entschärfen

Langweilerer Bürgermeister lässt Porschefalle entschärfen

"Navi lügt! Schlechter Weg für PKW" - mit diesen unverblümten und unmissverständlichen Worten macht ein Verkehrsschild in Langweiler Autofahrer darauf aufmerksam, dass sie auf der Suche nach der kürzesten Strecke zum Klosterhotel Marienhöh besser

Flucht nach Unfall auf Dauner Grundstück

Flucht nach Unfall auf Dauner Grundstück

Unfallflucht hat ein unbekannter Fahrer begangen, nachdem er einen Opel Corsa an der hinteren Stoßstange beschädigt hatte. Der Opel war auf einem Grundstück Am Hippersbach in Daun abgestellt.

Ihre meinung

Ihre meinung

Zum Bildtext "Exklusive Gratis-Parkplätze direkt vor dem Dom" (TV vom 27. Dezember 2013)

Wittlicher Narrenzunft lädt zu vier Kappensitzungen ein

Wittlicher Narrenzunft lädt zu vier Kappensitzungen ein

Die Wittlicher Narrenzunft Rot-Weiß lädt 2014 zu vier Kappensitzungen ein: am Samstag, 8. Februar, Samstag, 15. Februar, Samstag, 22. Februar sowie am Samstag, 1. März. Die Sitzungen finden im Jugendheim St.

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Zum Artikel "Geschäftsmann wehrt sich gegen Gerüchte" (TV vom 17. Dezember 2013) und zur Situation in der Wittlicher Innenstadt schreibt diese Leserin:

Anmeldung zum Frühstückstreff

Anmeldung zum Frühstückstreff

Das Caritashaus der Begegnung in Irrel lädt zu einem "Auf ins neue Jahr - Frühstück" für Freitag, 31. Januar, 9.30 Uhr, in das Café am Erlenweg in Irrel ein. Bei einem reichhaltigen Frühstücksbüfett wird Rückschau auf das vergangene Jahr gehalten und

Verkehr

Verkehr

Zur Debatte um den Innenstadtring in Bitburg schreibt dieser Leser:

Neues vom Wahnsinn des Alltags

Neues vom Wahnsinn des Alltags

Kabarettist Fabian Schläper kommt mit seinem Programm "Nie! Außer manchmal" in die Tufa. Begleitet am Klavier von Iris Kuhn serviert er serviert bissige Raffinessen vom Wahnsinn des Alltags.

Nächster Teil der China-Vortragsreihe

Nächster Teil der China-Vortragsreihe

Unter dem Titel "Dunhuang - eine Oasenstadt an der Seidenstraße und ihre Kunstschätze" steht ein Vortrag von Professor Karl-Heinz Pohl von der Universität Trier. Pohl referiert am Dienstag, 21. Januar, ab 19.30 Uhr in der Volkshochschule Palais

Unsere Tipps: Crosslauf erleben und Heimwerkerin werden

Unsere Tipps: Crosslauf erleben und Heimwerkerin werden

Demnächst: Crosslauf durch den Wittlicher Grünewald und die Weinberge: Das bietet der Wittlicher TV am Samstag, 25. Januar. Start und Ziel sind sich auf dem geteerten Wirtschaftsweg zwischen Sport- und Tennisplatz Lüxem nahe dem Wittlicher

"Ich habe im Leben viel Glück gehabt"

"Ich habe im Leben viel Glück gehabt"

Er hat im Leben viel Glück gehabt, wie er selbst berichtet. Und er freut sich darüber, dieses hohe Alter erreicht zu haben. Sympathisch und humorvoll erzählt der Jubilar, wie es ihm im Leben bisher so ergangen ist.

Noch Karten für Kabarett mit Anka Zink

Noch Karten für Kabarett mit Anka Zink

Karten für den Kabarettabend mit Anka Zink unter dem Motto "Sexy ist was anderes!" am Freitag, 17. Januar, ab 20 Uhr in der Mosellandhalle gibt es noch an der Abendkasse. Das teilt die Kultur&Kur GmbH mit.

Verkehrsberuhigung Thema im Gemeinderat

Verkehrsberuhigung Thema im Gemeinderat

Verkehrsberuhigende Maßnahmen an der L 190 sind ein Thema der nächsten Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 22. Januar, im großen Saal des Gemeindehauses. Weiteres Thema ist eine weitere Vorgehensweise im Flurbereinigungsverfahren Irmenach-Beuren.

