HALLENFUSSBALL: Leidige Absagen

HALLENFUSSBALL: Leidige Absagen

PIESPORT/MORBACH. (F.Z.)Das kommende Fußball-Wochenende steht wieder im Zeichen des Hallenfußballs. Unter anderem in Piesport und Morbach rollt der Ball.

Unter keinem guten Stern steht das Hallenturnier der Halbzeitmeister des Spielkreises am Sonntag in der Moseltalhalle Piesport. Nach den Absagen des SV Lüxem mit beiden Mannschaften hat kurzfristig auch der FC Gielert abgesagt. In der Gruppe eins spielen nun der SV Hetzerath, der FC Peterswald/Löffelscheid und die Reserve des SV Niederemmel. Die zweite Gruppe besteht aus der SG Landscheid, dem FC Büdlich/Breit/Naurath sowie der Reserve des SV Wittlich. Das Turnier beginnt um 12 Uhr, bereits um 14.40 Uhr steigt aber das Endspiel. Als klarer Favorit gilt der SV Hetzerath. Direkt im Anschluss setzt der SV Niederemmel sein Turnierwochenende fort, das bereits am Freitagabend um 19 Uhr mit einem AH-Turnier mit acht Teams beginnt und am Samstag ab 13.30 Uhr mit dem Turnier der Betriebs-und Freizeit-Mannschaften fortgesetzt wird. Ab 17 Uhr beginnt am Samstag das mit Spannung erwartete Turnier der Damenmannschaften. Abschließend steht ab 19.20 Uhr ein Abendturnier der Betriebs- und Freizeit-Mannschaften auf dem Programm. Höhepunkt des Wochenendes ist das Seniorenturnier mit insgesamt zwölf Mannschaften im Anschluss an die Kreismeisterschaft. Das Endspiel findet um 19.20 Uhr statt. In der Baldenauhalle fungiert die DJK Morscheid als Ausrichter des Hallenpokalturniers der Gemeinde Morbach. Am Samstag gehen ab 14 Uhr zuerst die Reservemannschaften und ab 16.30 die AH-Mannschaften der Gemeinde an den Start. Am Sonntag beginnen ab 14 Uhr die Gruppenspiele der ersten Mannschaften, das Endspiel steht um 17.46 Uhr auf dem Programm. Am vergangenen Wochenende gingen die Hallenturniere in Bernkastel-Kues und Morbach über die Bühne. Beim Jugendturnier in Morbach räumten die Bambinis der Grafschaft Veldenz, die F-Jugend des SV Monzelfeld und die E-Junioren des FC Büdlich/Breit/Naurath die Turniersiege ab. Bei den Senioren mussten einige höherklassige Teams wie der SV Morbach oder der SV Wittlich früh die Segel streichen. Im Endspiel deklassierte der TuS Sohren die Rheinlandligisten von der SG Laufeld mit 6:2, Dritter wurde die SG Hermeskeil/Malborn, die im "kleinen Finale" den SV Morbach II mit 6:1 schlug. Beim Turnier der Alten Herren in Bernkastel-Kues konnte nach spannendem Endspiel die AH Lieser/Maring/Noviand jubeln. Erst im Neunmeterschießen setzte sich das Team gegen die AH der SpVgg Bernkastel-Kues durch. Den dritten Rang belegte die Mannschaft des SV Zeltingen, die den FC Gornhausen besiegte.