1. Archiv

Irischer Viehmarkt

Irischer Viehmarkt

TRIER. (red) Irish- und Scottish-Folk-Fans versammeln sich am Donnerstag, 25. August, ab 19 Uhr auf dem Viehmarktplatz. Dort spielt die Gruppe "Rambling Rovers" traditionelle Songs und Instrumentalstücke aus Irland, Schottland und Frankreich, sowie eigene Interpretationen deutscher Gedichte, vom Mittelalter bis in die heutige Zeit.

Alte, landestypische Instrumente wie den Dudelsack und die Fiddle setzt die Band dabei neben E-Bass und Schlagzeug ein. Damit geben sie selbst moderneren Pop- und Rockliedern eine neue Seite. Werner Schlöder am Bass, Thomas Kramer an der Geige, Steffi Schönecker an der Querflöte und der Multitasker Andreas Sittmann, der die Gitarre, Gesang und die Leitung der Gruppe übernimmt, spielen im Rahmen der ADAC-Rallye, die in diesem Jahr erneut in Trier stattfindet. Damit bieten sie ein melodisches Kontrastprogramm zum Motorengeheul der Rallye-Wagen.