Alle Artikel vom 07. Januar 2019
Tawerner Narren starten Vorverkauf

KarnevalTawerner Narren starten Vorverkauf

Der Tawerner Karnevalsverein CC Rot-Weiß startet am Sonntag, 27. Januar, um 14.11 Uhr im Bürgerhaus den Vorverkauf für seine beiden Kappensitzungen (23. Februar und  2. März, jeweils 20.11 Uhr) und die After-Zuch-Party nach  dem Umzug am Sonntag, 3. März (Start: 15.11 Uhr, Brühl).

Stammtisch des Gewerbeverbandes

Saarburger GewerbeverbandStammtisch des Gewerbeverbandes

Der Saarburger Gewerbeverband lädt zum zweiten offenen Unternehmerstammtisch in Saarburg ein. Er findet am Mittwoch, 9. Januar, 18.30 Uhr, im Wirtshaus Zum Pferdemarkt statt.

Ich freue mich ...
Ich freue mich ...

Ich freue mich ...Ich freue mich ...

„... auf die Session mit unserem Konzer Prinzenpaar, Confluentia Karin I. und Prinz Rainer I. vom KC Roscheid, und natürlich den Konzer Karnevalsumzug am Sonntag, 24. Februar.“

Prozess am Trierer Landgericht - 30-Jähriger soll seine Ehefrau vergewaltigt haben
Prozess am Trierer Landgericht - 30-Jähriger soll seine Ehefrau vergewaltigt haben

JustizProzess am Trierer Landgericht - 30-Jähriger soll seine Ehefrau vergewaltigt haben

Hat ein Mann aus dem Landkreis Bernkastel-Wittlich im Sommer 2017 seine damalige Ehefrau innerhalb eines Monats mehrfach vergewaltigt, geschlagen und danach festgehalten? Wegen dieser Anklage der Staatsanwaltschaft muss sich der 30-Jährige am Dienstag ab 9 Uhr vor dem Trierer Landgericht verantworten.

40 Wehrleute
löschen
Kaminbrand
40 Wehrleute löschen Kaminbrand

Feuerwehr40 Wehrleute löschen Kaminbrand

(red/iro) Einen Kaminbrand zu löschen hatten 40 Einsatzkräfte der Morbacher und Hundheimer Feuerwehr bereits am vergangenen Freitag. Gegen 19.30 Uhr waren sie alarmiert worden. Das teilt die Feuerwehr Morbach mit.

Am Ende hat die Liebe gesiegt
Am Ende hat die Liebe gesiegt

KulturAm Ende hat die Liebe gesiegt

Überwältigend: Das Bundesjugendorchester unter Kirill Petrenko spielte in der Luxemburger Philharmonie vor ausverkauftem Haus.

Musik für die Augen
Musik für die Augen

ShowMusik für die Augen

Bei der vom Trierischen Volksfreund präsentierten Show „Rock the Circus“ verschmelzen legendäre Hits der Rockgeschichte mit atemberaubender Akrobatik.

Legenden im Musical-Format

VorgemerktLegenden im Musical-Format

Trier (red) In der Arena Trier gastieren in den kommenden Wochen diverse Musicals. Zunächst lässt „Falco — Das Musical“ den österreichischen Superstar am 25. Januar wieder aufleben. Kurz darauf gibt es am 9. Februar Einblicke in das Leben von Michael Jackson bei dem Stück „Beat It“.

Ausschüsse diskutieren über das Theater Trier
Ausschüsse diskutieren über das Theater Trier

SanierungspläneAusschüsse diskutieren über das Theater Trier

Zwei Ausschüsse besprechen, wie das Konzept für die Theatersanierung aussehen könnte. Entschieden werden muss auch über den voraussichtlich 6,8 Millionen Euro teuren Neubau auf dem Gelände neben der Tufa.

