Alle Artikel vom 23. Januar 2019
Überfall auf Geschäft in Morbach - Räuber flüchtet ohne Beute
Überfall auf Geschäft in Morbach - Räuber flüchtet ohne Beute

BlaulichtÜberfall auf Geschäft in Morbach - Räuber flüchtet ohne Beute

Nach einem versuchten Raubüberfall auf ein Geschäft in Morbach am Mittwochabend fahndet die Polizei nach einem Mann mit Jogginghose und Kapuzenpullover. Der Räuber flüchtete ohne Beute.

Als der Liter Super umgerechnet 63 Cent kostete
Als der Liter Super umgerechnet 63 Cent kostete

ZurückgeblättertAls der Liter Super umgerechnet 63 Cent kostete

Der Liter Super für 25,3 luxemburgische Franken. Das sind umgerechnet 63 Eurocent (1,23 D-Mark). Angesichts einer Steuererhöhung in Deutschland floriert Anfang 1994 der Tanktourismus in Richtung des Nachbarlandes.

Kehrtwende in der Einzelhandelspolitik zeichnet sich ab
Kehrtwende in der Einzelhandelspolitik zeichnet sich ab

TrierKehrtwende in der Einzelhandelspolitik zeichnet sich ab

Bislang waren großflächige Läden auf der grünen Wiese in Trier nicht gewünscht. Das soll sich nach dem Willen der Stadtverwaltung ändern. Der Stadtrat hat sich noch nicht mit dem Thema befasst.

Wenn der Jäger das Reh nicht richtig trifft
Wenn der Jäger das Reh nicht richtig trifft

UmweltWenn der Jäger das Reh nicht richtig trifft

Nach einer Treibjagd in Saarburg findet eine Frau ein angeschossenes Reh. Obwohl sie die Polizei sofort alarmiert, dauert es ihrer Aussage nach, bis der Jagdpächter das Tier erlöst. Für die Helferin ein Grund, diese Art der Jagd infrage zu stellen.

Kopfschütteln wegen Miezen-Termin
Kopfschütteln wegen Miezen-Termin

HandballKopfschütteln wegen Miezen-Termin

Wenn bei der Männer-WM am Sonntag die Entscheidungen fallen, trägt die DJK/MJC Trier ihr Heimspiel gegen Mainz 05 aus. Ein Unding für Funktionär Herbert Schuhmacher. MJC-Vorstand Jürgen Brech will das Beste aus der Situation machen und verweist auf ein Public Viewing.

Stadtrat Kyllburg hat neues Mitglied

KommunalpolitikStadtrat Kyllburg hat neues Mitglied

Bürgermeister Wolfgang Krämer hat Oliver Wagner als neues Mitglied des Stadtrats Kyllburg verpflichtet.

Ehepaar aus den USA auf  Mission in Trier
Ehepaar aus den USA auf  Mission in Trier

GlaubeEhepaar aus den USA auf  Mission in Trier

David und Lynn Montgomery wollen dabei helfen, für die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage eine Gemeinde aufzubauen.

Phantombild-Fahndung nach Überfall in Kenn
Phantombild-Fahndung nach Überfall in Kenn

Polizei-FahndungPhantombild-Fahndung nach Überfall in Kenn

Zu dem Überfall auf eine Frau in der Gemarkung Kenn, der sich bereits am 5.  November 2018 ereignet hatte (der TV berichtete), wendet sich die Polizei nun mit einem Phantombild des vermeintlichen Haupttäters an die Öffentlichkeit.

Diskussion in Saarburg über den Erhalt von Krankenhäusern
Diskussion in Saarburg über den Erhalt von Krankenhäusern

Medizinische VersorgungDiskussion in Saarburg über den Erhalt von Krankenhäusern

Wenn in Trittenheim oder in Waldweiler im Hochwald ein Notfall passiert, ist der Weg zum nächsten Krankenhaus oft weit. Diese Situation könnte sich noch verschärfen, denn um das Kreiskrankenhaus in Saarburg zu erhalten, muss der Landkreis Trier-Saarburg regelmäßig mehrere Millionen Euro zuschießen.

100 Gäste, neun  Köche, vier Stunden
100 Gäste, neun  Köche, vier Stunden

Trier100 Gäste, neun  Köche, vier Stunden

Auch 2019 heißt es im Nells Park Hotel wieder: Auf die Töpfe, fertig, los! Im Rahmen der Azubi-Challenge müssen angehende Köche eine kniffelige Aufgabe lösen.

Streit um Trainingszeiten in Konz: Verein fühlt sich ausgegrenzt
Streit um Trainingszeiten in Konz: Verein fühlt sich ausgegrenzt

SportpolitikStreit um Trainingszeiten in Konz: Verein fühlt sich ausgegrenzt

Der SV Filzen-Hamm kritisiert die Vergabe von Trainingszeiten auf den Konzer Sportplätzen und sieht sich massiv behindert. Die Verwaltung spricht von einer fairen Verteilung der Ressourcen für alle Nutzergruppen.

