KART-SLALOM: Drei Mal Spitze

KART-SLALOM: Drei Mal Spitze

BAD NEUENAHR. (ks) Die Kart-Slalom-Meisterschafts-Saison des ADAC Gau-Mittelrhein wurde mit dem zweiten Endlauf in Bad Neuenahr beendet. Sechs Fahrer der Motorsportabteilung (MSA) im Polizei-SV Wengerohr, fünf des Motor-Sport-Vereins (MSV) Osann-Monzel und einer vom Automobilclub Manderscheid (AC) haben sich für die Deutsche Meisterschaft, die Südwestdeutsche Meisterschaft und die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft qualifiziert.

In drei von fünf Altersklassen lagen die heimischen Fahrer nach den regionalen Endläufen ganz vorn.Ergebnisse: Altersklasse K 1: 1. Marco Läsch, 2. Moritz Friedhoff (beide MSA), 6. Daniel Prem (MSV); K 2: 1. Max Friedhoff (MSA), 6. Marius Simon (MSV); K 3: 1. Tim Schmitz (MSV), 2. Tobias Neumann, 3. Kevin Gierenz (beide MSA); K 4: 1. Christian Schmitz (MSC Adenau), 5. Dennis Zenz (MSV) 7. Ellen Dresen (ACM), 9. Stefan Arenz (MSV); K 5: 1. Jens-Erik Brack (MSC Alzey), 2. Angelina Schröder (MSA)