Neues altes Stück auf dem Spielplan

TheaterNeues altes Stück auf dem Spielplan

In der Saison 2017/18 feierte das Schauspiel „Patricks Trick“ große Erfolge auf der Studiobühne des Theaters Trier. Am Donnerstag, 17. Januar, kommt das Stück von Kristo Sagor zurück auf den Spielplan.

Ein scheiternder Schriftsteller
Ein scheiternder Schriftsteller

Aufgeschlagen — Neue Bücher: „Der nasse Tod“Ein scheiternder Schriftsteller

Einen alternden Autor treibt die Frage um, wie sein Vater mehr als 60 Jahre zuvor ums Leben kommen konnte. Es war 1945, in Japan ging der Krieg zu Ende, der Vater hatte sich einer Gruppe aufständischer Militärs angeschlossen.

Wohin mit dem Weihnachtsbaum?
Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

InfrastrukturWohin mit dem Weihnachtsbaum?

(red) Sowohl in der Stadt Trier als auch in den Landkreisen Trier-Saarburg, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm sowie in der Vulkaneifel besteht die Möglichkeit, den Weihnachtsbaum an einer der zahlreichen Grüngutsammelstellen des A.R.T. kostenlos anzuliefern,  heißt es in einer Pressemitteilung der A.R.T.

Mit der Leitung von Dorf zu Dorf
Mit der Leitung von Dorf zu Dorf

InfrastrukturMit der Leitung von Dorf zu Dorf

Der Breitbandausbau im Eifelkreis schreitet voran. Bis März 2020 sollen alle Orte mit schnellem Internet versorgt sein.

Wanderausstellung „Was glaubst du?“ in Neuerburg

BildungWanderausstellung „Was glaubst du?“ in Neuerburg

(red) Die  Beratungsstelle Anker vom DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm, die Bundeszentrale für politische Bildung und das Staatliche Eifelgymnasium in Neuerburg laden  zur  Ausstellungseröffnung  „Was glaubst du denn?

Echte Weisen aus dem Morgenland
Echte Weisen aus dem Morgenland

GlaubeEchte Weisen aus dem Morgenland

Zum ersten Mal bei der Sternsingeraktion am Dreikönigstag sind in Gillenfeld zwei Jungs aus Syrien dabei.

Er hütet die Kirche wie seinen Augapfel
Er hütet die Kirche wie seinen Augapfel

KircheEr hütet die Kirche wie seinen Augapfel

Seit einem halben Jahrhundert ist Dieter Schäfer der Küster der Pfarrkirche St. Peter und Paul Demerath. Dafür dankten ihm nun die kirchlichen Gremien der Pfarreiengemeinschaft Gillenfeld und das Bistum Trier.

Treff für Kinder und getrennt lebende Eltern

FamilieTreff für Kinder und getrennt lebende Eltern

Der Kinderschutzbund Trier bietet kostenlos einen Treffpunkt für Kinder und getrennt lebende Eltern. Das nächste Besuchscafé findet statt am Samstag, 12. Januar, von 14 bis 17 Uhr im Kinderschutzbund Orts- und Kreisverband Trier, Thebäerstraße 46 (Nähe Paulinskirche).

Bauarbeiten in der Wilhelm-Leuschner-Straße

VerkehrBauarbeiten in der Wilhelm-Leuschner-Straße

Im Auftrag der Stadtwerke Trier (SWT) werden derzeit Bauarbeiten in der Wilhelm-Leuschner-Straße erledigt. Deswegen gilt für die Benediktinerstraße eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Moselufer.

Ungesühnt Gras rauchen
Ungesühnt Gras rauchen

Diskussion über Umgang mit CannabisUngesühnt Gras rauchen

Nach der Freigabe von Cannabis in Luxemburg wird auch hierzulande über einen liberaleren Umgang mit der Droge gesprochen. Suchtberater sprechen sich für strengen Jugendschutz und intensivere Aufklärung aus.

