Alle Artikel vom 15. Januar 2019
Bezaubernde Tanzshow in der Europahalle Trier
Bezaubernde Tanzshow in der Europahalle Trier

BühneBezaubernde Tanzshow in der Europahalle Trier

Tanzschüler und Tanzschülerinnen aus Trier und Wittlich haben rund 1200 Besucher in der Trierer Europahalle bei der Show des Tanzstudios Patricia Meier in eine Fantasiewelt entführt.

6500 Schüler aus der Region Trier singen schon mit
6500 Schüler aus der Region Trier singen schon mit

Initiative6500 Schüler aus der Region Trier singen schon mit

Beim Projekt „Klasse! Wir singen“ sind 6500 Kinder von Mosel und Saar, aus der Eifel und vom Hunsrück angemeldet. Weitere Schulklassen sind willkommen. Termin und Anzahl der Abschlusskonzerte stehen fest.

In Issel geht jetzt die Post ab
In Issel geht jetzt die Post ab

KarnevalIn Issel geht jetzt die Post ab

Prinz Jan II. und Prinzessin Maria II. übernehmen beim Dämmerschoppen die Macht. Orden für die Polit- und Karnevalsprominenz.

Neue Ampeltechnik soll auf Verkehr reagieren
Neue Ampeltechnik soll auf Verkehr reagieren

Politik im Stadtteil TarforstNeue Ampeltechnik soll auf Verkehr reagieren

Tarforst ist im vergangenen Jahr sicherer geworden, wie Ortsvorsteher Werner Gorges im TV-Interview berichtet. Und für alle, die im Berufsverkehr auf der Kohlenstraße leiden, hat er gute Nachrichten.

Ein Klima-Abend mit kulinarischen Spezialitäten

KlimaschutzEin Klima-Abend mit kulinarischen Spezialitäten

Der Naturschutzbund (Nabu) Region Trier lädt alle Interessierten zum Klima-Abend am Montag, 21. Januar, von 19 bis 21 Uhr in den Weltladen in die Pfützenstraße ein. Wie sieht die Klimapolitik der Nachbarländer aus?

Anmelden an der Maximin-Schule in Trier

BildungAnmelden an der Maximin-Schule in Trier

Eltern, die ihr Kind für das kommende Schuljahr 2019/20 für die 5. Klasse in der St.-Maximin-Schule in Trier anmelden oder auch ein Aufnahmegespräch führen möchten, können dies in der kommenden Woche. Die staatlich anerkannte kooperative Realschule plus in Trägerschaft des Bistums Trier bietet dazu an folgenden Tagen ohne vorherige Terminvereinbarung Gelegenheit: am Freitag, 25. Januar, von 12 bis 19 Uhr und am Samstag, 26. Januar, von 9 bis 12 Uhr.

Behinderungen auf der Bundesstraße bei Hohensonne

VerkehrBehinderungen auf der Bundesstraße bei Hohensonne

Auf der Bundesstraße 51 zwischen Trier und Bitburg kann es am Mittwoch, 16. Januar, zwischen 9 und 15 Uhr in der Baustelle bei Aach-Hohensonne zeitweise zu Behinderungen kommen. Dies teilt der Landesbetrieb Mobilität Trier mit und bittet um Verständnis.

Genossen wollen die Mehrheit im Ruwertal

Kommnalwahl VG RuwerGenossen wollen die Mehrheit im Ruwertal

Die Sozialdemokraten in der Verbandsgemeinde Ruwer wollen aus der Kommunalwahl als stärkste politische Kraft hervorgehen. Diese Losung hat Dirk Bootz, Vorsitzender der SPD VG Ruwer, bei der Vorstellung der Kommunalwahlliste ausgegeben.

Weitere Zeugin macht 180-Grad-Wende
Weitere Zeugin macht 180-Grad-Wende

Prozess wegen versuchtem Totschlag in FeyenWeitere Zeugin macht 180-Grad-Wende

Versuchter Totschlag lautet die Anklage gegen einen Mann, der seine Lebensgefährtin in Feyen angegriffen haben soll. Nachdem das mutmaßliche Opfer alle belastenden Aussagen zurückgenommen hat, äußert sich auch die Halbschwester anders.

Volksbank Eifel plant keine weiteren Fusionen
Volksbank Eifel plant keine weiteren Fusionen

InterviewVolksbank Eifel plant keine weiteren Fusionen

Mehr Kunden, weniger Filialen? Im TV-Interview spricht Volksbank-Vorstand Andreas Theis über den Wandel der Genossenschaftsbank in den vergangenen 25 Jahren und über das Banking der Zukunft auf dem Land.

