1. Archiv

Das Gute siegt immer

Das Gute siegt immer

TRIER. (red) Am schönsten sind Märchen, wenn sie jemand vorliest. In diesem Fall kommt der Text, untermalt von klassischer Musik, von CD. Inhalt: Ein Märchen über Gut und Böse von den Gebrüdern Grimm.

"Jorinde und Joringel" ist eines der schönsten Märchen in der Sammlung der Gebrüder Grimm. Es wurde von Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817) geschrieben und von Johann Wolfgang von Goethe bewahrt. Die Geschichte handelt von der unendlichen Macht der Liebe, die alles Böse besiegen kann. Sprecher Samuel Weiss erzählt dieses Märchen einfühlsam und verleiht ihm eine ganz besondere Intensität. Die Musik für Flöte (Wally Hase, Professorin für Flöte an der Musikhochschule in Weimar) und Gitarre (Thomas Müller-Pering, Professor für Gitarre an der Musikhochschule in Weimar) ist von Edvard Grieg, Marin Marais, Francis Poulenc, Fernando Sur und Manuel de Falla. Insbesondere die Familie des spanischen Komponisten hat nach Angaben des Hörspiel-Herausgebers eine einmalige Genehmigung erteilt, aus dem Werk "Canciones populares españolas" die Stücke "Nana" und "Asturiana" mit Altflöte und Gitarre einzuspielen. An diesem Hörerlebnis dürften nicht nur Kinder ihre Freude haben. Klassische Musik und Sprache erzählen gemeinsam die Geschichte und öffnen der Fantasie neue Räume. Sinnlicher kann man Sprache und Musik nicht erleben. Herausgegeben wird die CD von der Edition See-Igel in Iznang. Telefon: 0721/24526, Internet: http://www.see-igel.de.