Alle Home-Artikel vom 04. Januar 2019
Kommunalwahlen

Opposition begrüßt Rückzug von Stadtchef Queck

Die Ankündigung des Hermeskeiler Stadtbürgermeisters Mathias Queck (CDU), bei den Kommunalwahlen am 26. Mai nicht mehr für das Amt zu kandidieren, stößt bei der Opposition im Stadtrat auf Zustimmung. Die Entscheidung sei für ihn nicht überraschend, sagt Hans-Joachim Trösch, Sprecher der Fraktion Bürger für Bürger (BfB), am Freitag auf TV-Anfrage: „Die Zufriedenheit mit der Arbeit des Stadtbürgermeisters war in der Bevölkerung nicht mehr da und der politische Gegenwind enorm.“ Von daher sei Quecks Entschluss „nur konsequent“. mehr

Dialekt

Irreler Platt lernen mit „De Lämmesjer halen Roo“ und „Gaak Wars – Et Plateau schläht zreck“ (Video)

Unter dem Titel „Irreler Platt lernen mit Filmklassikern“ hat sich unter dem Künstlernamen Doktor W. jemand die Arbeit gemacht und alte Filme wie unter anderem „Das Schweigen der Lämmer“ („De Lämmesjer halen Roo“), „Spiel mir das Lied vom Tod“ („Spiel mir et Leed vum Begreefnis“) und auch „Star Wars“ („Gaak Wars – Et Plateau schläht zreck“)  auf Irreler Platt synchronisiert. mehr

Konzert

Musik für Orgel und Querflöte

Ein Konzert für Orgel und Querflöte gibt es am Sonntag, 6. Januar, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Ambrosius in Irrel. Johannes Geffert, Professor für künstlerisches Orgelspiel und Improvisation an der Musikhochschule Köln, und Ulrike Friedrich, freischaffende Musikerin und Instrumentalpädagogin, spielen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Peter Cornelius, Kai Schreiber, Leopold Mozart und Johann Ernst Eberlin, Carl Reinecke, Edward Elgar und Eugène Bozza. mehr