Fußball: Treffen der Schiedsrichter

Fußball: Treffen der Schiedsrichter

Trier. (red) Zum Auftakt des Spielbetriebes in den Kreisligen haben sich die A-Klassen-Schiedsrichter des Spielkreises Mosel zur Halbzeittagung mit dem Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss sowie dem Kreisvorsitzenden Walter Kirsten und dem Kreissachbearbeiter Vinzenz Klein im Freizeitzentrum in Bischofsdhron getroffen.Zufrieden zeigte sich Kreis-Schiedsrichter-Obmann Arno Görg mit dem bisherigen Verlauf in der Kreisliga A aus Schiedsrichtersicht.

An der Einsatzbereitschaft der Referees gebe es nichts auszusetzen, auch die Leistungen stimmten. Gut angelaufen ist das Projekt "Gespanne in der Kreisliga A". Ziel dieses Projektes ist es, Nachwuchsschiedsrichter an den Seniorenspielbetrieb heranzuführen Hier gab es durchweg eine positive Resonanz seitens der Vereine, die das Projekt voll und ganz mittragen. Die Ansetzung der A- und B-Jugend Bezirksliga überwiegend mit A-Klassen-Schiedsrichtern wird von den Vereinen ebenfalls begrüßt. Dem Pool der A-Klassen-Schiedsrichter gehören 18 Unparteiische an. Aufgrund der gezeigten Leistungen in der Kreisliga B wurden der 17-jährige Martin Klas vom SV Lüxem sowie der 16-jährige Carsten Plein vom TuS Kröv mit Spielleitungen in der höchsten Spielklasse des Kreises betraut.

Termine: Pflichtbelehrungen finden am Freitag, 27. März, in Kautenbach (Bürgerhaus) und am Samstag, 25. April. in Dörbach (Gasthaus Ludwig) statt. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Weitere Infos zum Schiedsrichterwesen sind im Internet unter www.schiedsrichtervereinigung-mosel.de zu finden.