Fünf mal fünf ergibt Vielfalt
Fünf mal fünf ergibt Vielfalt

KunstFünf mal fünf ergibt Vielfalt

In der Ausstellung „Ad Hoc V“ finden sich fünf Trierer Kunstvereine zum fünften Mal zu einer Gemeinschaftsausstellung zusammen.

Selfies statt Verantwortung
Selfies statt Verantwortung

WirtschaftSelfies statt Verantwortung

Beim Empfang der Wirtschaft in Konz wurde vor allem über den Fachkräftemangel gesprochen – durchaus auch mit Humor.

Volksfreund ehrt Journalisten-Nachwuchs
Volksfreund ehrt Journalisten-Nachwuchs

NachwuchsVolksfreund ehrt Journalisten-Nachwuchs

Der Trierische Volksfreund hat in einem Wettbewerb die besten Exemplare des Schuljahres 2017/18 ausgezeichnet.

Neue Themenreihe im Karl-Marx-Haus

VortragNeue Themenreihe im Karl-Marx-Haus

Im Karl-Marx-Haus startet die neue Themenreihe „Weimarer Republik – Demokratie nach Marx“. mit einem Vortrag. Am Donnerstag, 24. Januar, 18 Uhr, referiert Jeannine Huster im Vortrag „Alte Geschlechterollen – neue Zeiten?

Hermeskeil: Gottesdienst beim Neujahrsempfang

KircheHermeskeil: Gottesdienst beim Neujahrsempfang

Die Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil begeht am Freitag, 18. Januar, den traditionellen Neujahrsempfang. Beginn ist um 17 Uhr mit einem Gottesdienst im großen Saal des Mehrgenerationenhauses Johanneshaus in Hermeskeil (nicht in der Pfarrkirche St.

Neue Kursteilnehmer in der Erwachsenenbildung gesucht

WeiterbildungNeue Kursteilnehmer in der Erwachsenenbildung gesucht

Im Januar starten einige Kurse der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Hermeskeil neu. Auch wenn einige Kurse schon seit vielen Jahren existieren, können zu den Kursen auch immer wieder neue Teilnehmer dazukommen.

Bebauungsplan und Jahresabschluss

KomunalpolitikBebauungsplan und Jahresabschluss

(red) Der Ortsgemeinderat Wincheringen hält am morgigen Donnerstag, 17. Januar, eine Sitzung ab. Treffpunkt ist der Gemeinderaum Kirchenberg in Wincheringen, los geht es um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Bebauungsplan für eine Wohnanlage für betreutes Wohnen im Bereich Im Manderfeld und der Jahresabschluss.

Freie Plätze bei der Konzer DLRG für junge Schwimmer

FreizeitFreie Plätze bei der Konzer DLRG für junge Schwimmer

Für Jugendliche der Jahrgänge 2002-2006 gibt es dienstags im Saar-Mosel-Bad in Konz von 19 bis 20 Uhr wieder freie Plätze. Angeboten wird Brustschwimmen, Kraulschwimmen, Schwimmen in Rückenlage, Strecken- und Tieftauchen sowie Rettungstechniken im Wasser.

Neujahrskonzert des MV Harmonie Neuhütten

KonzertNeujahrskonzert des MV Harmonie Neuhütten

Der Verein Harmonie Neuhütten lädt am Samstag, 19. Januar, um 20 Uhr zu einem Neujahrskonzert in das Bürgerhaus am Dollberg in Neuhütten ein. Der Abend wird eröffnet mit „Vita pro Musica“ von Thiemo Kraas.

Wie Dörfer Wohnraum im Ortskern schaffen
Wie Dörfer Wohnraum im Ortskern schaffen

TV-SerieWie Dörfer Wohnraum im Ortskern schaffen

Neues Bauland auszuweisen, ist nicht immer möglich. Aber in vielen Ortsmitten gibt es Leerstände und ältere Häuser, die man herrichten könnte. Als Anreiz dafür nutzen einige Gemeinden im Kreis Sanierungsgebiete. Dort gelten für Bauherren besondere Vorteile.

Kommissar kredenzt kurze, kuriose Krimis
Kommissar kredenzt kurze, kuriose Krimis

InterviewKommissar kredenzt kurze, kuriose Krimis

Als Kommissar Overbeck der Serie „Wilsberg“ wurde er bekannt — jetzt kommt er mit einer humorvollen Lesung nach Trier in die Tufa. Roland Jankowsky sprach über seine Rolle, das Lesen und die „Goldene Berta“.

