1. Archiv

Fünfmal nur knapp geschlagen

Fünfmal nur knapp geschlagen

Wittlich. (teu) Keinen Sieg, aber fünf zweite Plätze haben die Mountainbike-Fahrer der Region bei der diesjährigen Auflage des Eifel-Mosel-Cups errungen.Endstand : Lizenzfahrer: U19: 1. David Büschler (Lebach) 235 Punkte, 2. Dominik Stösser (Bollendorf) 232, 3. Jan-Philipp Faßbender (Stennweiler) 217. M19-29: 1. Christian Fischer (Paffen-Schwabenheim) 235 Punkte, 2. Marcus Wilmes (Ralingen-Winterdorf) 220, 3. Joe Kirch (Luxemburg) 210, 8. Felix Richard (Zell) 189. M30-39: 1. Benjamin Martini (Schmelz) 230 Punkte, 2. Marco Pfeiffer (Thalfang) 227, 3. Markus Kersten (RSC Stahlross Wittlich) 210, 7. Rodriguez Hector (Spangdahlem) 187. M40-49: 1. Michael Bonnekessel (Hamm) und Jürgen Scholtes (Rehlingen) beide 235 Punkte, 3. Zoran Radosaljevic (Rehlingen) 219, 4. Jörg Pauli (MTB-Club Zell) 208, 5. Christian Blang (RV Schwalbe Trier) 206, 7. Rolf Regener (RV Germania Zewen) 185, 8. Dieter Gest (RV Schwalbe Trier) 138. Hobbyfahrer, M19-29: 1. Steffen Heim (Henschtal) 217 Punkte, 2. Jens Krämer (MTB-Club Zell) 215, 7. Alexander von Zingler (Trier) 195, 8. Stefan Gorges (Schweich) 188, 9. Christian Mathey (Trier) 178. M30-39: 1. Luis Nelson (Luxemburg) 240 Punkte, 3. Carsten Knöppel (Morbach) 219, 8. Ralf Notarius (Dahlem) 187, 9. Christian Fieseler (Minderlittgen) 178, 10. Mario Kutschke (Mehring) 168. M40-49: 1. Karlo Langenfeld (Mayen) und Hans Niemczyk (Ochtendung) beide 232 Punkte, 4. Stefan Eichhorn (Lichenborn) 218, 5. Martin Lames (RSC Stahlross Wittlich) 202, 7. Frank Dauns (Reil) 189, 9. Burkhard Greis (Traben-Trarbach) 177, 10. Georg Mais (Reil) 176. Frauen: 1. Martina Rönne (Siegburg) 230 Punkte, 4. Melanie Stellmes (Kopp) 210. Senioren Ü50: 1. Heinrich Best (Koblenz) 240 Punkte, 2. Greg Strickhausen (RV Schwalbe Trier) 230, 3. Rudolf Baltes (Konz) 216, 4. Hans-Peter Müllenbach (Flussbach) 206, 5. Gerhard Brech (Team Stemper Trier) 204. Junioren: U17: 1. Jerome Janzen (Bitzen) 235 Punkte, 2. Luca Rippholz (Hamm) 222, 3. Christian Huck (Daun) 220, 5. Marco Stösser (Bollendorf) 201, 6. Philipp Manz (RV Germania Zewen) 195, 9. Yannick Fallaschinski (Daun) 182. U15: 1. Philipp Zwangenburg (Koblenz) 240 Punkte, 2. Yanik Rötzel (Bitzen) 230, 3. Marcel Neufang (St.

Wendel) 217, 4. Alexander Conrad (Trierweiler) 200.