1. Archiv

KEGELN: Eine runde Sache

KEGELN: Eine runde Sache

MORBACH. (ks) Die diesjährigen Bezirksmeisterschaften auf den heimischen Kegelbahnen in der Baldenau-Halle waren für den Kegelsportverein (KSV) Haardtkopf ein voller Erfolg.

Sechs von neun Titeln blieben in Morbach. Besonders in der Herren-Konkurrenz dominierten die Morbacher Sportkegler. Alle Titel in den Herren-Einzeldisziplinen gingen an Spieler des KSV Haardtkopf. Bei den Herren B (ab 60 Jahre) gab es mit Jürgen Eltges (774 Holz) einen Überraschungssieger. Erwartungsgemäß siegte bei den Herren A (50 bis 59 Jahre) Mannschafts-Weltmeister Alfred Mitscher (853 Holz). Bei den Herren (23 bis 49 Jahre) spielte sich Markus Martin (843 Holz) an die Spitze. Thomas Risch wurde mit 751 Holz bei den Junioren (19 bis 22 Jahre) Bezirksmeister. Im Herren-Paarkampf dominierten Markus Martin und Alfred Mitscher (689 Holz) und sicherten sich mit großem Vorsprung den Titel. Markus Martin, mit drei Titeln erfolgreichster Akteur, kegelte sich mit Ulrike Martin auch im Mixed-Paarkampf auf den ersten Platz (646 Holz). Die Gaumeisterschaften finden am 4. und 5. sowie 11. und 12. März in Idar-Oberstein statt. Die Qualifikanten für die Gaumeisterschaften: Herren B: Jürgen Eltges, Bernd Geiter, Erwin Andres; Herren A: Alfred Mitscher, Reinhold Rößler, Peter Kasper, Heinz Ackermann, Jürgen Einloft, Heinz Thiel, Manfred Heen; Herren: Markus Martin, Andreas Martin, Alois Klein, Ralf Geiter, Marco Thees; Junioren: Thomas Risch, David Klein, Sascha Hemm, Michael Gruber; Damen A: Ulrike Martin, Carmen Molz;Damen: Patrizia Ertz, Alexandra Detemple-Becker; Damen-Paarkampf: Ertz/Detemple-Becker, Molz/Martin, Prenger/Wirz; Mixed-Paarkampf: Martin/Martin, Molz/Mitscher, Wirz/Wirz, Prenger/Klein, Detemple-Becker/Kasper; Herren-Paarkampf: Martin/Mitscher, Martin/Klein, Kasper/Thees