Gesperrt wegen Forstarbeiten

VerkehrGesperrt wegen Forstarbeiten

(red) Die Bundesstraße 421 zwischen Walsorf und Hillesheim ist bis 18. Januar täglich von 8 bis 18 Uhr wegen Forstarbeiten voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Kreis startet Umfrage bei den Unternehmen

InfrastrukturKreis startet Umfrage bei den Unternehmen

(red) Der Landkreis Vulkaneifel hat mit Blick auf den weiteren Breitbandausbau eine Online-Umfrage gestartet. Sie richtet sich an Unternehmen und soll dazu beitragen, die derzeitige Situation vor Ort zu ermitteln.

Alter Bunker als Heimat für Fledermäuse
Alter Bunker als Heimat für Fledermäuse

NaturschutzAlter Bunker als Heimat für Fledermäuse

Das Naturschutzprojekt „Obere Kyll – natürlich gut!“ geht in die zweite Runde. Dahinter stecken mehrere Einzelvorhaben, mit denen die Belastungen durch die neuen Windkraftanlagen reduziert werden sollen.

Der Ring lockt auch Kampfsportler
Der Ring lockt auch Kampfsportler

FreizeitDer Ring lockt auch Kampfsportler

(red) Nicht nur Motorsport- und Festivalfans zieht es an den Nürburgring. 850 Karatekämpfer haben in der Arena Kämpfe ausgetragen. Für die Veranstaltung, zu der auch die Karate-Bundestrainer angereist waren, kamen Teilnehmer aus Deutschland und mehreren europäischen Ländern. In der Mitte der Arena hatte der Veranstalter zehn Wettkampfflächen aufgebaut. „Wir sind froh, dass wir mit unserer Location einem anspruchsvollen internationalen Event und einem regionalen Veranstalter den passenden Rahmen geben konnten“, sagt Nürburgring-Geschäftsführer Mirco Markfort. Nach der erfolgreichen Premiere des Karate-Events arbeiten Veranstalter und Nürburgring nun an einer Fortsetzung. ⇥Foto: Nürburgring

Bit-Galerie: Verkaufen, bis der Bagger kommt
Bit-Galerie: Verkaufen, bis der Bagger kommt

Aus dem Archiv (Januar 2019)Bit-Galerie: Verkaufen, bis der Bagger kommt

Für den Bau der Bit-Galerie müssen einige Geschäftsgebäude abgerissen werden. Die letzten Ladenlokale wurden bereits geräumt, das erste wird inzwischen schon wieder genutzt.

Versammlung mit Gedächtnistrainer

SchwirzheimVersammlung mit Gedächtnistrainer

  (red)  Passwort oder Kundenname vergessen, Schlüssel verlegt? – das   passiert häufiger. Dabei hat jeder Mensch für einige Dinge ein nahezu hundertprozentiges Gedächtnis.  Fast jeder weiß, wo er am 11. September 2001 war,  als der Anschlag auf das World-Trade-Center verübt wurde.

Schüler werden zu Tüftlern

BildungSchüler werden zu Tüftlern

(red)  Im Rahmen des Projekts „Make Your School“ werden die Schüler der MINT-Tablet-Klasse 9@ des St.-Willibrord-Gymnasiums vom 22. bis 24. Januar zu kreativen Tüftlern im Team, denn an der Schule finden erstmals dreitägige „Hackdays“, auf Deutsch „Tüfteltage“, statt.

Infoabend über Schulabschlüsse

SchuleInfoabend über Schulabschlüsse

(red) Die Theobald-Simon-Schule, Berufsbildende Schule Bitburg, lädt für Montag, 4. Februar, von 17 bis 19.00 Uhr zum  Infoabend für Jugendliche und Erwachsene, die weiterführende Schulabschlüsse oder sich weiterbilden  wollen.

 Digital in jedem Alter: Schüler helfen Senioren

Bildung Digital in jedem Alter: Schüler helfen Senioren

(red) Im Mediencafé für ältere Bürger im Haus der Jugend in Prüm geht es am Mittwoch, 30. Januar,  in der Zeit von 15 bis 17 Uhr um neue Technik und neue Medien. Schüler des Beruflichen Gymnasiums Prüm bieten ein  Medien-Café als Anlaufstelle für die ältere Generation  an.

Frühjahrsaussaat ist Thema bei DLR-Veranstaltungen

LandwirtschaftFrühjahrsaussaat ist Thema bei DLR-Veranstaltungen

(red) Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Eifel lädt Landwirte, Handel und Genossenschaften, Vertreter der Industrie sowie weitere Interessierte zu einer Informationsveranstaltung zur Frühjahrsaussaat ein.