Dekanat Wittlich bietet Englisch-Kurs im Cusanus-Gymnasium

Dekanat Wittlich bietet Englisch-Kurs im Cusanus-Gymnasium

Das Dekanat Wittlich bietet ab Montag, 27. Januar, einen Englisch-Auffrischungskurs an. Der neunteilige Kurs (Leitung: Irene Gelz) findet jeweils montags von 19 Uhr bis 20.30 Uhr im Cusanus-Gymnasium statt.

IT-Dienstleister spendet 500 Euro an Lolek den Clown

IT-Dienstleister spendet 500 Euro an Lolek den Clown

Auf Initiative des Geschäftsführers Ludger Mühlstroh hat der Wiesbadener IT-Dienstleister iT-Common 500 Euro an Lolek, den Clown der Kinderklinik des St. Elisabeth-Krankenhauses in Wittlich, gespendet.

Nobelpreisträger besucht Hochschule

Nobelpreisträger besucht Hochschule

Nobelpreisträger Paul Josef Crutzen (links) ist am Dienstag zu Gast an der Hochschule Trier gewesen. Professor Gerhard Rettenberger (rechts) hatte den niederländischen Meteorologen, der 1995 den Nobelpreis für Chemie erhalten hatte, zu einem

Die unaufgeregte Art des Regierens

Die unaufgeregte Art des Regierens

Malu Dreyer ist erst seit einem Jahr Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, doch von ihrem Vorgänger Kurt Beck spricht schon lange keiner mehr. Und trotz der Doppelspitze mit SPD-Chef Roger Lewentz ist die Trie-rerin auch die unangefochtene Nummer

Zauberhaftes Tälchen mit Harry Potter

Zauberhaftes Tälchen mit Harry Potter

Unter dem Motto "Zauberhaftes Tälchen!" startet der Verein Tälchen Karneval in die Session 2013/2014. Magier, Hexen, Druiden und nicht zuletzt die Zauberlehrlinge und -lehrer um Harry Potter, Ron Weasley und Hermine Granger werden sich zur

Freie Wählergruppe spricht über Wahlen

Freie Wählergruppe spricht über Wahlen

Die Freie Wählergruppe VG Saarburg lädt für Freitag, 17. Januar 2014, 20 Uhr, alle Mitglieder zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in den Gasthof Sauerwein im Kirfer Ortsteil Meurich ein. Auf der Tagesordnung stehen die Aufnahme neuer

Infotermine: Ausbildung beginnen oder weiter die Schulbank drücken

Infotermine: Ausbildung beginnen oder weiter die Schulbank drücken

Weiter zur Schule gehen oder an einer anderen Schule neu beginnen? Die vier berufsbildenden Schulen in Trier bieten Informationsveranstaltungen an, die Jungen und Mädchen sowie deren Eltern einen Überblick über mögliche Bildungsgänge nach dem

Erfolgreicher Aufstieg

Erfolgreicher Aufstieg

Tennis: Die U15-Mädchenmannschaft des Tennisvereins TV Raselbach Hetzerath hat erneut einen Klassenaufstieg geschafft. Von der B-Klasse geht es nun in die A-Klasse.

Absage für Neujahrskonzert

Absage für Neujahrskonzert

Die für Freitag, 17. Januar, 20 Uhr, geplante "Galanacht der Tenöre - Neujahrskonzert der Stadt Zell" in der Schwarze-Katz-Halle in Zell ist wegen einer Erkrankung eines Tenores abgesagt worden. Das teilt die GIG-Concerts GmbH mit.

Dieb nimmt gefüllten Kanister mit

Dieb nimmt gefüllten Kanister mit

Ein Unbekannter hat am Dienstag zwischen 6.30 und 13 Uhr einen gefüllten 20 Liter-Benzinkanister in der Kopper Straße in Birresborn gestohlen. Der Kanister war vor einer Haustür abgestellt worden.

SWT-Kids-Cup geht in zweite Runde

SWT-Kids-Cup geht in zweite Runde

Die Premiere ist geglückt: Ende Februar werden die Sieger des erstmals ausgerichteten Trierer SWT-Kids-Laufcups geehrt. Die zweite Auflage wird mit den gleichen vier Veranstaltungen wie 2013 durchgeführt.