Keine Lösung für
den Panoramaweg in Sicht
Keine Lösung für den Panoramaweg in Sicht

TrierKeine Lösung für den Panoramaweg in Sicht

Der Konflikt um den beliebten Spazierpfad über dem Tiergartental soll in diesem Jahr beendet werden – diese Hoffnung äußert die Olewiger Ortsvorsteherin Petra Block im Interview zum Jahreswechsel. Sie verspricht: Der Stadtteil erhält eine Bäckerei.

Als  der Liter Super  umgerechnet 63 Cent  kostete
Als  der Liter Super  umgerechnet 63 Cent  kostete

ZurückgeblättertAls  der Liter Super  umgerechnet 63 Cent  kostete

Der Liter Super für 25,3 luxemburgische Franken. Das sind umgerechnet 63 Eurocent (1,23 D-Mark). Angesichts einer Steuererhöhung in Deutschland floriert Anfang 1994 der Tanktourismus. Denn pro Liter ist der Sprit hierzuland 25 Cent teurer.

Wo Pflegeschüler nah am Wohnort lernen
Wo Pflegeschüler nah am Wohnort lernen

AusbildungWo Pflegeschüler nah am Wohnort lernen

An der Hermeskeiler Berufsschule gibt es eine neue Klasse für Altenpflege. Einrichtungen aus dem Hochwald hatten sich dafür eingesetzt, um mehr junge Fachkräfte für sich zu gewinnen. In Saarburg hat sich dieses Angebot bewährt.

„Und dann das noch obendrauf“
„Und dann das noch obendrauf“

Auf ein Wort„Und dann das noch obendrauf“

Im Zeichen der Kuh: Gerd Grebener (Foto: Dagmar Dettmer) liebt Rinder, Landwirtschaft und die Jagd. Der Geschäftsführer der Rinder-Union West in Fließem und Kreisjagdmeister im TV-Gespräch.

Bahnbrücke Philippsheim: Ein ungewolltes Geschenk
Bahnbrücke Philippsheim: Ein ungewolltes Geschenk

DorfgeschehenBahnbrücke Philippsheim: Ein ungewolltes Geschenk

Die Brücke zum Philippsheimer Bahnhof gehört seit der Eisenbahnreform in den 1990er-Jahren der Gemeinde. Bald muss das Bauwerk für rund 400 000 Euro saniert werden.  Doch die Dorfkasse ist leer. Der Ortsbürgermeister hofft jetzt auf Zuschüsse.

Roboter-Olympiade soll Jugend für Technik begeistern
Roboter-Olympiade soll Jugend für Technik begeistern

WettbewerbRoboter-Olympiade soll Jugend für Technik begeistern

Nach der Einschreibung bis 1. März folgt der Regionalentscheid  am 4. Mai in Trier in Zusammenarbeit mit der Universität. Ein Themenparcours erwartet die Teams.

Geht in der Eifel eine Verbrecherbande um?
Geht in der Eifel eine Verbrecherbande um?

EinbruchserieGeht in der Eifel eine Verbrecherbande um?

Eine Einbruchserie in der Eifel beschäftigt derzeit mehrere Dienststellen der Polizei. Die Ermittler schließen nicht aus, dass eine Verbrecherbande hinter den Vorfällen steckt. Gefasst wurden die Täter noch nicht.

Triers heimlicher Heiliger
Triers heimlicher Heiliger

KircheTriers heimlicher Heiliger

Die Veranstaltungsreihe zum 100. Todestag von Hieronymus Jaegen findet in dieser Woche ihren Abschluss. Zudem geht es heute bei einem Vortragsabend mit einem hohen Geistlichen aus Berlin über „Christsein in der Politik“.

Gedenkfeier für Opfer des Nationalsozialismus am ehemaligen KZ Hinzert

GeschichteGedenkfeier für Opfer des Nationalsozialismus am ehemaligen KZ Hinzert

An der Gedenkstätte SS Sonderlager/KZ Hinzert wird am Sonntag, 27. Januar, ein Programm zur Erinnerung an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 organisiert. Um 11 und um 13 Uhr werden öffentliche Führungen angeboten.

Gymnasium Hermeskeil informiert über Oberstufe

HermeskeilGymnasium Hermeskeil informiert über Oberstufe

In der Bibliothek des Hermeskeiler Gymnasiums gibt es am Freitag, 25. Januar, 19 Uhr, einen Informationsabend zur Mainzer Studienstufe und zum Eintritt in die Oberstufe. Angesprochen sind alle interessierten Schüler der zehnten Klassen sowie deren Eltern.

SPD Feyen/Weismark bestätigt Vorsitzende im Amt
SPD Feyen/Weismark bestätigt Vorsitzende im Amt

ParteienSPD Feyen/Weismark bestätigt Vorsitzende im Amt

Der SPD-Ortsverein Feyen/Weismark hat in der Mitgliederversammlung seine turnusmäßigen Vorstandswahlen absolviert. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Alte und neue Vorsitzende wurde Sylvia Heinemann.

Verkaufsoffener Sonntag und Kostümbasar in Schweich

WirtschaftVerkaufsoffener Sonntag und Kostümbasar in Schweich

Zum ersten verkaufsoffenen Sonntag 2019 lädt der Gewerbeverband am 27. Januar nach Schweich ein. Nicht nur die Geschäfte in der Innenstadt haben von 12 bis 17 Uhr geöffnet, auch im Gewerbegebiet am Bahnhof sind die Ausstellungen zu besichtigen.