Prümer Schlittschuhspaß trotz Regenwochen
Prümer Schlittschuhspaß trotz Regenwochen

Archiv Januar 2019Prümer Schlittschuhspaß trotz Regenwochen

Premiere gelungen: Die Eisbahn vor der Basilika fand so viel Zuspruch, dass die Initiatorinnen sie im nächsten Advent wieder aufbauen lassen wollen.

Frauenhaus: CDU kritisiert Ministerin

SozialesFrauenhaus: CDU kritisiert Ministerin

(ma) Auf Unverständnis ist die Ankündigung des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz gestoßen, die Gespräche für ein  weiteres Frauenhaus in Rheinland-Pfalz erst im Frühjahr 2019 zu beginnen  (der TV berichtete).

Kein Ticket: Ist Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
Kein Ticket: Ist Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?

VerkehrKein Ticket: Ist Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?

Es gibt einige Ideen, wie Schwarzfahrer künftig bestraft werden sollen. Die weitreichendste kommt von der Berliner Generalstaatsanwältin. Sie sagt: Gar nicht mehr.

Baustart auf dem Klostergelände in Trier-Olewig
Baustart auf dem Klostergelände in Trier-Olewig

StadtentwicklungBaustart auf dem Klostergelände in Trier-Olewig

Triers Stadtteil Olewig ist als Wohnort begehrt. Im Zentrum entstehen 80 Wohnungen in den denkmalgeschützten Klostergebäuden und in zwei Neubauten. Die Bauarbeiten haben begonnen.

Pläne fürs Gemeindehaus sind gemacht

KommunalesPläne fürs Gemeindehaus sind gemacht

BRANDSCHEID (sn) Was hat Brandscheid, was andere Orte nicht haben? Da muss Ortsbürgermeister Helmut Neuerburg nicht lange überlegen: „Wir haben die höchst gelegene Kirche des Bistums Trier.“ Die St.-Cornelius-Kirche rangiert mit 550 Höhenmetern über dem Meeresspiegel noch vor  der in Kirchberg im Hunsrück.

Geburtshilfe in Bitburg: Willkommen in der Eifel!
Geburtshilfe in Bitburg: Willkommen in der Eifel!

GesundheitGeburtshilfe in Bitburg: Willkommen in der Eifel!

555 Babys sind im vergangenen Jahr im Bitburger Krankenhaus Marienhaus Klinikum Eifel auf die Welt gekommen. Der Rekord des vorherigen Jahres wurde nicht geknackt.

Neujahrsempfang mit Sekt und Musik

SozialesNeujahrsempfang mit Sekt und Musik

Zum Neujahrsempfang der Gemeinde sind alle Bürger für Freitag, 18. Januar, ab 19.30 Uhr ins Bürgerhaus eingeladen. Der Gemeinderat möchte bei einem Gläschen Sekt oder Orangensaft auf das neue Jahr anstoßen.

SPD stellt Kandidaten auf

ParteienSPD stellt Kandidaten auf

Der SPD-Kreisvorstand stellt seine Kandidaten der Kreistagsliste für die Kommunalwahl am Samstag, 26. Januar, 10 Uhr im Bürgerhaus in Wittlich-Wengerohr auf. Die Liste umfasst im Vorschlag des SPD-Kreisparteirats neben den 42 regulären Listenbewerbern acht weitere Personen.

Genossenschaft im Grünewald

JagdGenossenschaft im Grünewald

Um die Jagdverpachtung von sechs Jagdbögen in Wittlich geht es in einer Genossenschaftsversammlung am Dienstag, 22. Januar, um 20 Uhr im Waldhaus Wittlich, (ehemaliges Malteser-Haus im Grünewald an der L 52).

Dorfkapelle hat viele gute Geister
Dorfkapelle hat viele gute Geister

KulturgutDorfkapelle hat viele gute Geister

Das Wengerohrer Kleinod wird von den Mitgliedern des Freundes- und Förderkreises gepflegt. 2017 wurde ein Teil des Dachs erneuert.

Justizminister will Schwarzfahren weniger hart bestrafen
Justizminister will Schwarzfahren weniger hart bestrafen

TrierJustizminister will Schwarzfahren weniger hart bestrafen

Wer ohne Ticket geschnappt wird, kann dafür im schlimmsten Fall im Gefängnis landen. Jetzt mehren sich auch in Rheinland-Pfalz die Stimmen, die dies ändern wollen.

Mal was anderes: Bitburg bellt
Mal was anderes: Bitburg bellt

VereineMal was anderes: Bitburg bellt

(de) Sie haben ihre Autos mit dem Slogan plakatiert und Armbänder gab es auch: Die Protestbewegung „Bitburg brennt“, die sich im Zuge des Streits von Feuerwehr mit Stadtverwaltung gegründet hat, hat vergangenes Jahr für Aufsehen gesorgt.