So funktioniert die Kommunalverwaltung

KommunalpolitikSo funktioniert die Kommunalverwaltung

(red) Die Menschen in Rheinland-Pfalz sind am 26. Mai aufgerufen, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und ihre Vertreterinnen und Vertreter für die kommunalen Parlamente zu bestimmen. Vielerorts ist allerdings die Bereitschaft, sich auf diesem Gebiet ehrenamtlich zu engagieren, rückläufig. Um dem entgegenzuwirken und vor allem auch verstärkt Frauen und junge Erwachsene für die politische Arbeit in den Entscheidungsgremien zu interessieren, haben die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Trier-Saarburg eine Vortragsreihe konzipiert, die Aspekte der Kommunalpolitik und der öffentlichen Verwaltung aufgreift und sie in leicht verständlicher Form präsentiert.

Böffgen mahnt zur Zusammenarbeit für die neue VG
Böffgen mahnt zur Zusammenarbeit für die neue VG

PolitikBöffgen mahnt zur Zusammenarbeit für die neue VG

„Ich werde dem Rat eine parteiübergreifende, sachorientierte, faire und ehrliche Zusammenarbeit anbieten.“ Mit diesen Worten fiebert der designierte Bürgermeister der neuen Verbandsgemeinde (VG) Gerolstein, Hans Peter Böffgen (parteilos), seiner Ernennung und Vereidigung heute Abend sowie dem Start der neuen VG entgegen.

„Milliunen“ Großprojekte in Trier-West
„Milliunen“ Großprojekte in Trier-West

Interview„Milliunen“ Großprojekte in Trier-West

Wohl kein Stadtteil verändert derzeit so sehr sein Gesicht wie Trier-West. Ortsvorsteher Horst Erasmy erzählt im TV-Interview, was 2018 passiert ist. In diesem Jahr rücken die Baustellen aus dem tiefen Westen näher an die City heran –  und betreffen viele Autofahrer.

Weniger Unfälle durch sehende Ampeln
Weniger Unfälle durch sehende Ampeln

Verkehr an der Ehranger BrückeWeniger Unfälle durch sehende Ampeln

Seit zehn Jahren wird der Verkehr am Knotenpunkt Ehranger Brücke/B 53/Servaisstraße mit Kameras gesteuert. Die Technik habe sich bewährt, sagt der LBM. Das sehen nicht alle Autofahrer so.

Beigeordnetenfrage als Barometer
Beigeordnetenfrage als Barometer

PolitikBeigeordnetenfrage als Barometer

Am Dienstagabend kommt der neue Verbandsgemeinderat Gerolstein zu seiner konstituierenden Sitzung in Jünkerath zusammen und trifft die ersten Personalentscheidungen. Noch betonen alle den Willen zur Kooperation.

Günstige Wohnungen dringend gesucht
Günstige Wohnungen dringend gesucht

SerieGünstige Wohnungen dringend gesucht

Eine Umfrage im Landkreis Trier-Saarburg ergibt, dass auch in mittelgroßen Städten Bedarf besteht. Ein konkreter Vorschlag für den Ausbau ist nur aus einem Ort bekannt.

Zwei bekannte Orchester beim Neujahrskonzert in Saarburg

SaarburgZwei bekannte Orchester beim Neujahrskonzert in Saarburg

(red) Die Big Band der Kreismusikschule und das Verbandsgemeinde-Orchester Kell spielen am kommenden Sonntag, 13. Januar, ab 17 Uhr beim traditionellen Neujahrkonzert des Landkreises in der Stadthalle in Saarburg.

Literatisch-musischer Abend in der Stadtbibliothek Trier

Literatur und MusikLiteratisch-musischer Abend in der Stadtbibliothek Trier

Im Mittelpunkt der Veranstaltung der Stadtbibliothek steht der 1923 erschienene Roman „Das Kapital“ des österreichischen Schriftstellers Raoul Auernheimer (1876-1948). Auernheimer wird der Richtung des „Wiener Feuilleton“ zugerechnet.

