1. Archiv

JUGEND-BASKETBALL: Nach Mini kommt Meister

JUGEND-BASKETBALL: Nach Mini kommt Meister

BERNKASTEL-KUES. (ks) Der Verein für Sport, Freizeit und Gesundheit (SFG) Bernkastel-Kues ist Ausrichter der Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der U-16-Basketballer. Die Veranstaltung findet am 4. und 5. Februar in der Moselhalle in Piesport statt.

Nach Gewinn der Bezirksmeisterschaft dominierten die U-16-Basketballer des SFG Bernkastel-Kues von Trainer Josip Bosnjak auch die Rheinland-Meisterschaften in Lahnstein. 55:43 gegen TVG Trier, 78:10 gegen Post SV Koblenz und 63:44 gegen BSG Lahnstein lauteten die klaren Ergebnisse für die Moselaner. Damit ging die Erfolgsgeschichte des SFG-Nachwuchses weiter. Als die Spieler noch "Minis" waren, hatte Josip Bosnjak das Team übernommen. Er kam 1992 aus Bosnien, nachdem er dort erfolgreich in der zweiten Liga Basketball gespielt hatte. Beim SFG übernahm er das jüngste Nachwuchsteam und führte es nach einigen Jahren Arbeit überlegen zum Titel des Rheinland-Pfalz-Meisters in der Altersklasse U 14 (unter 14-Jährige). Josip Bosnjak: "Die Jungs waren von Anfang an heiß auf Basketball. Die Eltern ziehen mit. Der SFG bietet das richtige Umfeld für Basektball." Nun schickt sich das Team an, in der Altersklasse U 16 den Titel des Landesmeisters zu holen. Neben dem BSG Lahnstein sind der TV Bad Bergzabern als Meister und die SG TVD/BIS Basketball-Internat Speyer als Vizemeister aus Rheinhessen die Gegner bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft. Beide Teams haben je einen aktuellen U-16-Nationalspieler in ihren Reihen.Spielplan: Samstag, 4. Februar: 16 Uhr: SFG Bernkastel-Kues - BSG Lahnstein, 18 Uhr: TV Bergzabern - SG Speyer. Sonntag, 5. Februar: 9 Uhr: SG Speyer - SFG Bernkastel-Kues, 11 Uhr: BSG Lahnstein - TV Bad Bergzabern, 13.30 Uhr: BSG Lahnstein - SG Speyer, 15.30 Uhr: SFG Bernkastel-Kues - TV Bad Bergzabern, 17.15 Uhr Siegerehrung.