„Weiße Feste“: Mit Modenschau und Live-Musik

Messe„Weiße Feste“: Mit Modenschau und Live-Musik

(red) Ob Hochzeit oder Kommunion – alles rund um die „Weißen Feste“ wird bei einer Messe am Sonntag, 20. Januar, in Bitburg präsentiert. Von der Hochzeitskutsche über den Weddingplaner bis zum Hochzeitsring zeigen die Aussteller im Autohaus Eifel Mosel Nützliches für Braut und Bräutigam.

Reizen, was die Blätter halten: Skatturnier der Herzbuben
Reizen, was die Blätter halten: Skatturnier der Herzbuben

VereineReizen, was die Blätter halten: Skatturnier der Herzbuben

(de) Die Herzbuben, die sich auch über Damen freuen, laden am Sonntag, 20. Januar, zum großen Skatturnier ins Haus der Jugend nach Bitburg ein. Hier wird gereizt, was die Blätter hergeben, und für die besten Spieler des Tages gibt es Geld- und Sachpreise zu gewinnen. 600 Euro für den ersten Platz.

Neues Couponheft erschienen

GesundheitNeues Couponheft erschienen

Das neue Couponheft für das GesundLand Vulkaneifel ist da: 60 Gutscheine ermöglichen allen Gästen mit Gästekarte  Vorteile bei  Partnerbetrieben im GesundLand Vulkaneifel. Jeder Inhaber einer Gästekarte aus dem GesundLand Vulkaneifel der Orte Bad Bertrich, Daun, Manderscheid, Eisenschmitt, Großlittgen mit Himmerod, Bettenfeld, Meerfeld, Pantenburg und Laufeld kann die Gutscheine nutzen.

Bauvorhaben und Tourismusbeitrag

KommunalpolitikBauvorhaben und Tourismusbeitrag

Die Aufstellungsbeschlüsse der Bebauungspläne  Moselvorland und Mayweg II sind Themen in der nächsten Sitzung des Ortsgemeinderates am Mittwoch, 23. Januar, 18 Uhr, im Josef-Bechtel-Haus. Weitere Themen sind die  Erstellung eines Sanierungsgutachtens für die Burgstraße, die Festlegung des Beitragssatzes für den Tourismusbeitrag 2019 sowie verschiedene Bauangelegenheiten.

In Rot durch die Gemeinden
In Rot durch die Gemeinden

MobilitätIn Rot durch die Gemeinden

Die VG Wittlich-Land hat einen neuen Bürgerbus. Dessen Farbe hängt auch mit der Feuerwehr zusammen.

Polizeistreife schnappt zwei Diebe
Polizeistreife schnappt zwei Diebe

BlaulichtPolizeistreife schnappt zwei Diebe

(sn)  Ein junges Pärchen fiel am Dienstag in einem Bitburger Modehaus in der Hauptstraße auf, als die beiden dort in größerem Stil Bekleidung mittels einer speziell präparierten Tasche entwendeten. Die beiden 27 und 31 Jahre alten in Frankreich lebenden Tatverdächtigen flohen zu Fuß in Richtung Konrad-Adenauer-Anlage und stiegen dort in ein Auto mit französischen Kennzeichen.

Fürs Gymnasium anmelden

SchuleFürs Gymnasium anmelden

Die Anmeldung der neuen Fünftklässler für das Schuljahr 2019/20 kann vom 28. Januar bis zum 9. Februar im Sekretariat des Gymnasiums erfolgen. Gebraucht werden das Halbjahreszeugnis der vierten Klasse, das Schulwechselformular der Grundschule, ein Passfoto des Kindes sowie das Familienstammbuch (Geburtsurkunde) und bei nicht-deutscher Staatsangehörigkeit die Aufenthaltsgenehmigung/Meldebescheinigung.

Geschenkbäume erbringen mehr als 15 000 Euro

SpendenGeschenkbäume erbringen mehr als 15 000 Euro

Die 14. Weihnachts-Geschenkbaum-Aktion der Caritas-Geschäftsstelle Wittlich hat einen Erlös von 15 714 Euro erbracht. Mit diesem Spendenaufkommen konnte die Caritas-Geschäftsstelle 243 Menschen  (Alleinerziehende, Alleinstehende, Familien mit Kindern, Senioren mit Niedrigrente und Flüchtlingsfamilien) eine Freude vor Weihnachten machen.

So erreichen uns Ihre Termine!

Bernkastel-WittlichSo erreichen uns Ihre Termine!