Vortrag über das Artensterben in der Region Trier

VortragVortrag über das Artensterben in der Region Trier

(red) Der Bienenzuchtverein Trier lädt für Donnerstag, 10. Januar, zu seiner monatlichen Versammlung ein. Thema des Vortrags von Herrn Reimann ist das „Artensterben in der Region und was Bürger dagegen tun können“.

Ausstellung in Trier: Überall zu Hause, nirgendwo daheim
Ausstellung in Trier: Überall zu Hause, nirgendwo daheim

VernissageAusstellung in Trier: Überall zu Hause, nirgendwo daheim

(red) Baraa Rajab Basha, geboren in Aleppo - Syrien studiert an der Fachhochschule Trier Intermedia Design. Auf seiner Reise mit dem Fahrrad von Deutschland nach Dänemark sind tausende Porträts entstanden.

Roland Jankowsky im großen Saal der Tufa Trier
Roland Jankowsky im großen Saal der Tufa Trier

LesungRoland Jankowsky im großen Saal der Tufa Trier

(red) Es ist nicht zuletzt sein Verdienst, als manchmal etwas sonderbarer Kommissar Overbeck, der die ZDF Krimireihe „Wilsberg“ nach über 50 Folgen in 17 Jahren in den Kultstatus erhob, und sich einer großen, immer noch wachsenden Fangemeinde erfreut.

Klassiker der Männerchorliteratur

KonzertKlassiker der Männerchorliteratur

(red) Der Moselkammerchor 78 präsentiert in seinem Konzert am Sonntag, 20. Januar, in der Synagoge in Schweich Klassiker der Männerchorliteratur. Der erste Programmteil steht unter dem Motto „Moselland, Wein und Geselligkeit“.

Klimt-Musical auf Prümer Bühne

Musical-AufführungKlimt-Musical auf Prümer Bühne

Die Musikschule Kalimba führt nach dem Erfolg im vergangenen Jahr noch zweimal das Bühnenstück über den Maler Gustav Klimt auf. Auf der Bühne im Konvikt Prüm stehen die Gesangsklasse, die Kalimba Singers und eine Band.

Selbsterkennung, Selbstvertrauen

VORTRAGSelbsterkennung, Selbstvertrauen

(red) Die Katholische Erwachsenenbildung Westeifel lädt ein zu einer Einführung in Grundlagen der Aufstellungsarbeit. Termin ist am Montag, 21. Januar, von 19 bis etwa 21 Uhr in Bitburg im Zentrum für fernöstliche Medizin „Amitayus, Westpark 9. Ziel der Aufstellungsarbeit ist das Erschließen eigener Kraftquellen.

Sternsinger sind in der Eifel unterwegs
Sternsinger sind in der Eifel unterwegs

TraditionSternsinger sind in der Eifel unterwegs

(red) Sternsinger aus Messerich, Meckel, Dockendorf und Wolsfeld, wurden in einem Gottesdienst von Pastor Frank-Oliver Hahn ausgesandt, um den Segen an die Häuser zu bringen (Foto oben links). In Waxweiler waren 28 Sternsinger unterwegs, die von Pfarrer Georg Josef Müller entsandt wurden (unten rechts).

Wohin mit dem Weihnachtsbaum?
Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

ServiceWohin mit dem Weihnachtsbaum?

Weihnachten ist vorbei, und auch die Heiligen Drei Könige haben die Krippe schon besucht. In vielen Haushalten hat der Christbaum nun ausgedient. Sowohl in der Stadt Trier als auch in den Landkreisen Trier-Saarburg, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm sowie in der Vulkaneifel besteht die Möglichkeit, den Weihnachtsbaum an einer der zahlreichen Grüngutsammelstellen des  Zweckverbands Abfallwirtschaft Region Trier kostenlos anzuliefern.