Wie sinnvoll ist die Jagd?
Wie sinnvoll ist die Jagd?

UmweltWie sinnvoll ist die Jagd?

Wer zum Thema Jagd recherchiert, stößt auf widersprüchliche Thesen. Helmut Lieser, Leiter des Forstamts Saarburg, ist ein Mann der Praxis, der besonders den Wald im Blick hat. Er sagt: „Es muss gejagt werden.“ Seine Argumentationsschiene ist klassisch und entspricht in großen Teilen der der Jäger.

820 Jahre im Dienste des Chorgesangs
820 Jahre im Dienste des Chorgesangs

Verein820 Jahre im Dienste des Chorgesangs

Der Männergesangverein Schöndorf ehrt verdiente Sänger und Mitglieder. Drei Ehrenmitglieder und ein Ehrenvorsitzender werden ernannt.

Der Winter setzt dem Xiamen-Garten zu
Der Winter setzt dem Xiamen-Garten zu

GartenbauDer Winter setzt dem Xiamen-Garten zu

Das Geschenk aus der chinesischen Partnerstadt zeigt Schwächen. Für eisige Kälte ist die wasserdurchlässige Keramik nicht gemacht.

Doppelspitze übernimmt Leitung des Hermeskeiler Mehrgenerationenhauses

GesellschaftDoppelspitze übernimmt Leitung des Hermeskeiler Mehrgenerationenhauses

Im Hermeskeiler Mehrgenerationenhaus (MGH) gibt es einige Veränderungen. Das Johanneshaus wird neuerdings von einer Doppelspitze geleitet. Ein Team aus Mitgliedern des Verwaltungsrats der Pfarrei St.

Ranger erzählen, wie Schau zum Nationalpark entstand

AusstellungRanger erzählen, wie Schau zum Nationalpark entstand

Thema der nächsten Nationalpark-Akademie ist die Entstehung der Ausstellung zum Schutzgebiet, die seit Dezember im Hunsrückhaus am Erbeskopf zu sehen ist.

Große Trierer Delegation zum Weltjugendtag in Panama
Große Trierer Delegation zum Weltjugendtag in Panama

KircheGroße Trierer Delegation zum Weltjugendtag in Panama

Sie durften sich schon einige Tage im Land und mit den Leuten akklimatisieren, bevor es diese Woche richtig los ging: Zum diesjährigen Weltjugendtag sind auch mehr als 100 Jugendliche aus dem Bistum Trier nach Panama geflogen.

Auto wird bei Trier auf Leitplanke geschleudert
Auto wird bei Trier auf Leitplanke geschleudert

UnfallAuto wird bei Trier auf Leitplanke geschleudert

Mit zu hohem Tempo wollte ein Autofahrer am Mittwochnachmittag von der A 64 bei Sirzenich abfahren. Sein Wagen wurde über die Leitplanke geschleudert.

Die Kapelle wie 
im Scherenschnitt
Die Kapelle wie im Scherenschnitt

NaturschauspielDie Kapelle wie im Scherenschnitt

(mh) Wie ein Scherenschnitt wirkt die sich hinter dem Gebüsch im Licht der aufgehenden Sonne abzeichnende Kapelle am Weinfelder Maar. ⇥Foto: Mario Hübner

Beigeordnetenwahl im VG-Rat wird mit Spannung erwartet

KommunalpolitikBeigeordnetenwahl im VG-Rat wird mit Spannung erwartet

(mh) Auf in die zweite Runde: Die Wahl des dritten und vierten Beigeordneten der neuen Verbandsgemeinde (VG) Gerolstein steht im Mittelpunkt der nächsten Sitzung des neuen VG-Rats Gerolstein am Dienstag, 29. Januar ab 18 Uhr, im Foyer des Rathauses in der Brunnenstadt.

Ortschef Schnieder geht, ein neuer Straßenbelag kommt
Ortschef Schnieder geht, ein neuer Straßenbelag kommt

DörferOrtschef Schnieder geht, ein neuer Straßenbelag kommt

In Birresborn, der mit 1150 Einwohnern zweitgrößten Gemeinde im Gerolsteiner Land, tut sich dieses Jahr einiges. Das Wichtigste: Im Mai gibt es einen neuen Ortsbürgermeister (oder erstmals eine Ortsbürgermeisterin?

Bitburg macht Jagd auf Banditen
Bitburg macht Jagd auf Banditen

BitburgBitburg macht Jagd auf Banditen

Der Rheinlandligist aus der Eifel betritt am Samstag Neuland. Im Amateur-Pokal des Deutschen Handball-Bunds trifft der TVB auf einen Regionalligisten aus Aachen.

War ein Auto am Sturz einer Seniorin in Konz beteiligt?
War ein Auto am Sturz einer Seniorin in Konz beteiligt?

UnfallWar ein Auto am Sturz einer Seniorin in Konz beteiligt?

Nach dem rätselhaften Unglück in Konz, bei dem eine 69-Jährige schwer verletzt worden ist, hat sich die Tochter der Frau zu Wort gemeldet: Sie sagt, ihre Mutter habe sich wegen eines Fahrzeugs erschrocken und sei gestürzt.