() Aufmerksamen Lesern ist es schon aufgefallen: Wir haben unsere tägliche Service-Seite im Volksfreund mit dem Titel „Was? Wann? Wo?“ lesefreundlicher gestaltet, übersichtlicher und informativer.

Kurs in chinesischer Bewegungskunst

BischofsdhronKurs in chinesischer Bewegungskunst

Die Volkshochschule bietet einen 17-teiligen Kurs in der chinesischen Bewegungskunst Taijiquan im Gemeindehaus Bischofsdhron an.

Noch bis Montag am Gymnasium anmelden

Bernkastel-KuesNoch bis Montag am Gymnasium anmelden

Die Anmeldung neuer Schüler für die künftigen Jahrgangsstufen fünf oder elf am Nikolaus-von-Kues-Gymnasium in Bernkastel-Kues ist noch bis zum 21. Februar möglich.

Graffiti-Schmiererei am Elisenhäuschen
Graffiti-Schmiererei am Elisenhäuschen

SachbeschädigungGraffiti-Schmiererei am Elisenhäuschen

Unbekannte Täter haben das „Elisenhäuschen“ an der L 157 zwischen Mülheim und Monzelfeld beschmiert. Das Häuschen steht unter Denkmalschutz und wurde 2004 vom Weingut Bauer renoviert.

Wachablösung auf der Weinstraße
Wachablösung auf der Weinstraße

Neuer OrganisatorWachablösung auf der Weinstraße

Michael Denzer ist neuer Organisator des Weinfestes der Mittelmosel. Er übernimmt in Bernkastel-Kues außerdem weitere Aufgaben bei der Planung und Durchführung der vielen kulturellen Veranstaltungen.

Waldbauverein trifft sich in Prüm

ForstwirtschaftWaldbauverein trifft sich in Prüm

Der Waldbauverein Prüm hat zur Jahreshauptversammlung eingeladen, sie ist am Montag, 21. Januar, in der Karolingerhalle. Der interne Teil beginnt um 9 Uhr, der öffentliche um 10.30 Uhr. Neben Jahresbericht und Ausblick aufs neue Jahr stehen zwei Vorträge auf dem Programm: Edgar Henkes vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum spricht über die Möglichkeiten der Waldflurbereinigung in privaten Flächen, Hans-Werner Schröck von der Landes-Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft über den Schutz des Waldes in Zeiten des Klimawandels.

Ein halbes Jahr für die neue Fahrbahn

StraßenbauEin halbes Jahr für die neue Fahrbahn

Sperrung zwischen Prüm und der Rommersheimer „Held“: Die Bundesstaße 265 wird von kommender Woche an erneuert.

Gefährliche Schieflage

BildungGefährliche Schieflage

Zu den Artikeln „Gymnasiallehrer fordern: Abitur muss anspruchsvoller werden“ und „Wird das Abitur geschenkt?“ (TV vom 10. Januar) schreibt Horst Becker:

Bürger können Landtag in Mainz besuchen

ParteienBürger können Landtag in Mainz besuchen

Der Trierer Landtagsabgeordnete Sven Teuber (SPD) lädt politisch interessierte Trierer am Donnerstag, 17. Januar, (Abfahrt 7.30 Uhr) auf eine Landtagsfahrt nach Mainz ein. Die für die Teilnehmer kostenlose Fahrt startet mit einer gemeinsamen Anreise per Bus.

Drittes Freitagskonzert im Museum am Dom Trier

KonzertDrittes Freitagskonzert im Museum am Dom Trier

Seit über zehn Jahren sind die „Freitagskonzerte im Museum“ fester Bestandteil des Museumsprogrammes und eine feste Größe im Konzertleben der Stadt Trier. Als Konzertinstrument steht ein Steinway-Flügel zur Verfügung, der in Verbindung mit der Atmosphäre und Akustik des Raumes jedes Konzert zu einem besonderen Hörgenuss werden lässt.

Sprachkurse im Seniorenbüro Trier

SprachkurseSprachkurse im Seniorenbüro Trier

Ab der vierten Januarwoche (21. bis 25. Januar) bietet das Seniorenbüro Trier Englisch und Französisch-Kurse für Personen mit Vorkenntnissen an. An allen Werktagen unterrichtet Diplom-Dolmetscherin Annekatrin Metz kleine Gruppen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden (maximal zehn Personen); eine Unterrichtstunde pro Woche.

Trier-Kürenzer reden mit beim Neujahrs-Workshop

WorkshopTrier-Kürenzer reden mit beim Neujahrs-Workshop

Im Trierer Stadtteil Kürenz stehen in den kommenden Jahren große Projekte an: das Walzwerk-Areal wird neu entwickelt, Verkehrsprojekte wie die Umfahrung über den Grüneberg und der Moselbahndurchbruch sollen verwirklicht werden, und in der Schönbornstraße steht die Ansiedlung eines Nahversorgungszentrums bevor.

