1. Archiv

Defensiver Spielertrainer

Defensiver Spielertrainer

Reil. ( L.S.) Der 35-jährige Volker Scherrer fing in Zeltingen mit sieben Jahren mit dem Fußballspielen an. Dann wechselte er zur JSG Reil. Bei den A-Junioren spielte der technisch beschlagene Defensiv-Spezialist beim Bezirksligisten TuS Kröv und wechselte anschließend zurück nach Reil.

Die überwiegende Zeit bei den Senioren agierte Scherrer beim damals noch eigenständigen FC Kinderbeuern. Fünf Jahre davon führte er das Team als Spielertrainer.

Seit eineinhalb Jahren ist der zumeist als Libero agierende Abwehrspieler als Spielertrainer bei der SG Reil. In seiner Funktion als Trainer hat er keine konkreten Ziele, will die Mannschaft weiterentwickeln und vielleicht noch mal in die Bezirksliga führen. "Da ich mich in Zukunft mehr auf die Familie konzentrieren möchte, will ich das Traineramt keine Ewigkeit ausüben. Interessant ist aber eine weitere Tätigkeit im Jugendbereich", sagt Scherrer, der als größten Erfolg den Aufstieg als A- Jugend-Kreismeister mit der JSG Kröv ansieht.

Steckbrief

geboren am: 23. März 1973 in Bernkastel- Kues Wohnhaft: in Reil Beruf: Technischer Angestellter bei Dunlop in Wittlich Familienstand: verheiratet mit Frau Sandra, ein Sohn Max (2 Jahre) Hobbys: Familie, zukünftiges Eigenheim in Enkirch Vorbild: Hans-Peter Briegel (erinnert an seine eigene Spielweise)