Kevin wirft 50 Meter weit

Kevin wirft 50 Meter weit

Besonders die elfjährigen Nachwuchsleichtathleten von PSV Wengerohr und Wittlicher TV überzeugten bei den offenen Schülerkreismeisterschaften in Bitburg.

Bitburg. (teu) Vor 24 Jahren schockte Uwe Hohn die Konkurrenz, als er im (Ost-)Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark den Speer 104,80 Meter weit warf. Aus Sicherheitsgründen wurde anschließend die Beschaffenheit des Wurfgeräts so geändert, das solche Weiten unmöglich sind. Das Wurfgerät des elfjährigen Kevin Zuch wird im kommenden Jahr mit dem Aufstieg in die nächsthöhere Altersklasse automatisch schwerer. Die Funktionäre müssen sich also keine Gedanken machen, dass der Nachwuchsleichtathlet vom PSV Wengerohr den 80 Gramm schweren Ball so weit über die 50-Meter-Markierung wirft, dass jemand gefährdet wird. Exakt 50 Meter weit flog Zuchs 80-Gramm-Geschoss bei den offenen Schüler-Mehrkampfmeisterschaften des Eifelkreises - Tagesbestweite! Im Dreikampf, zu dem außerdem 50-Meter-Sprint und Ballwurf gehören, reichte dies aber "nur" zum dritten Platz. Denn mit einem tollen Sprintresultat von 7,55 Sekunden und 4,25 Metern im Weitsprung sammelte Raphael Ritz (Wittlicher TV) 1105 Punkte und damit 92 Zähler mehr. Dazwischen schob sich noch Zuchs Vereinskamerad Kieran Buck (1082 Punkte).Ergebnisse, Mädchen: 1. Julia Wagner 631 Punkte, 2. Anna Rodenkirch 626. W9: 1. Marie Kusch 1039, 3. Marie-Claire Boisselle 899. W11: 1. Theresa Rach 1190. W13: 3. Nora Eisenmenger 1178. Jungen, M8: 3. Nico Kappes 624 Punkte, 4. Kenneth Jochems 605. M9: 4. Noa Eisenmenger 782. M10: 1. Enrico Schaaf 915 (alle PSV Wengerohr). M11: 1. Rafael Ritz (Wittlicher TV) 1105, 2. Kieran Buck 1082, 3. Kevin Zuch 1013, 4, Jonas Jochems 943 (alle PSV Wengerohr).