Reisebericht über Namibia und Botswana in Waldrach

ReiseReisebericht über Namibia und Botswana in Waldrach

Gabriele Stephan-Hembach berichtet am Donnerstag, 17. Januar, 19.30 Uhr, im Café Palaver in Waldrach von ihren Erfahrungen während ihrer Rundreisen durch Namibia und Botswana – ein Reisebericht anhand von Bildern aus zwei unterschiedlichen und faszinierenden Ländern.

Sänger David Hasselhoff in Österreich eingeschneit
Sänger David Hasselhoff in Österreich eingeschneit

PromisSänger David Hasselhoff in Österreich eingeschneit

Der US-Schauspieler und Sänger David Hasselhoff (66, «Baywatch») gehört zu den Eingeschneiten im österreichischen Urlaubsort Saalbach-Hinterglemm.

Tenöre4You singen in Morbach

KonzertTenöre4You singen in Morbach

(red) Das Duo „Tenöre4­You“ gastiert am Dienstag, 22. Januar, ab 19.30 Uhr, in Morbach mit einem Gala-Konzert. Der Eintritt kostet im Vorverkauf ab 19,50 Euro und an der Abendkasse 21 Euro. Karten gibt es unter www.tenoere4you.de

Vortrag über Hochwasser ist abgesagt

VortragVortrag über Hochwasser ist abgesagt

(red) Der für Donnerstag, 17. Januar, angekündigte Vortrag im Stadthaus „Alter Bahnhof“ in Traben-Trarbach von Professor Joachim Sartor zum Moselhochwasser fällt laut Veranstalter aus. Der Vortrag wird gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Philharmonie spielt russische Werke
Philharmonie spielt russische Werke

KonzertPhilharmonie spielt russische Werke

(red) Im Rahmen des städtischen Theaterprogramms gibt das Staatsorchester Rheinische Philharmonie am Samstag, 9. Februar, ab 19.30 Uhr im Stadttheater Idar-Oberstein ein Konzert unter dem Titel „Intermezzo à la Russe“.

Wanderung zur Vulkangruppe

WandernWanderung zur Vulkangruppe

(red) Zur Mosenberg-Vulkangruppe führt eine Wanderung, die am Donnerstag, 17. Januar, um 10 Uhr vom Parkplatz am Sportplatz in Meerfeld startet. Nach einer kurzen Pause am Hinkelsmaar und einer Runde um den Kratersee geht es zum Outdoorklassenzimmer und den Horngraben hinunter zur Wolfsschlucht.

Tradition und Moderne beim Reiler Neujahrsempfang

NeujahrsempfangTradition und Moderne beim Reiler Neujahrsempfang

(red) Ortsbürgermeister Rüdiger Nilles lädt für Sonntag, 20. Januar, ab 11 Uhr alle Bürger von Reil zum traditionellen Neujahrsempfang ins Dorfgemeinschaftshaus ein.

Casa-hautnah Konzert mit The 4Senses

KonzertCasa-hautnah Konzert mit The 4Senses

(red) Für das Casa hautnah-Konzert am Freitag, 22. Februar, 20 Uhr, mit der Band „The 4Senses“ in der Casa Tony M. im Museum Tony Munzlinger, Alte Posthalterei, Markplatz 3 in Wittlich ist der Kartenvorverkauf gestartet.

Politisches Referat über Syrien

VortragPolitisches Referat über Syrien

(red) Abdelrahman Kamari und Christoph Horteux informieren bei einem politikwissenschaftlichen Vortrag am Dienstag, 22. Januar, ab 19 Uhr im Mehrgenerationen-Haus Wittlich über die schwierige politische Lage in Syrien, Kriegsgründe und über die kulturellen Unterschiede.

Ensemble bietet Ohrenschmaus
Ensemble bietet Ohrenschmaus

KonzertEnsemble bietet Ohrenschmaus

(red) Mit ihrem Programm „Tapas variadas“ bietet das Frauengesangensemble unter der Leitung von Ira Barwick beim 120. Wittlicher Klinikkonzert des St. Elisabeth Krankenhauses am Mittwoch, 16. Januar, ab 19.30 Uhr einen Ohrenschmaus besonderer Art. So vielfältig wie die beliebten spanischen Leckereien  sind auch die musikalischen Stücke.