Unbequem, politisch, klangstark
Unbequem, politisch, klangstark

KonzertUnbequem, politisch, klangstark

Die Aachener Post-Hardcore-Band Fjørt bietet faszinierende Musik in den Rotondes in Luxemburg-Stadt.

Stellenangebote in sieben Sprachen

ArbeitsmarktStellenangebote in sieben Sprachen

Neues Internetportal bringt Jobsuchende und Arbeitgeber im Raum Daun zusammen. Bisher wurde es bereits 5600 Mal genutzt.

Trier schreibt!
Trier schreibt!

BildungTrier schreibt!

Der Diktatwettbewerb der Nikolaus-Koch-Stiftung geht in Serie. Zur nächsten Auflage am 8. Mai können sich bis Mitte Februar Schulen aus der Region mit Oberstufen-Klassen anmelden.

Das Land mit Herz für die Quertreiber
Das Land mit Herz für die Quertreiber

VeranstaltungDas Land mit Herz für die Quertreiber

Bei der neunten Auflage des Eifel Rallye Festivals in und um Daun im Sommer wird an Bewährtem festgehalten und das Neue weiter festgezurrt.

Vor 100 Jahren: Zensur in der Eifel
Vor 100 Jahren: Zensur in der Eifel

GeschichteVor 100 Jahren: Zensur in der Eifel

(red) Wenige Wochen nach Ende des 1. Weltkrieges wurden die linksrheinischen Gebiete Deutschlands besetzt. Im nördlichen Gebiet von den Belgiern, im Raum Köln/Bonn rückten die Briten ein. In der Pfalz und Rheinhessen traten die Franzosen als Besatzungsmacht an, die Eifel wurde von den Amerikanern besetzt.

Mit Fridolin auf Entdeckungstour
Mit Fridolin auf Entdeckungstour

SchuleMit Fridolin auf Entdeckungstour

Schüler der Integrierten Gesamtschule (IGS) Morbach haben eine App herausgebracht, mit der Kinder und Jugendliche spielerisch durch den Ort geführt werden. Die Idee wurde jetzt mit einem Preis belohnt.

Wie geht es weiter mit dem Gesteinsabbau?

Daun-SteinbornWie geht es weiter mit dem Gesteinsabbau?

(red) Die Interessengemeinschaft (IG ) Eifelvulkane lädt zu ihrer nächsten Sitzung für Donnerstag, 31. Januar, 20 Uhr, ins Gasthaus „Beim Brauer“ in Daun-Steinborn ein. Interessierte Bürger sind herzlich willkommen.

Tipps für die Altersvorsorge

LandwirtschaftTipps für die Altersvorsorge

Der Kreisbauernverband Daun veranstaltet am Montag, 4. Februar, von 10 Uhr bis 13 Uhr im Landgasthof „Beim Brauer“ in Daun-Steinborn eine Weiterbildung. Die Referentinnen des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau werden zu den Themen „Hofabgabeklausel, Sozialversicherung sowie private und gesetzliche Altersabsicherung“ referieren.

Mit Wittlich ist 
der Schlusspunkt gesetzt
Mit Wittlich ist der Schlusspunkt gesetzt

PilgernMit Wittlich ist der Schlusspunkt gesetzt

Bei der St.-Markus-Kirche ist die 22. und letzte Hinweistafel des Eifel-Camino aufgestellt worden. Damit ist die Beschilderung von Andernach nach Trier abgeschlossen.

Gemeindearbeiter wird verabschiedet

Daun-NeunkirchenGemeindearbeiter wird verabschiedet

Die Verpflichtung eines neuen Ratsmitglieds sowie die Verabschiedung des Gemeindearbeiters Theo Kirwel stehen im Mittelpunkt der Sitzung des Ortsbeirats Daun-Neunkirchen am Dienstag, 29. Januar, 19 Uhr, im Bürgerhaus.

Bald Wärme aus Biogas in Arenrath?

Aus den DörfernBald Wärme aus Biogas in Arenrath?

ARENRATH (ct) Kostengünstige, in der Nähe produzierte Wärme für den Ort: Danach strebt die Ortsgemeinde Arenrath. Wie das funktionieren soll? Nun, der Schlüssel zum Erfolg der Wärmeversorgung soll die ortsansässige Biogasanlage sein, erklärt Ortsbürgermeister Ludwig Schmitz. „Wir arbeiten eng mit der Anlage zusammen“, so Schmitz.

Ausstellung feiert Premiere in der Kundenhalle

AusstellungAusstellung feiert Premiere in der Kundenhalle

() Die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Bernkastel-Wittlich haben zusammen mit dem Landfrauenverband  eine Ausstellung zu 100 Jahren Frauenwahlrecht als Wanderausstellung konzipiert. Erstmals wird die Ausstellung in der Kundenhalle der Sparkasse Mittelmosel Eifel-Mosel-Hunsrück in Wittlich, Schloßstraße 2-4, vom 25. Januar bis 15. Februar zu sehen sein.