Sanierung des Tunnels abgeschlossen

Sanierung des Tunnels abgeschlossen

Die Renovierung des Laurentiustunnels an der B 407 bei Saarburg ist abgeschlossen. Für rund 500 000 Euro wurden seit Mitte Oktober im Tunnel eine Beleuchtung und zwei Notrufsäulen installiert.

Die Burgnarren starten in die karnevalistische Session

Die Burgnarren starten in die karnevalistische Session

Der Karnevalsverein (KV) Burgnarren 1971 startet mit den Kappensitzungen am Samstag, 18., und Samstag, 25. Januar in die neue Session. Beide Sitzungen finden im Festschuppen in Burg/Salm statt und beginnen jeweils um 20.11 Uhr.

Neue Forstpläne betreffen Hermeskeiler Amt

Neue Forstpläne betreffen Hermeskeiler Amt

Das Mainzer Umweltministerium hat mit den Planungen zur Ausweisung des künftigen Nationalparks begonnen. Das erfordere auch Änderungen in der Forststruktur der Region, teilte die Behörde gestern mit, und nannte erste Grundzüge.

Ganzkörpertraining für Frauen

Ganzkörpertraining für Frauen

Die Katholische Erwachsenenbildung bietet in der Turnhalle in Wasserliesch donnerstags ab 10.30 Uhr ein Ganzkörpertraining für junge und jung gebliebene Frauen mit und ohne Geräte zu moderner Musik an. Das Trainung unter der Leitung von Anita Schäfer

Beginnende Demenz: Neues Gruppenangebot

Beginnende Demenz: Neues Gruppenangebot

Die Sozialstation Wittlich des Caritasverbandes Mosel-Eifel-Hunsrück bietet nun auch eine Gruppe für Menschen mit beginnender Demenz im Landkreis an. Bisher richteten sich die Angebote vorrangig an die pflegenden Angehörigen und an Menschen in

Schweres Gerät für große Aufgaben

Schweres Gerät für große Aufgaben

Mit einem großen mobilen Hebekran sind schwere Maschinen über das Dach der Abtei St. Matthias in Trier-Süd in den frühgotischen Kreuzgang gehoben worden. Sie sind die ersten Boten der Renovierung des Kreuzgangs der Abtei.

Sein Erfolgsrezept lautet: "Reden, reden, reden"
Sein Erfolgsrezept lautet: "Reden, reden, reden"

Sein Erfolgsrezept lautet: "Reden, reden, reden"

Harald Egidi ist im Umweltministerium für den geplanten Nationalpark zuständig. Nach zwei Jahren intensiver Arbeit ist er durchaus zufrieden - und froh, dass mit dem Thema keine Parteipolitik gemacht wird.

Bischof ernennt Domkapitular und Domvikar

Bischof ernennt Domkapitular und Domvikar

Bischof Stephan Ackermann wird den Saarburger Pfarrer Georg Goeres zum nichtresidierenden Domkapitular und Hans Günther Ullrich zum Domvikar ernennen. Sie werden in einer Eucharistiefeier am Samstag, 25. Januar, um 9 Uhr im Trierer Dom ins Amt

Eifeler Mädchen sind die Besten
Eifeler Mädchen sind die Besten

Eifeler Mädchen sind die Besten

Die jungen Tischtennisspieler der Region haben beim Tischtennisregionsvergleichswettkampf ihre Leistungsstärke gezeigt und sich mit dem zweiten Gesamtrang für die harte Trainingsarbeit belohnt.

Frau der ersten Stunde verabschiedet

Frau der ersten Stunde verabschiedet

Maria Antony, DRK-Ortsverein Neuerburg, ist nach 35-jähriger Tätigkeit als Bereitschaftsleiterin vom Vorsitzenden Elmar Gierenz (links) und Schatzmeister Alois Troes verabschiedet worden. Die Mitgründerin der DRK-Bereitschaft hat auf eigenen Wunsch

Einschränkungen durch Treibjagd

Einschränkungen durch Treibjagd

Eine Treibjagd zwischen der Abzweigung L 190/ L 192 und Irmenach ist für Freitag, 17. Januar, zwischen 13.30 und 16.30 Uhr angesetzt. Die landwirtschaftlichen Wege in diesem Bereich werden, so weit erforderlich, durch Aufsichtspersonen kurzfristig

