KEGELN: Damen verlieren doppelt

MORBACH. (ks) Die beiden ersten Mannschaften des Kegelsportvereins (KSV) Haardtkopf (HK) blieben bei den ärgsten Meisterschaftskonkurrenten ohne zählbaren Erfolg. HK 1 verlor in Münstermaifeld, HK 2 in Weierbach.

Andere Morbacher Teams überzeugten dagegen. Im Spitzenspiel der Rheinland-Pfalz-Liga verlor Morbach 1 beim Tabellenzweiten SK Münstermaifeld glatt mit 0:3. Einzig Andreas Martin spielte mit 900 Holz ein Top-Ergebnis. Im Oberliga-Spitzenspiel verlor HK 2 beim KSV Weierbach 0:3. HK 3 besiegte den SKC Lauterecken mit 2:1, behält aber dennoch die rote Laterne in der Oberliga. Keine Probleme hatte HK 4 beim 3:0 in der Gauliga-Partie gegen TuS Laubach 2. In der Bezirksliga gewann HK 5 mit 3:0 gegen den KV Idarwald 2. HK 7 musste in der Kreisliga den TuS Kirchberg 3 mit dem Zusatzpunkt ziehen lassen. Für die zweite Damenmannschaft war in Laubach nichts zu holen (0:3). In der Rheinland-Pfalz-Liga blieben die Morbacher Damen beim SK Münstermaifeld beim 0:3 ohne Chance.