Wählergruppe stellt Liste auf

ParteienWählergruppe stellt Liste auf

() Die Mitglieder der Wählergruppe „Gemeinsam für Osann-Monzel“ treffen sich am Donnerstag, 31. Januar, um 20 Uhr im Weingut Wolfgang Willer. Unter anderem wird die Kandidatenliste für die Kommunalwahl aufgestellt.

Außenstelle bleibt zu

AmtAußenstelle bleibt zu

() Verschlossene Türen: Die Außenstelle der Zulassungsstelle in der Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues ist am Mittwoch, 30. Januar, am Nachmittag geschlossen.

Bewerbertag im Wittlicher Reifenwerk

AusbildungBewerbertag im Wittlicher Reifenwerk

( Goodyear Dunlop bietet am Samstag, 26. Januar, von 10 bis 15 Uhr zum ersten Mal auf dem Werksgelände des Reifenwerks Wittlich einen Bewerbertag an.

Schneider will Stadtbürgermeister werden
Schneider will Stadtbürgermeister werden

KommunalwahlSchneider will Stadtbürgermeister werden

Gerolsteins SPD-Frontmann Uwe Schneider (49) kündigt als erster seine Kandidatur für die Wahl um das Spitzenamt in der Brunnenstadt an. Er will das Brunnenprojekt rasch wieder in Angriff nehmen und die Bürger stärker einbinden.

Konträre Aussagen im Vergewaltigungsprozess
Konträre Aussagen im Vergewaltigungsprozess

JustizKonträre Aussagen im Vergewaltigungsprozess

Weil er seine Ehefrau vergewaltigt haben soll, steht ein 35-Jähriger aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich vor dem Landgericht. Einige Zeugen zeichnen ein sehr unterschiedliches Bild von dem Angeklagten.

Seminar über Biogasanlagen

LandwirtschaftSeminar über Biogasanlagen

(red) Die Gruppe Energie und Landwirtschaft des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Eifel lädt für Dienstag, 19. Februar, zum Seminar für Betreiber von Biogasanlagen ein.

Schulsanierung: Verwaltung prüft Standorte in Prüm
Schulsanierung: Verwaltung prüft Standorte in Prüm

SchuleSchulsanierung: Verwaltung prüft Standorte in Prüm

Das Regino-Gymnasium in Prüm soll für 18 Millionen Euro vollständig saniert werden (der TV berichtete). Außerdem wird die Turnhalle abgerissen und neu gebaut. Das Schulgelände würde in dieser Zeit zur Großbaustelle werden.

Ausbildungstag an der BBS Prüm

Schule und AusbildungAusbildungstag an der BBS Prüm

Mehr als 40 Betriebe und Einrichtungen zeigen den jungen Besuchern, was möglich ist in der Region.

„Wie die Großen nur im ganz Kleinen“

Kommunales„Wie die Großen nur im ganz Kleinen“

SCHEITENKORB (ma) „Wir haben Herausforderungen wie die Großen, nur im ganz Kleinen“, sagt Ortsbürgermeister Arno Kotz, seit  20 Jahren Ortschef von Scheitenkorb mit seinen 42 Einwohnern. Gelegen in der Verbandsgemeinde Südeifel und nahe der luxemburgischen Grenze, wundert es nicht, dass die meisten  Scheitenkorber   im Nachbarland arbeiten.

Musiker und Winzer
Musiker und Winzer

GeschichteMusiker und Winzer

BERNKASTEL-WITTLICH (ca) Was geschah vor 20 Jahren? Ein Blick ins TV-Archiv gibt Aufschluss darüber:

Zwei Gemeinden mehr im Ferienland

TourismusZwei Gemeinden mehr im Ferienland

() Ab diesem Jahr werden die beiden Gemeinden Klausen und Osann-Monzel vom Ferienland Bernkastel-Kues touristisch vermarktet. Politisch gehören Osann-Monzel und Klausen zur Verbandsgemeinde Wittlich-Land, die sich in Sachen touristischer Vermarktung im vergangenen Jahr neu ausgerichtet hat (der TV berichtete mehrfach).

Ein neuer Herr im  Camp Adenauer
Ein neuer Herr im  Camp Adenauer

Ruine im Wald bei Duppach versteigertEin neuer Herr im  Camp Adenauer

Die bisherige Eigentümerin bestätigt den Verkauf der geschichtsträchtigen, aber maroden Immobilie im Wald bei Duppach an einen Unternehmer aus dem Großraum Köln. Der Notarvertrag ist allerdings noch nicht unterschrieben.

125 Kinder nehmen 630 Mal Anlauf in Prüm

Leichtathletik125 Kinder nehmen 630 Mal Anlauf in Prüm

Die Bitburg-Prümer Leichtathletik-Hallenserie startete am vergangenen Sonntag mit einem Drittel mehr Teilnehmer als vor einem Jahr.

Zwei Ex-Chefs suchen Mitstreiter
Zwei Ex-Chefs suchen Mitstreiter

DorfgeschichteZwei Ex-Chefs suchen Mitstreiter

Zwei ehemalige Ortsbürgermeister wollen mit den Plattener Bürgern eine Chronik zusammenstellen. Einiges an Material ist schon vorhanden.

