JUDO: Nachwuchs stark auf der Mattte

JUDO: Nachwuchs stark auf der Mattte

WITTLICH. (red) Beim Bezirksturnier am vergangenen Sonntag in Wengerohr der Altersklasse U11 (unter elf Jahren) konnten drei Judoka des Wittlicher Turnvereins sehr gute Platzierungen erringen. Finn Plony erreichte einen guten fünften Platz, ebenso Isaak Dergunov, der nur sehr knapp in zwei Kämpfen unterlag.

Dem Judoka Mirco Müller gelang es sogar in seiner Gewichtsklasse einen hervorragenden zweiten Platz zu erkämpfen.