1. Archiv

FUSSBALL: Keine Angst vor "Kollege Computer"

FUSSBALL: Keine Angst vor "Kollege Computer"

WITTLICH. (ks) Die Fußballer im Spielkreis Mosel starten mit vielen Neuerungen am kommenden Wochenende in die Meisterschaftssaison 2003/2004. Der Kreisvorstand hat in der Vorbereitung ganze Arbeit geleistet.

Von Blankenrath bis Buchholz haben sich Trainer und Spieler schon seit Ferienbeginn auf den Start der Meisterschaft am kommenden Wochenende vorbereitet. Heiß wie sich seit Wochen die äußeren Bedingungen fürs Fußballspielen zeigen wird auch der Kampf um die Meisterschaft vom ersten Spieltag an prognostiziert. Grund hierfür ist der Wegfall der Landesliga. Damit werden die Aufstiegsplätze reduziert. Ob beim ehemaligen Oberligisten SV Wittlich, der in der A-Klasse einen Neuanfang macht oder beim C-Klassen-Neuling FC Meerfeld, der nach der Trennung der Spielgemeinschaft es jetzt neben dem SV Bettenfeld alleine versucht, wieder in die B-Klasse aufzusteigen: Die Saisonvorbereitungen sind abgeschlossen und alle sind heiß auf den Start. Die Organisation der Meisterschaft steht seit langem. Kreisvorsitzender Hermann Heil, mit seinem Team beim diesjährigen Kreistag für die kommenden drei Jahre wiedergewählt: "Durch viele Änderungen und viele Neueinführungen haben auch unabhängig von einer Wiederwahl der Mitarbeiter im Vorstand bereits vor dem 26. Spieltag der Saison 2002/2003 am 11. Mai die Vorbereitungen für das jetzt beginnende Spieljahr begonnen." Und das ist laut Hermann Heil ab dieser Meisterschaftssaison neu: In den Kreisligen A, B und C können die jeweiligen Tabellenersten aufsteigen. Während die Tabellenzweiten der Kreisligen B und C noch Aufstiegsmöglichkeiten über die Relegation haben, fällt dies für den A-Ligisten weg. Absteigen müssen aus der Kreisliga A drei und aus der Kreisliga B fünf Mannschaften. In der A-Liga erhöht sich der Aufstieg ab zwei Absteiger aus der Bezirksliga. Alle Spiele, bei den Senioren wie auch den Junioren, werden komplett über das Internet (www. sportline.de) organisiert. Dort sind alle Spielpaarungen abrufbar. Die Gastgeber bei den Meisterschaftsspielen melden bis spätestens 30 Minuten nach dem Spiel das Ergebnis per Telefon ins Internet. "Anfragen an die Mitarbeiter, Beantragung und Bestätigung von Spielverlegungen werden komplett über E-Mail abgewickelt. Auch beim Ansetzen der Schiedsrichter wird der Computer eingesetzt", so der Kreisvorsitzende. Die zuständigen Vorstandsmitglieder informieren Vereine und Mitarbeiter regelmäßig mit einem kontinuierlich fortgeschriebenen Terminplan und Hinweisen auf Veranstaltungen und Anmeldetermine. Hermann Heil sieht Anfangsschwierigkeiten beim Umgang mit "Kollege Computer" überstanden. "Vor allem unsere jungen Mitarbeiter haben auch bei uns alten Hasen die Angst vor der Maschine abgebaut", so Heil. Verantwortliche Staffelleiter, Schiedsrichteransetzer und Spruchkammer: Kreisliga A: Klaus Schmitz, Günter Friedrich und Jakob Schmitz Kreisliga B, Staffel 1: Volker Scherrer, Kornelius Schäfer und Herbert Gerstel Kreisliga B, Staffel 2 und Kreisliga C, Staffel 1: Wilbert Stoll, Kornelius Schäfer und Peter Esslinger Kreisliga C, Staffel 2: Volker Scherrer, Kornelius Schäfer und Franz-Josef Molitor Kreisliga C, Staffel 3: Peter Ewertz, Kornelius Schäfer und Werner Schmitz Info-Adresse der Mitarbeiter:Peter Esslinger, Telefon 06531/3131 (privat), 06531/989847 (Dienst), Fax 06531/971207, E-Mail info@gaestehaus-esslinger.dePeter Ewertz, Telefon 06575/1346, E-Mail: andre.ewertz@freenet.deGünter Friedrich , Telefon 06578/7552 (privat), 06571/101124(Dienst), Fax 06578/984791, E-Mail: GuenterFriedrich@t-online.deHerbert Gerstel, Telefon 06504-8421 (privat), 06504-9140114, Fax 06504/914145 (Dienst), E-Mail herbert.gerstel@web.de (privat), herbert.gerstel@rathaus-thalfang.de (Dienst)Franz-Josef Molitor, Telefon 06508/654 (privat), 06571/101425 (Dienst), Fax 06571/101292 (Dienst), E-Mail Molitor-Sehlem@t-online.de (privat) franz-josef.molitor@lvermgeo.rlp.de (Dienst);Kornelius Schäfer , Telefon 06572/2186, Fax 06572/9339077, E-Mail: konnischaefer@t-online.deVolker Scherrer, Telefon: 06542/901010 (privat), 06571/ 13308 (Dienst), Fax: 06571/13352 (Dienst), E-Mail: Volker.Scherrer1@gmx.deJakob Schmitz, Telefon 06571/265641 (privat), 06571/ 101451 (Dienst), Fax 06571/101292 (Dienst), E-Mail jakob-schmitz@gmx.de (privat), jakob.schmitz@vermgeo.rlp.de (Dienst);Klaus Schmitz, Telefon 06571/5535, Fax 06571/149362, E-mail: klaus-w.schmitz@t-online.deWerner Schmitz, Tel. 06572/1217, E-Mail werner_ schmitz@freenet.deWilbert Stoll, Telefon 06508/462 (privat), 0651/3609229 (Dienst), Fax: 06508/915401 (privat), 0651/3609157 (Dienst), E-Mail: WWildente@aol.com Internet: Spielpaarungen und Ergebnisse: www. sportline.de, Internetauftritt des Spielkreises Mosel: www.fv-rheinland.de/Kreise/Mosel/Aktuelles-Veranstaltungen-Kontakte -Spielbetrieb-Schiedsrichter-Freizeit- und Breitensport.