Öffentlich, klar und eindeutig

Öffentlich, klar und eindeutig

Der evangelische Kirchenkreis Simmern-Trarbach erinnert am Sonntag, 19. Januar, in Büchen beuren an die Verabschiedung des "Hunsrücker Bekenntnisses" von vor 80 Jahren. Es gilt als Geburtsurkunde der Bekennenden Kirche im Hunsrück und an der

Liedertafel wählt neuen Vorstand

Liedertafel wählt neuen Vorstand

Die Liedertafel Irsch lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Vereins am Sonntag, 19. Januar, ab 19 Uhr ins Bürgerhaus Winzerkeller ein. Die Vereinsmitglieder wählen dort einen neuen Vorstand.

Karneval auf dem Eis mit Prinz Marc II.

Karneval auf dem Eis mit Prinz Marc II.

Auf der Eisbahn am Kornmarkt findet am Freitag, 24. Januar, der "Karneval on Ice" statt. Um 17 Uhr wird sich Prinz Marc II.

Neun neue Reviere fürs Forstamt Dhronecken

Neun neue Reviere fürs Forstamt Dhronecken

Das Mainzer Umweltministerium hat mit den konkreten Planungen zur Ausweisung des künftigen Nationalparks begonnen. Das erfordere auch Änderungen in der Forststruktur der Region, teilte die Behörde gestern mit und nannte erste Grundzüge: Aus den

Vier Termine bei den Neweler Karnevalisten

Vier Termine bei den Neweler Karnevalisten

Vier Veranstaltungen stehen noch beim Karnevalsverein Newel auf dem Programm der närrischen Session. Bereits an diesem Freitag findet um 20.11 Uhr der Prinzenempfang statt.

Hausfreizeit für Kinder und Jugendliche

Hausfreizeit für Kinder und Jugendliche

Der Kirchengemeindeverband Wittlich und die Katholische Jugendgruppe (KJG) Wittlich laden zur Hausfreizeit ein, bei der Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 15 Jahren eine Woche in einem Selbstversorgerhaus in Bergneustadt verbringen. Die

Bei Bilstein brummt es wieder
Bei Bilstein brummt es wieder

Bei Bilstein brummt es wieder

Gute Aussichten für den wichtigsten Arbeitgeber im Hochwald: Das zum ThyssenKrupp-Konzern gehörende Bilstein-Werk in Mandern hat einen neuen Großauftrag gewonnen und produziert künftig auch für BMW Stoßdämpfer. Auf dem Werksgelände wird deshalb eine

Jubiläumskonzert und Saarweinfest
Jubiläumskonzert und Saarweinfest

Jubiläumskonzert und Saarweinfest

Die Ortsgemeinde Ockfen hat zusammen mit den Vereinen und der Freiwilligen Feuerwehr ein umfangreiches Jahresprogramm zusammengestellt.

Sieben Windräder sollen nach Beuren

Sieben Windräder sollen nach Beuren

Die Zeit des Jahreswechsels ist Anlass für Ausblick und Rückblick. Deshalb hat der TV den Ortsbürgermeistern im Kreis Trier-Saarburg vier Fragen gestellt: Das sind die Antworten von Manfred Köhl aus Beuren, Verbandsgemeinde Hermeskeil.

Von Arien bis Musical, von Fledermaus bis Cats
Von Arien bis Musical, von Fledermaus bis Cats

Von Arien bis Musical, von Fledermaus bis Cats

Rund 80 Gäste haben sich in der Schweicher Synagoge von einem ausgewählten Streifzug durch die Welt der Opern, Operetten und Musicals berauschen lassen. Der Verein Kultur in Schweich hatte erstmalig zur Neujahrsgala eingeladen.

Ein Elektroauto zum Auseinanderbauen
Ein Elektroauto zum Auseinanderbauen

Ein Elektroauto zum Auseinanderbauen

Der Hochschule Trier wurde zu Forschungszwecken ein neuer Renault Twizy gestellt. Geschäftsführer Helmut Simon von Renault übergab das Fahrzeug feierlich an Prof.

Noch Karten für Chansonabend

Noch Karten für Chansonabend

Karten für den Chansonabend mit der Trierer Sängerin Florence Absolu und ihren Musikern am Samstag, 18. Januar, ab 20 Uhr in der Wittlicher Synagoge gibt es noch im Alten Rathaus oder unter Telefon 06571/14660. Sie kosten 15 Euro.

