1. Archiv

BOULE : Saubrenner dominieren

BOULE : Saubrenner dominieren

WITTLICH. (ks) 86 Spieler waren der Einladung des Wittlicher Bouleclubs zum "Saubrenner-Turnier" gefolgt. Auch Spieler aus Frankreich und Luxemburg waren in den Wittlicher Stadtpark gekommen.

"Happy birthday, lieber Michael", schallte es aus 100 Kehlen. Der Glückwunsch galt dem Vorsitzenden des Bouleclubs "Saubrenner" Wittlich, Michael Scheid. Als dieser die 43 Doubletten (Zweier- Mannschaften) zum Start aufrief, wurde es Ernst. Für die Teams ging es darum, die eigenen Kugeln aus dem Abwurfkreis ("Pointer") jeweils näher an dem Ziel, einer Sau, zu platzieren, als die der Gegner. Besonders erfreulich für das Geburtstagskind Michael Scheid war am Ende, dass erstmals nach fünf Spielrunden das Finale ausschließlich unter Spielern aus Wittlich ausgefochten wurde. Nach spannendem und erstklassigem Verlauf, der von den sämtlich noch anwesenden Spielern vielfach mit Szenenapplaus bedacht wurde, konnte sich das Juniorenteam mit Laurent Demay und Anthony Caquelas mit 13:11 gegen die Routiniers Christoph von Hagenow und Malik Faas durchsetzen. Pokal und Siegprämie blieben also diesmal bei den Saubrennern in der Stadt der Säubrenner.