„Muselfränkisch“ im Offenen Kanal

Offener Kanal„Muselfränkisch“ im Offenen Kanal

(red) Der Offene Kanal Bitburg strahlt am Donnerstag, 17. Januar, um 19.30 Uhr den Beitrag „Muselfränkisch iewer all Grenzen“ aus.  Zur Präsentation der Doppel CD mit dem Titel „Muselfränkisch iewer all Grenzen“ hatte der Ehrenvorsitzende der Kulturgemeinschaft Bitburg, Werner Pies, in den Festsaal des Hauses Beda eingeladen. Eine Besonderheit waren die „Chresdaags“-Wünsche der anwesenden Autoren und Sänger.

Vorverkauf für Jürgen Hausmann gestartet

ComedyVorverkauf für Jürgen Hausmann gestartet

(red) Seit 20 Jahren tourt Jürgen B. Hausmann nun schon mit seinem  Kabarett „direkt von vor der Haustür“. Das möchte der Kabarettist natürlich auch mit dem Publikum feiern – mit seinem Jubiläumsprogramm „Jung, wat biste jroß jeworden!

Das lange Warten auf Baurecht am Beda-Platz in Bitburg
Das lange Warten auf Baurecht am Beda-Platz in Bitburg

StadtentwicklungDas lange Warten auf Baurecht am Beda-Platz in Bitburg

Es hätte an dieser Stelle vom Beda-Platz etwas schneller gehen können, aber das wollte der Bauausschuss nicht. Nun bleibt dieses Grundstück an der Ecke Gartenstraße, wo die Arend GmbH ein Mehrfamilienhaus plant, im Bebauungsplanverfahren an die Bit-Galerie gekettet.

Wo aus Polen Deutsche wurden
Wo aus Polen Deutsche wurden

GedenktagWo aus Polen Deutsche wurden

Mit Führungen und einem Dokumentarfilm gedenkt die Gedenkstätte KZ Hinzert am Sonntag, 27. Januar, der Opfer des Nationalsozialismus. Um 11 und um 13 Uhr gibt es je eine Führung durch die Gedenkstätte.

Bürgerbüros haben neue Öffnungszeiten
Bürgerbüros haben neue Öffnungszeiten

VerwaltungBürgerbüros haben neue Öffnungszeiten

(mh) Mit der Fusion der drei Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim und Obere Kyll zur neuen Verbandsgemeinde Gerolstein wurden Bürgerbüros in Gerolstein, Hillesheim und Jünkerath eingerichtet. Ab Dienstag, 29. Januar, gelten für sie neue Öffnungzeiten: von Montag bis Freitag, von 8 bis 12.30 Uhr sowie von 13.30 bis 16.30 Uhr – aber nur an bestimmten Tagen.

TMG in Daun bietet Schnuppertag an

BildungTMG in Daun bietet Schnuppertag an

(red) Bereits ab dem 1. Februar können Eltern ihr Kind für die 5. Klasse am Thomas-Morus-Gymnasium in Daun anmelden. Benötigt werden das Halbjahreszeugnis der 4.Klasse und das Überweisungsformular der Grundschule.Das TMG ist ein achtjähriges Gymnasium in Ganztagsform (G8GTS), führt also zum Abitur schon nach dem 12. Schuljahr.

Unbekannte stehlen Rasenmäher
Unbekannte stehlen Rasenmäher

PolizeiUnbekannte stehlen Rasenmäher

(mh) Unbekannte haben einen Balkenmäher der Marke Honda, der auf einem Grundstück im Hamsterweg in Daun-Pützborn abgestellt war, in der Zeit zwischen dem 4. und dem 14. Januar gestohlen. Der Diebstahl war dem Eigentümer erst am Montagmorgen aufgefallen.

Wittlich: Mit Drogen am Steuer erwischt
Wittlich: Mit Drogen am Steuer erwischt

BlaulichtWittlich: Mit Drogen am Steuer erwischt

() Mit Drogen am Steuer ist ein 21-jähriger Wittlicher nach Mitteilung der Polizei am Montag in Wittlich erwischt worden. Er fuhr gegen 23.35 Uhr mit seinem Auto in der Gerberstraße, als er kontrolliert wurde.

Angebranntes Essen ruft in Trierer Dietrichstraße Feuerwehr auf den Plan
Angebranntes Essen ruft in Trierer Dietrichstraße Feuerwehr auf den Plan

FeuerwehrAngebranntes Essen ruft in Trierer Dietrichstraße Feuerwehr auf den Plan

Eine auf dem Herd angebrannte Mahlzeit hat am Montag gegen 22.31 Uhr den Einsatz der Trierer Feuerwehr, Löschzug Wache 1 und 2, sowie der freiwilligen Feuerwehr Olewig in der Trierer Dietrichstraße erfordert.