Irrungen und Wirrungen eines verliebten Prinzen
Irrungen und Wirrungen eines verliebten Prinzen

Irrungen und Wirrungen eines verliebten Prinzen

In tänzerischer Perfektion hat das Russische Staatsballett am Dienstagabend "Schwanensee" vor rund 1000 Zuschauern in der Arena Trier gezeigt. Die anspruchsvolle Ballettkunst bestach durch detailreich gestaltete Kostüme, ein märchenhaftes Bühnenbild

Moselanerin geht im ZDF auf Mörderjagd
Moselanerin geht im ZDF auf Mörderjagd

Moselanerin geht im ZDF auf Mörderjagd

Heute Abend, 18.05 Uhr, läuft im ZDF Folge 109 der Serie "Soko Stuttgart". Neu im Ermittlerteam ist die gebürtige Moselanerin Yve Burbach. Sie spielt die Kommissarin Selma Kirsch.

Unsere Tipps: Pop, Klavier und Dschungelklänge

Unsere Tipps: Pop, Klavier und Dschungelklänge

Heute: "Azure Blue" ist ein Soloprojekt des Stockholmer Songwriters Tobias Isaksson. Er und seine Band spielen vor allem Lieder im Stil des Synthiepops der 1980er Jahre.

Seidel's Mode am Markt ist insolvent: 18 Mitarbeiter betroffen

Seidel's Mode am Markt ist insolvent: 18 Mitarbeiter betroffen

In bester Lage in Wittlich liegt das Bekleidungshaus Seidel\'s Mode am Markt. Betreiber ist die Seidel\'s Fashion GmbH. Sie hat wegen Zahlungsunfähigkeit beim Wittlicher Amtsgericht einen Insolvenzantrag gestellt.

Goethe-Stiche erstrahlen in neuem alten Glanz

Goethe-Stiche erstrahlen in neuem alten Glanz

Vier Kupferstiche aus dem Besitz des Mittelmoselmuseums sind restauriert worden. Die Kosten in Höhe von rund 450 Euro hat der Förderverein übernommen.

Durchfahrverbot am Klosterhof

Durchfahrverbot am Klosterhof

Die Verbandsgemeinde Prüm weist darauf hin, dass an der Bushaltestelle Klosterhof vor dem Regino-Gymnasium (siehe Grafik) von Montag bis Freitag zwischen 12.30 und 13.30 Uhr ein Durchfahrverbot für alle Privatautos besteht. Damit soll die Sicherheit

Viele glitzernde Sterne für treue Tänzer
Viele glitzernde Sterne für treue Tänzer

Viele glitzernde Sterne für treue Tänzer

Lauter strahlende Gesichter im Rahmen des Neujahrsempfangs der Trierer Stadtgarde: Sie hat zahlreiche Mitglieder des Tanzcorps für ihre jahrelange Aktivität für den Verein ausgezeichnet.

Zeltingen will Ortsbeiräte abschaffen

Zeltingen will Ortsbeiräte abschaffen

Der Ortsbeirat Zeltingen hat sich in seiner Sitzung am Dienstagabend mit großer Mehrheit für die Abschaffung der beiden Ortsbeiräte in der Doppelgemeinde Zeltingen-Rachtig ausgesprochen. Hintergrund ist ein Antrag der FWG Zeltingen-Rachtig an den

Mehrwöchiger Kursus zur Muskelentspannung

Mehrwöchiger Kursus zur Muskelentspannung

Das Diakonische Werk Trier bietet einen achtwöchigen Kurs zur progressiven Muskelentspannung an. Er startet am Montag, 20. Januar, und findet immer montags von 18 bis 19.30 Uhr in der Theobaldstraße 10 in Trier statt.

Tag und Nacht 169-mal freiwillig zur Stelle
Tag und Nacht 169-mal freiwillig zur Stelle

Tag und Nacht 169-mal freiwillig zur Stelle

Ein Großeinsatz in diesem Jahr steht für die Freiwilligen bei der Feuerwehr Wittlich schon fest: Am 20. September ist eine fünfstündige Großübung am Bahnhof in Wengerohr. Ansonsten ist der Hauptteil der Gründe auszurücken naturgemäß unkalkulierbar.