Neubauten:  Stadt Wittlich rechnet nicht mit Anstieg

BauenNeubauten:  Stadt Wittlich rechnet nicht mit Anstieg

226 Bauanträge und Bauanfragen sind 2018 bei der Stadtverwaltung Wittlich eingereicht worden. Ist damit das Ende der Fahnenstange erreicht? Wenn die Prognose bis ins Jahr 2020 der Stadtverwaltung zutrifft, dann „wird nicht mit einer Steigerung der Bauanträge und -anfragen gerechnet“.

Die Stadt Bernkastel-Kues stellt sich hinter das Pferdefest
Die Stadt Bernkastel-Kues stellt sich hinter das Pferdefest

Feste und FetenDie Stadt Bernkastel-Kues stellt sich hinter das Pferdefest

Nach Beschwerden zieht das Kultfestival von Bernkastel-Kues  nach Piesport um. Nach einem Aufschrei in den sozialen Netzwerken nimmt die Stadt Bernkastel-Kues Stellung: Sie steht dem Fest weiterhin offen gegenüber.

Familienführung im Rheinischen Landesmuseum Trier

FührungFamilienführung im Rheinischen Landesmuseum Trier

In einer Familienführung durch die Dauerausstellung des Rheinischen Landesmuseums Trier können sich Familien mit Kindern ab sechs Jahren am Sonntag, 27. Januar, um 15.30 Uhr auf eine spannende „Spurensuche in der Steinzeit“ begeben.

Digitalisierung und Gender in Trier

VotragDigitalisierung und Gender in Trier

Im Rahmen der Aktionswoche „Frauen – Stark am Arbeitsmarkt“ findet am Mittwoch, 30. Januar, um 15 Uhr in der Agentur für Arbeit, Dasbachstraße 9, in Trier ein Vortrag zum Thema „Digitalisierung und Gender“ statt.

Nachtcafé-Gesprächskreis in Trier

GesprächskreisNachtcafé-Gesprächskreis in Trier

Beim ersten Treffen zum Nachtcafé-Gesprächskreis in diesem Jahr geht es am Freitag, 8. Februar, von 18 bis 20 Uhr im Café/Restaurant Zur Steipe in Trier um das Thema: Was ist wichtig für die Entwicklungszusammenarbeit?

Vortrag zum Thema „Ernährung“ in Trier

VortragVortrag zum Thema „Ernährung“ in Trier

In Kooperation mit der AOK bietet die Katholische Familienbildungsstätte einen Vortrag zu dem Thema „Diagnose Reizdarm – Wie kann die Ernährung helfen?“ an.

Yuli, der Film: Ballett, Cuba und das bedrückende Leben des Carlos Acosta
Yuli, der Film: Ballett, Cuba und das bedrückende Leben des Carlos Acosta

Film-KritikYuli, der Film: Ballett, Cuba und das bedrückende Leben des Carlos Acosta

Wer einen dieser bewegungsgewaltigen, weichgespülten, Ende-gut-alles-gut, Liebe-zum-Tanz-Filme erwartet, wird in der Produktion von Regisseurin Icíar Bollaín nicht bedient. Das sei direkt im Voraus erwähnt. Achtung: Wir spoilern inhaltlich!

Diskriminierung? - Mann klagt gegen Frauenparkplätze
Diskriminierung? - Mann klagt gegen Frauenparkplätze

GleichberechtigungDiskriminierung? - Mann klagt gegen Frauenparkplätze

Weil in unmittelbarer Nähe eine Frau vergewaltigt wurde, wies die Stadt Eichstätt auf einem großen Parkplatz Frauenparkplätze aus. Dagegen klagt nun ein junger Mann aus dem Rheinland. Er fühlt sich diskriminiert - und sieht auch eine Diskriminierung von Frauen.

Kreis steckt Geld in Bildung
Kreis steckt Geld in Bildung

SchulenKreis steckt Geld in Bildung

Der zuständige Ausschuss hat Projekte an mehreren Schulstandorten auf den Weg gebracht. Fachräume werden erneuert. Zudem wurden Zuschüsse für Erweiterungen und Umbauten bewilligt.

Die Eifel im Krieg: Als das Land in Flammen stand
Die Eifel im Krieg: Als das Land in Flammen stand

Ardennen-OffensiveDie Eifel im Krieg: Als das Land in Flammen stand

Manfred Klein und Robert Fuchs zeigen in Bitburg zum vorerst letzten Mal den ersten Teil ihrer – sehenswerten – Dokumentation über die Ardennen-Offensive 1944. Zugleich bereiten die beiden Bleialfer Reservisten Teil 2 vor. Und dafür kamen sie in den Besitz von Filmmaterial, das noch nie öffentlich zu sehen war.

Der Mann mit Sinn für Marmelade
Der Mann mit Sinn für Marmelade

BenefizDer Mann mit Sinn für Marmelade

(red) Er mag Marmelade und er kocht sie gerne. Besonders gerne für den guten Zweck. So ist die Marmeladen-Spendenaktion des Bitburgers Josef Benick inzwischen längst gute Tradition. Alljährlich zur Weihnachtszeit produziert er Hunderte von Gläsern Marmelade, hergestellt nach alten Rezepten und schön verpackt.

