Die Schrauber vom Protron-Team

Die Schrauber vom Protron-Team

Studium an einer Hochschule: Für viele klingt das nach öden Vorlesungen, staubtrockener Lektüre und anstrengendem Prüfungsmarathon. Doch was, wenn Lernen richtig spannend wird? Wenn man Rekorden hinterher jagt? Ein Besuch beim Protron-Team der Fachhochschule (FH) Trier.

Bis zu 41 Kilometer pro Stunde schnell und rund 40 Kilogramm leicht: Das von FH-Studenten konstruierte Brennstoffzellen-Gefährt Protron nahm beim Shell-Öko-Marathon teil. Dabei müssen konkurrierende Teams versuchen, ein Fahrzeug zu entwickeln, das mit einem Liter Superbenzin eine möglichst weite Distanz zurücklegen kann. Foto: Shell