Flotte Wanderung mit dem Eifelverein

Flotte Wanderung mit dem Eifelverein

Von Kerpen zum Vulkan Arensberg führt eine Wanderung des Eifelvereins Jünkerath am Sonntag, 19. Januar. Treffpunkt: Parkplatz Postille in Jünkerath um 10 Uhr zum Start in Fahrgemeinschaften.

Spezialisten entschärfen sieben Fliegerbomben
Spezialisten entschärfen sieben Fliegerbomben

Spezialisten entschärfen sieben Fliegerbomben

Der Kampfmittelräumdienst Rheinland-Pfalz hat am Mittwoch in einem Waldgebiet nördlich von Zerf insgesamt sieben amerikanische Fliegerbomben entschärft. Sie waren bei einer Routineuntersuchung entdeckt worden.

Trabener Kleinod: Haus Krempel

Trabener Kleinod: Haus Krempel

Das Haus Krempel ist eines der wenigen alten Fachwerkhäuser, das beim Großbrand in Traben 1879 verschont blieb. In der Nacht zum 2. November 1879 brach ein Feuer in den eng bebauten Straßen aus.

Sprachkurse und Karlsjahr prägen neues Programm

Sprachkurse und Karlsjahr prägen neues Programm

An der Volkshochschule (VHS) Konz beginnt ein neues Semester. Unter anderem ist der diesjährige 1200. Todestag von Karl dem Großen Anlass für eine Veranstaltungsreihe.

"Stinckende Tobacks-Menschen"
"Stinckende Tobacks-Menschen"

"Stinckende Tobacks-Menschen"

Rauchen galt früher immer wieder als schick - auch bei Frauen. Schon im 17. Jahrhundert berichten Quellen davon, dass in fast jedem Eifeler Haushalt "stinckende Tobacks-Menschen" lebten, "auch die Weiber" machten da mit.

Holz im Wert von 400 Euro gestohlen

Holz im Wert von 400 Euro gestohlen

Diebe haben Auf dem Hanert in Mürlenbach drei Raummeter Eichebrennholz sowie 80 Holzpfähle gestohlen. Die Tat ereignete sich laut Angaben der Polizei zwischen dem 1. und 14. Januar.

Frauenbund besucht Krippenausstellung

Frauenbund besucht Krippenausstellung

Der Katholische Deutsche Frauenbund (kfd) lädt für heute, 15 Uhr, zur Krippenausstellung ins Diözesanmuseum Trier ein. Dort werden böhmische Krippenlandschaften gezeigt.

CDU-Ortsverband benennt Kandidaten für Bürgermeisterwahl

CDU-Ortsverband benennt Kandidaten für Bürgermeisterwahl

Zu einer Mitgliederversammlung der CDU in der Gemeinde Burg zur Aufstellung kommunaler Bewerber lädt der Vorsitzende Harald Conrad für Freitag, 24. Januar, 19 Uhr, in die Vinothek ein. Kommunal- wahl 2014Hauptpunkte der Tagesordnung sind die

Tipps zum Distanzreiten beim Infoabend der Wanderreiter

Tipps zum Distanzreiten beim Infoabend der Wanderreiter

Einen Informationsabend "Hinführung zum Distanzreiten" bietet der Wanderreitverein Eifel-Hunsrück am Freitag, 17. Januar, ab 19.30 Uhr im Leinenhof bei Schweich an. Referentin ist Michaela Kondr, Trainerin B Reiten und Distanzreiten und mehrfache

Hetzerath rockt mit Buddy Holly und Little Richard

Hetzerath rockt mit Buddy Holly und Little Richard

Der Sportverein Hetzerath veranstaltet am Samstag, 18. Januar, 20 Uhr, im Bürgerhaus Hetzerath die traditionelle Schwarz-Weiße-Nacht. Für Unterhaltung sorgt die Band The Wild Bobbin\' Baboons mit Hits von Rock\'n\'Roll-Größen wie Jerry Lee Lewis,

Die größten Dörfer suchen neue Bürgermeister

Die größten Dörfer suchen neue Bürgermeister

In den großen Orten der Verbandsgemeinde Daun werden sich die Bürger nach der Kommunalwahl an neue Bürgermeistern gewöhnen müssen. Nach 30 Jahren tritt Josef Ring in Mehren ab, Heike Hermes (Gillenfeld) und Klaus Schmitt (Üdersdorf) waren jeweils

Nächtliche Kanalarbeiten in Ruwer

Nächtliche Kanalarbeiten in Ruwer

Die Stadtwerke Trier sanieren die Abwasserkanäle in Ruwer. Aufgrund der Enge sind in der Longkampstraße, zwischen Blütenweg und Flachenfeld, Nachtarbeiten erforderlich.

