1. Archiv

Knurrender Magen lernt nicht

Knurrender Magen lernt nicht

DÜSSELDORF. (dpa) Zu einem gesunden Frühstück vor Schulbeginn hat die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen geraten. Kinder, die ohne Frühstück in die Schule gehen, bringen weniger Leistung und haben auch geringere Lust auf das Lernen.

Die Verbraucherorganisation hat deshalb am Montag in Düsseldorf alle Eltern dazu aufgefordert, ihre Kinder mit ausreichend Frühstück und Pausenbroten zu versorgen. Die Verbraucherzentrale empfiehlt gesunde Lebensmittel wie Vollkornbrot, zuckerfreies Müsli, Käse, Yoghurt, Obst und ausreichend Getränke wie Milch oder Tee. Kinder, die früh am Morgen noch nichts essen können, sollten ein besonders üppiges Pausenfrühstück erhalten. Weitere Ernährungstipps für Kinder gibt eine Broschüre, die bei den Verbraucherzentralen in NRW erhältlich ist. www.ratgeber-verbraucherzentrale.de.