Vom 100-Seelen-Dorf in die nächste Stadt
Vom 100-Seelen-Dorf in die nächste Stadt

MobilitätVom 100-Seelen-Dorf in die nächste Stadt

In einigen Verbandsgemein­den in der Region, aber auch in den Städten Wittlich und Bitburg, können die regulären Linienbusse nicht alle Mobilitätsbedürfnisse autoloser Zeitgenossen stil­len. Bürgerbusse mit teils ganz unterschiedlichem Konzept ermöglichen es vor allem Senioren, dennoch von A nach B zu kommen: mal fest nach Fahrplan, mal flexibel nach Anruf.

Afrikanische Schweinepest auf dem Vormarsch
Afrikanische Schweinepest auf dem Vormarsch

UmweltAfrikanische Schweinepest auf dem Vormarsch

Die Zahl der infizierten Schweine hat in Belgien zugenommen, berichtet der Erste Beigeordnete des Landkreises, Alexander Licht.

Preisskat in Mirbach

Meldung WaxweilerPreisskat in Mirbach

(red) Die CDU Wiesbaum-Mirbach und der Skatclub Pik As Dollendorf laden für Freitag, 18. Januar, ab 19.30 Uhr zum Preisskat ins Bürgerhaus in Mirbach ein. Das Startgeld beträgt acht Euro. Es werden zwei Serien gespielt.

Weißenseifen
Weißenseifen

WeißenseifenWeißenseifen

(red) Das Haus Michael und das Kulturwerk Weißenseifen laden ein zum freien Instrumental-Vortrag am Samstag, 19. Januar, um 16 Uhr in den Festsaal Haus Michael, Dorfstraße 5, 54597 Weißenseifen. Der Künstler stellt Instrumente vom Therapieinstrument bis zum Soloinstrument vor.  Der Eintritt ist frei.

Natalia Wörner liest im Trifolion

Auftakt Lesungen TrifolionNatalia Wörner liest im Trifolion

(red) In der Veranstaltungsreihe „Trifolion Literatur“ ist am Sonntag, 27. Januar, um 20 Uhr die Schauspielerin Nathalia Wörner zu Gast. Sie liest aus „Meine geniale Freundin“ von Elena Ferrante.

Trio spielt Jazz mit Klassik

konzertTrio spielt Jazz mit Klassik

 (red) Das Trio „Kaling-Bürger-Westerheide“ ist am Samstag, 19. Januar im Faber Ludens als erste Gruppe in diesem Jahr zu Gast. Die Musiker setzen Instrumente, wie Bass-Saxofon, Sopran-Saxofon, Bass-Klarinette – gepaart mit Gitarre und Schlagzeug – geschickt ein.

Dolphins-Spieler schuften für EM
Dolphins-Spieler schuften für EM

RollstuhlbasketballDolphins-Spieler schuften für EM

Mit einem Sichtungslehrgang in Wetzlar hat für die deutschen Rollstuhlbasketballer das Europameisterschaftsjahr 2019 begonnen. Mit dabei waren Dirk Passiwan sowie Matthias Heimbach von den Dolphins Trier.

Missglückter Löschversuch in Ockfen - Mehrere Menschen verletzt
Missglückter Löschversuch in Ockfen - Mehrere Menschen verletzt

FeuerwehreinsatzMissglückter Löschversuch in Ockfen - Mehrere Menschen verletzt

Bei einem Brand in Ockfen sind am Montagmittag vier Bewohner einer Wohnung in Ockfen verletzt worden. Einer von ihnen hat laut Polizei versucht, einen Fettbrand in der Küche mit Wasser zu löschen.

SEK-Einsatz in Longkamp - Unliebsame Gäste im Bordell
SEK-Einsatz in Longkamp - Unliebsame Gäste im Bordell

EinbruchSEK-Einsatz in Longkamp - Unliebsame Gäste im Bordell

Wegen eines Einbruchs ist es am Montagmorgen zu einem größeren Polizeieinsatz mit Beteiligung eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) in einem Nachtclub nahe Longkamp gekommen. Zuvor war dort ein maskierter Unbekannter auf eine Prostituierte getroffen.

