1. Archiv

Gut gezielt und getroffen

Gut gezielt und getroffen

Bei den diesjährigen Landesverbandsmeisterschaften in Essen konnten die Zeltinger Sportschützen überragende Erfolge mit der Luftpistole feiern. Vor allem Birgit Schambach überzeugte mit 372 Ringen.

Zeltingen. (red) Bei den Wettbewerben in 10 Meter Entfernung mussten insgesamt 40 Schüsse auf eine elektronische Scheibe abgegeben werden. Das Damenteam der Zeltinger Sportschützen übertraf hierbei alle Erwartungen.Man hatte im Vorfeld mit einem Platz auf dem "Treppchen" geliebäugelt, doch Birgit Schambach legte mit 372 Ringen eine Superleistung hin, die auch von den später startenden Konkurrentinnen nicht zu knacken war. Sie wurde mit diesem Ergebnis dann auch Landesverbandsmeisterin.Petra Schmerling mit 363 Ringen und die "Newcomerin" Sabrina Schreiber mit 361 Ringen schossen trotz strapaziöser, drei-stündiger Anreise einen soliden Wettkampf, und so gelang es der Mannschaft mit über 20 Ringen Vorsprung den ersten Platz zu belegen.Bei den Seniorenwettkämpfen versuchte Werner Schmerling mit einem guten Ergebnis die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften zu erreichen.Mit 370 Ringen erreichte er sein Ziel und zur Überraschung aller gewann er auch diesen Wettbewerb und wurde Landesverbandsmeister 2008.Im Rahmen einer kleinen, spontanen Feier gratulierte der Vorsitzende des Schützenvereins Zeltingen, Heinz Althoff, allen Schützen und wünschte viel Glück bei den bevorstehenden "Deutschen". Bei der nationalen Meisterschaft wollen die Zeltinger wieder auftrumpfen.