Facelift für Mazdas City-SUV CX-3
Facelift für Mazdas City-SUV CX-3

FahrberichtFacelift für Mazdas City-SUV CX-3

Auf Anhieb kaum wahrnehmbare Verbesserungen benötigen oft kleine Entwicklungsschritte. So wie bei Mazdas City-SUV CX-3. Den fuhren wir mit 115 PS starkem Turbodiesel und erlebten, wie der kleine aber feine japanische Autobauer seinem Ruf als innovativer Hersteller mit eigenen Lösungen erneut gerecht wird.

Eifellauf in Ralingen

EifellaufEifellauf in Ralingen

Bereits zum dritten Mal treffen sich am Samstag, 26. Januar die Eifelläufer zum gemeinsamen Training in diesem Jahr. Diesmal in Ralingen.

Spannung programmiert
Spannung programmiert

CrosslaufSpannung programmiert

Beim letzten Wertungslauf zur 43. Mosel-Crosslauf-Serie am 2. Februar in Gladbach geht es in den meisten Altersklassen und in drei der vier Hauptkategorien noch um den Gesamtsieg.

So werben Vereine neue Mitglieder

VortragSo werben Vereine neue Mitglieder

(red) Der Förderverein für Ehrenamt und Kultur  Traben-Trarbach lädt für Mittwoch, 13. Februar, ab 18.30 Uhr ins Rathaus Kröv zum Vortrag „Fast ohne Finanz-, Zeit-, Personalaufwand viel wirkungsvoller die Menschen erreichen“ ein.

Kurs für Lehrer zur Fastenaktion

VortragKurs für Lehrer zur Fastenaktion

(red) Ursula Bremm-Gerhards, Referentin von Misereor-Aachen, referiert über die Thematik der Fastenaktion „Mach was draus: Sei Zukunft!“ des Hilfswerks Misereor und stellt Materialien zur konkreten Umsetzung in Schule und Gemeinde vor.

Gottesdienst zum Gedenktag

KircheGottesdienst zum Gedenktag

(red) Ein Ökumenischer Gottesdienst zum Holocaust-Gedenktag findet am Sonntag, 27. Januar, ab 16 Uhr in der Autobahn- und Radwegekirche St. Paul statt. Der Gottesdienst steht unter dem Thema „Arbeit – menschenwürdig?

Workshop im Hunsrückhaus: Mandalasteine gestalten

WorkshopWorkshop im Hunsrückhaus: Mandalasteine gestalten

(red) Der Workshop „Mandalasteine mit Punkten gestalten“ im Hunsrückhaus am Erbeskopf wird am Sonntag, 27. Januar, von 14 bis 17 Uhr angeboten. Schön geformte Natursteine werden mit Mandalas aus Punkten bunt gestaltet.

Lust auf Wildnis: Nationalparkausstellung lässt hinter die Kulissen blicken
Lust auf Wildnis: Nationalparkausstellung lässt hinter die Kulissen blicken

AusstellungLust auf Wildnis: Nationalparkausstellung lässt hinter die Kulissen blicken

(red) Die nächste Nationalpark-Akademie mit dem Titel „Making Of – Eine Ausstellung entsteht“ findet am Montag, 28. Januar, ab 19 Uhr am Nationalpark-Tor Erbeskopf in Hilscheid statt. Die Teilnehmer können einen Blick hinter die Kulissen werfen und erfahren, wie eine Ausstellung entsteht.  Die Ranger Bernd Anell, Hartmut Hoffmann und Mathias Wagner sowie der Projektleiter Thomas Josten tauchen in die Entstehung der ersten Nationalparkausstellung am Erbeskopf ein.

Meisterpianist spielt Mondschein-Sonate
Meisterpianist spielt Mondschein-Sonate

KonzertMeisterpianist spielt Mondschein-Sonate

(red) Auf seiner Tour gastiert Meisterpianist Menachem Har-Zahav am Samstag, 16. Februar, ab 17 Uhr in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge in Wittlich. Auf dem Programm stehen Ludwig van Beethovens Mondschein-Sonate und berühmte Werke von Johannes Brahms und Sergei Rachmaninoff sowie ein abwechslungsreicher Querschnitt durch die Klavierliteratur.

Wenn die Hasel blüht und die Nase läuft
Wenn die Hasel blüht und die Nase läuft

GesundheitWenn die Hasel blüht und die Nase läuft

Immer mehr Menschen leiden an einer Allergie. Wer auf bestimmte Pollen reagiert, kann bereits im Winter Symptome wie Fließschnupfen und Juckreiz entwickeln. DIE WOCH zeigt, was man dagegen tun kann.

Ruppert spielt 
im Bahnhof Cues
Ruppert spielt im Bahnhof Cues

KonzertRuppert spielt im Bahnhof Cues

(red) Die Band „Ruppert spielt“ ist am Donnerstag, 31. Januar, ab 19 Uhr im Bahnhof Cues in Bernkastel-Kues zu hören. Die Musiker präsentieren akustische Arrangements alternativer Rock und Pop-Songs der vergangenen 50 Jahre. ⇥Foto: Sven Ruppert

Jazz-Klänge zum Jahreswechsel

KonzertJazz-Klänge zum Jahreswechsel

(red) Die Kirchengemeinde Büchenbeuren lädt für Samstag, 26. Januar, ab 19 Uhr zu einem Konzert mit der Mainzer Jazz-Sängerin Sarah Inanc und dem Pianisten Tim Bautz in die evangelische Kirche in Büchenbeuren ein.

