1. Archiv

FUSSBALL: Echtes Endspiel in Reil

FUSSBALL: Echtes Endspiel in Reil

MÜLHEIM. (red) Stark trumpften die Damen des TuS Reil in Mülheim auf und waren auch in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft. In der sechsten Spielminute ging Reil durch Jasmin Lehnen in Führung.

Sara Bidinger konnte in der 17. Minute ausgleichen. Kurz vor der Halbzeit erneut die Führung für die Gäste, und wieder war Jasmin Lehnen die Torschützin. Ein Donnerwetter von Trainer Horst Brosda in der Halbzeitpause rüttelte dann die Damen des Gastgebers wach. Dennoch musste Mülheim-Brauneberg in der 36. Spielminute das 1:3 durch einen kapitalen Torwartfehler hinnehmen. Steffi Hentschke sorgte dann in der 54. und 63. Minute doch noch für das gerechte Unentschieden, waren doch die Gastgeberinnen die letzten 25 Minuten tonangebend. Nun kommt es am Freitag, 2. Juni, um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz Reil in der letzten Begegnung zwischen Reil und der Spvgg. Mülheim-Brauneberg zu einem Endspiel, zumal beide Mannschaften tor- und punktgleich sind. Endet das Spiel unentschieden, erfolgt eine Verlängerung.