Räuber erbeuten Bargeld bei Überfall auf Trierer Firma

Räuber erbeuten Bargeld bei Überfall auf Trierer Firma

Bei einem Raubüberfall auf eine Firma in der Trierer Innenstadt haben Räuber einen vierstelligen Geldbetrag erbeutet. Die Räuber sind auf der Flucht, die Fahndung läuft auf Hochtouren.

Tierkörperbeseitigung: Anlage in Rivenich bleibt bestehen
Tierkörperbeseitigung: Anlage in Rivenich bleibt bestehen

Tierkörperbeseitigung: Anlage in Rivenich bleibt bestehen

Die Tierkörperbeseitigung (TBA) in Rivenich (Bernkastel-Wittlich) bleibt als einzige im Land erhalten. Das bestätigte das rheinland-pfälzische Umweltministerium volksfreund.de. Seit Monaten fürchten die Mitarbeiter der TBA um ihre Jobs. Hintergrund:

Eifeler Pfarrer bestiehlt Messdiener

Eifeler Pfarrer bestiehlt Messdiener

Ein Geistlicher aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm hat sich selbst angezeigt, weil er 2000 Euro vom Messdienerkonto für seine Zwecke ausgegeben hat. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft zudem wegen einer möglichen Veruntreuung von Spenden der

Maden, Kakerlaken, Spinnen: Es darf wieder gequält werden
Maden, Kakerlaken, Spinnen: Es darf wieder gequält werden

Maden, Kakerlaken, Spinnen: Es darf wieder gequält werden

Die Gesetze des Dschungels: RTL stellt elf mehr oder minder bekannte Promis in Australien unter Dauerbeobachtung. Die leben von ein paar Tagen Ruhm und jeder Menge Reis. Fast die ganze Nation diskutiert mit - obwohl am Ende keiner zugeschaut haben

Homosexualität bei den „Simpsons“: Gelb, skurril, intellektuell und schwul

Homosexualität bei den „Simpsons“: Gelb, skurril, intellektuell und schwul

Welchen Platz nehmen Schwule und Lesben in der US-Kult-Fernsehserie „Simpsons“ ein? Dieser Frage ist der Kölner Autor Erwin In het Panhuis nachgegangen. Über sein Buch dazu, „Hinter den schwulen Lachern. Homosexualität bei den Simpsons“, spricht er

Politikposse in Trier: Freie Wähler irren sich bei der Stadtratsgröße
Politikposse in Trier: Freie Wähler irren sich bei der Stadtratsgröße

Politikposse in Trier: Freie Wähler irren sich bei der Stadtratsgröße

58 Kandidaten hat die Freie Wählergemeinschaft Trier für die Stadtratswahl am 25. Mai nominiert. Dabei hat der Trierer Stadtrat nur 56 Sitze. „Wir waren falsch informiert“, erklärt FWG-Vorsitzender Hermann Kleber den Fauxpas.

Für Vermieter gelten gestaffelte Kündigungsfristen
Für Vermieter gelten gestaffelte Kündigungsfristen

Für Vermieter gelten gestaffelte Kündigungsfristen

Beim Kündigen eines Mietvertrags gelten unterschiedliche Fristen - je nachdem, wer den Vertrag beenden will, der Mieter oder der Vermieter. Dabei kommt es auch auf die Dauer des Mietverhältnisses an.

Raubüberfall: Haftstrafen für Schläger-Trio

Raubüberfall: Haftstrafen für Schläger-Trio

Das Landgericht Trier hat am Mittwoch ein junges Tätertrio wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung zu mehrjähriger Haft verurteilt. Die drei Männer im Alter von 24, 22 und 18 Jahren waren am Morgen des 20. Juni 2013 in Prüm über zwei

Raubüberfall: Haftstrafen für Schläger-Trio

Raubüberfall: Haftstrafen für Schläger-Trio

Das Landgericht Trier hat am Mittwoch ein junges Tätertrio wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung zu mehrjähriger Haft verurteilt. Die drei Männer im Alter von 24, 22 und 18 Jahren waren am Morgen des 20. Juni 2013 in Prüm über zwei