Zukunftsforscher prophezeit magere Jahre
Zukunftsforscher prophezeit magere Jahre

LandwirtschaftZukunftsforscher prophezeit magere Jahre

Manfred Kern appelliert bei der Dreikönigstagung des Bauern- und Winzerverbandes in Wittlich an die Landwirte, planvoll zu handeln. Sein Tipp: Sie sollen sich ein zweites Standbein schaffen.

Neuer Lärm der B 51 nervt Anwohner
Neuer Lärm der B 51 nervt Anwohner

Aach-HohensonneNeuer Lärm der B 51 nervt Anwohner

Die tiefergelegte Ortsdurchfahrt Hohensonne wird früher als geplant fertig. Mit dem Ergebnis sind nicht alle Bürger unmittelbar neben der Bundesstraße zufrieden.

Einbrecher nutzen Abwesenheit der Hausbewohner aus
Einbrecher nutzen Abwesenheit der Hausbewohner aus

BlaulichtEinbrecher nutzen Abwesenheit der Hausbewohner aus

Einbrecher haben ausgenutzt, dass die Bewohner eines Einfamilienhauses im Schweicher Kornreschweg kurz nicht zu Hause waren. Sie brachen laut Polizei am Samstag, 5. Januar, zwischen 17 und 22.50 Uhr  über ein gekipptes Fenster in das Haus ein.

Das Türmchen aus 
fünf Millionen Metallpunkten
Das Türmchen aus fünf Millionen Metallpunkten

KulturDas Türmchen aus fünf Millionen Metallpunkten

Der Künstler Joachim Matz stellt drei Wochen in Wittlich aus. Für Lokalkolorit sorgt ein Bild des Wittlicher Türmchens, das er extra für diese Ausstellung geschaffen hat.

SEK-Einsatz wegen Einbruchs in Longkamper Nachtclub (Update)
SEK-Einsatz wegen Einbruchs in Longkamper Nachtclub (Update)

KriminalitätSEK-Einsatz wegen Einbruchs in Longkamper Nachtclub (Update)

Nach einem Einbruch ist es am Montagmorgen zu einem größeren Polizeieinsatz mit Beteiligung eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) in einem Nachtclub in Longkamp gekommen.

Aus den Dörfern der Eifel: Zwischenstopp im Ort mit den meisten „Ü’s“
Aus den Dörfern der Eifel: Zwischenstopp im Ort mit den meisten „Ü’s“

Über die DörferAus den Dörfern der Eifel: Zwischenstopp im Ort mit den meisten „Ü’s“

(de) Der TV zieht weiter „über die Dörfer“. Diesmal: Bettingen, ein Ort im Westen der Verbandsgemeinde Bitburger Land, malerisch an der Prüm gelegen. „Jüpp, Hü“, der Schlachtruf im Karneval kennzeichnet auch den Dialekt, in dem ungewöhnlich viele „Ü’s“ vorkommen.

Verein sammelt Bäume ein

ServiceVerein sammelt Bäume ein

(red) Der Baum muss raus: Der Dorf- und Förderverein Stahl sammelt am Samstag, 12. Januar, in dem Stadtteil die Weihnachtsbäume ein. Die Stahler werden daher gebeten, ihren Weihnachtsbaum komplett „entschmückt“ bis 8 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand zu legen.

Wenn weniger Zucker mehr kostet
Wenn weniger Zucker mehr kostet

Kolumne MahlzeitWenn weniger Zucker mehr kostet

Passend zu den guten Vorsätzen fürs neue Jahr bewirbt der Handel zunehmend Lebensmittel mit „weniger Zucker“. Die Packung kostet – auf den ersten Blick – genauso viel wie die herkömmliche Variante.

Benefizkonzert des Polizeiorchesters

KonzertBenefizkonzert des Polizeiorchesters

(red) Das Bundespolizeiorchester München gastiert am Montag, 14. Januar, 19 Uhr, in der Karolingerhalle in Prüm. Unter der Leitung ihres Dirigenten Jos Zegers präsentieren die 46 Musiker klassische Melodien.