Platz schaffen für einen neuen Platz in Bitburg
Platz schaffen für einen neuen Platz in Bitburg

StadtentwicklungPlatz schaffen für einen neuen Platz in Bitburg

(de) Ungewohnte Perspektive: Vom Maximiner Wäldchen aus eröffnet sich der Blick auf ein Gebäude-Ensemble von der Franz-Mecker- über die Trierer bis zur Straße (rechts). Städtische Arbeiter haben dort diese Woche rund 20 Bäume gefällt.

Die Rechnung geht nicht auf

VerkehrDie Rechnung geht nicht auf

Zum Artikel „Nahverkehr in Luxemburg wird 2020 kostenlos“ (TV vom 22. Januar) schreibt Margit Palm:

Junge Forscher zeigen Ergebnisse

Jugend forschtJunge Forscher zeigen Ergebnisse

(red) Beim 54. Regionalwettbewerb „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ präsentieren am Montag, 18. Februar, in der Stadthalle  junge Nachwuchsforscher ihre Ergebnisse.

Auszeit für junge Erwachsene

AuszeitAuszeit für junge Erwachsene

(red)  Eine Auszeit für junge und junggebliebene Erwachsene ist am Samstag, 23. Februar, und Sonntag, 24. Februar, in St. Thomas im Exerzitienhaus des Bistums Triers. An dem Wochenende befasst sich alles mit dem Thema: „Humor im Glauben“.

Wanderung rund um Neuerburg

WanderungWanderung rund um Neuerburg

(red) Der Eifelverein Mettendorf-Sinspelt lädt für Sonntag, 3. Februar, zu einer Wanderung ein. Treffpunkt ist um 13 Uhr auf dem Dorfplatz in Mettendorf. Von dort wird in Fahrgemeinschaften zum Zinnenplatz in Neuerburg gefahren.

Information über Gesundheitswesen

VortragInformation über Gesundheitswesen

(red) Die medizinische Versorgung in Rheinland-Pfalz ist vielerorts nicht immer lückenlos gewährleistet. Hierfür gibt es unterschiedliche Gründe. Das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Demografie in Rheinland-Pfalz hat Leitlinien und Konzepte auf den Weg gebracht, um diesem Mangel zu begegnen, unter anderem den Landeskrankenhausplan 2019. Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie; Ingrid Mertes, Geschäftsführende Direktorin der Klinik St.

Altrich: Kaminbrand schnell gelöscht
Altrich: Kaminbrand schnell gelöscht

AltrichAltrich: Kaminbrand schnell gelöscht

() Ein Kamin hat am Dienstag in Altrich gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, wurden gegen 12.09 Uhr die Feuerwehren und die Polizei wegen des Kaminbrands alarmiert. Der Brand war offenbar im oberen Drittel des Kamins ausgebrochen und hat diesen beschädigt.

Bei Einbruch nichts entwendet
Bei Einbruch nichts entwendet

TrierBei Einbruch nichts entwendet

In eine Gaststätte in der Trierer Lorenz-Kellner-Straße ist eingebrochen worden.

Schwarzer Labrador gefunden

TiereSchwarzer Labrador gefunden

(red) Ein schwarzer Labrador ist am Sonntag, 20. Januar, auf dem „Schwarzen Mann“ aufgegriffen worden. Der Rüde ist etwa zwei bis fünf Jahre alt und sehr zutraulich.

Ich freue mich ...
Ich freue mich ...

Ich freue mich ...Ich freue mich ...

„... aufs Trierer Altstadtfest und hoffe, dass dann auch meine Lieblingsband Steilflug auftritt.“

Begehrte Karten fürs Jubiläum der Trierer Küchenparty

TrierBegehrte Karten fürs Jubiläum der Trierer Küchenparty

Die Trierer Küchenparty feiert Jubiläum: Am Montag, 25. März, geht die 25. Auflage des kulinarischen Benefiz-Events zur Förderung Trierer Kinder über die Bühne.

Verdienstmedaille des Landes für Trierer Ulrich Dempfle
Verdienstmedaille des Landes für Trierer Ulrich Dempfle

TrierVerdienstmedaille des Landes für Trierer Ulrich Dempfle

Aus der Hand des Präsidenten der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier, Thomas Linnertz, hat Dr. Ulrich Dempfle die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz in Empfang genommen.

Vorfreude auf die Rückkehr der Grundschule Trier-Feyen ins Stammgebäude
Vorfreude auf die Rückkehr der Grundschule Trier-Feyen ins Stammgebäude

InterviewVorfreude auf die Rückkehr der Grundschule Trier-Feyen ins Stammgebäude

Dass die neue Aulbrücke gebaut werden kann, war  2018 eine der wichtigsten Nachrichten für seinen Stadtteil, wie Ortsvorsteher Rainer Lehnart im TV-Interview erzählt. In diesem Jahr steht ein großer Umzug bevor.