Allein im Wald: Einsiedler kämpft gegen Hochmoselübergang

Allein im Wald: Einsiedler kämpft gegen Hochmoselübergang

Friedmunt Sonnemann wohnt seit 23 Jahren im Wald bei Longkamp (Kreis Bernkastel-Wittlich). In einer Lehmhütte, ohne Strom und ohne Wasseranschluss. Jetzt sieht der Ökobauer seine Existenz bedroht: Die Trasse des Hochmoselübergangs - des größten

SWT-Kids-Cup geht in zweite Runde
SWT-Kids-Cup geht in zweite Runde

SWT-Kids-Cup geht in zweite Runde

Laufen: Sieger der ersten Trierer Nachwuchslaufserie stehen fest Die Premiere ist geglückt: Ende Februar werden die Sieger des erstmals ausgerichteten Trierer SWT-Kids-Laufcups geehrt. Die zweite Auflage wird mit den gleichen vier Veranstaltungen wie

Sprengbomben im Wald bei Zerf: Entschärfung abgeschlossen
Sprengbomben im Wald bei Zerf: Entschärfung abgeschlossen

Sprengbomben im Wald bei Zerf: Entschärfung abgeschlossen

Die bei Zerf entdeckten sieben Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg sind am Mittwochmittag nach Angaben der Polizei „ohne besondere Vorkommnisse“ entschärft werden. Die etwa eineinhalb Stunden andauernde Vollsperrung der B268 wurde gegen 13.15 Uhr wieder

Neuheiten bei Tapeten: Pferdehaare, Federn und 3-D-Muster
Neuheiten bei Tapeten: Pferdehaare, Federn und 3-D-Muster

Neuheiten bei Tapeten: Pferdehaare, Federn und 3-D-Muster

Große Muster bei Tapeten sind derzeit angesagt. Dafür werden die Farben dezenter. An den Wänden geht's nicht knallig zu. Beige ist da schon eher gefragt. Und Tapeten sind nicht etwas nur zum Angucken: Sie dürfen ruhig ein bisschen haptisch sein.

Hochwald: Kampfmittelräumdienst entschärft mehrere Fliegerbomben

Hochwald: Kampfmittelräumdienst entschärft mehrere Fliegerbomben

In einem Waldgebiet bei Zerf (Kreis Trier-Saarburg) hat der Kampfmittelräumdienst fünf US-amerikanische Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Wegen der Entschärfung am heutigen Mittwoch ist die nahegelegene Bundesstraße B268 für

Schummeln mit Tradition: Cheats für Spiele bei Mogelpower
Schummeln mit Tradition: Cheats für Spiele bei Mogelpower

Schummeln mit Tradition: Cheats für Spiele bei Mogelpower

Unsterblichkeit beim Shooter oder endlos viel Geld beim Fußballmanager: Mit „Cheats“ können Gamer bei Computerspielen schummeln. Eine der ältesten Anlaufstellen für die - nicht unter allen Spielern beliebten - Tricks ist Mogelpower.

Beige-Rosa oder Grau-Blau - Trends für Wand und Boden
Beige-Rosa oder Grau-Blau - Trends für Wand und Boden

Beige-Rosa oder Grau-Blau - Trends für Wand und Boden

Beige-Rosa oder Grau-Blau - diese Farbkombinationen sind bei Boden- und Wandbelägen sowie Stoffen angesagt. Zu sehen sind die Trends bei der Internationalen Möbelmesse IMM Cologne.

One Night Of Queen
One Night Of Queen

One Night Of Queen

"One Night Of Queen" lässt eine der legendärsten Rockbands des letzten Jahrhunderts wieder auferstehen. Erlebt die Tribute-Show live – am 24.01. in der Rockhal in Esch/Alzette.

Kommunaler Finanzausgleich – die Gewinner und die Verlierer in der Region Trier

Kommunaler Finanzausgleich – die Gewinner und die Verlierer in der Region Trier

Seit Januar 2014 werden die kommunalen Finanzen in Rheinland-Pfalz anders verteilt. Doch der kommunale Finanzausgleich, der rot-grünen Landesregierung 2012 vom Verfassungsgerichtshof aufgetragen, macht in der Region keine Stadt und keinen Landkreis