Trierer Einsatzkräfte rücken in die Simeonstraße aus
Trierer Einsatzkräfte rücken in die Simeonstraße aus

Heizung brenntTrierer Einsatzkräfte rücken in die Simeonstraße aus

18 Feuerwehrleute sind Montagmittag im Einsatz gewesen, weil eine Heizungsanlage in Flammen stand. Doch als die Einsatzkräfte ankamen, hatte sich die Lage bereits gebessert.

Luna Theater führt Hans im Glück 
im Kurgastzentrum auf
Luna Theater führt Hans im Glück im Kurgastzentrum auf

TheaterLuna Theater führt Hans im Glück im Kurgastzentrum auf

(red) Unter dem Motto „Lebenslust statt Lebenslast“ erzählen die Schauspieler des Luna Theaters am Sonntag, 13. Januar, ab 15 Uhr im Kurgastzentrum Bernkastel-Kues von den unglaublichen Tauschgeschäften des „Hans im Glück“.

Tenöre4You 
zu Gast in Morbach
Tenöre4You zu Gast in Morbach

MusikTenöre4You zu Gast in Morbach

(red) „Tenöre4You“ heißt ein Duo bestehend aus Toni Di Napoli und Pietro Pato. Es gastiert am Dienstag, 22. Januar, 19.30 Uhr, in Morbach mit einem Gala-Konzert. Geboten wird in der Baldenauhalle eine Mischung aus Pop und Klassik in italienischem Gesangsstil.

Neujahrsempfang in Hamd-Moschee

GemeinschaftNeujahrsempfang in Hamd-Moschee

(red) Die Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) Wittlich lädt zum Neujahrsempfang für Mittwoch, 9. Januar, ab 18 Uhr in die Hamd-Moschee nach  Wittlich-Wengerohr ein. In Zeiten der Unsicherheit und der Bedrohung sowie der Schwierigkeiten, einander zu verstehen, möchte die AMJ den Jahreswechsel auch dazu nutzen, einen Neujahrsempfang zu veranstalten, an dem sie sich mit anderen Bürgern zusammenfinden und sich austauschen kann.

DLR lädt ein in die Baldenauhalle zum traditionellen Ackerbautag

LandwirtschaftDLR lädt ein in die Baldenauhalle zum traditionellen Ackerbautag

(red) Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Eifel veranstaltet gemeinsam mit dem Arbeitskreis der Landwirtschaftsmeister Morbach den traditionellen Ackerbautag am Dienstag, 15. Januar in der Morbacher Baldenauhalle.

Kreis-Chorverband diskutiert über künftige Arbeit

VereinKreis-Chorverband diskutiert über künftige Arbeit

(red) Der Kreis-Chorverband Bernkastel-Wittlich lädt für Samstag, 19. Januar, von 10 bis 15 Uhr in die Bürgerhalle Monzelfeld zu einem Workshop ein. In dem „Zukunfts-Workshop“ wird zusammen mit den Vertretern der Vereine und weiteren  Mitgliedern darüber diskutiert, wie der Kreis-Chorverband künftig arbeiten soll, welchen Themen er sich widmen soll und welche Struktur dafür benötigt wird.

Lehrer-Comedy in der Güterhalle

ComedyLehrer-Comedy in der Güterhalle

(red) Johannes Schröder, vom Staat geprüfter Deutschlehrer und Beamter mit Frustrationshintergrund, ist am Donnerstag, 24. Januar, ab 20 Uhr mit seinem Programm „World of Lehrkraft – ein Trauma geht in Erfüllung“ zu Gast in der Güterhalle Bernkastel-Kues.

Ich freue mich ...
Ich freue mich ...

Ich freue mich ...Ich freue mich ...

„... auf die Highlands! Auf die zweiwöchige Backpacking-Tour mit meiner Freundin Jacky durch Schottland.“