1. Archiv

KREISLIGA B I: Rückkehr auf Rang eins

KREISLIGA B I: Rückkehr auf Rang eins

ALTLAY. (F.Z.) Eiskalt erwischt wurden die Spieler der SG Altlay am vergangenen Spieltag auf dem gefrorenem Rasenplatz im Spitzenspiel bei der Reserve des SV Morbach, da bereits mit dem ersten Angriff der Morbacher durch ein Tor von Sebastian Nau das gesamte Konzept des Altlayer Trainers Rainer Weirich über den Haufen geworfen wurde.

Nach Aussage von Altlays Trainer Rainer Weirich war der Rasenplatz der Morbacher Reserve an vergangenen Sonntag bei Spielbeginn "mit Sicherheit nicht bespielbar, der Schiedsrichter wollte das Spitzenspiel im Kampf um die Tabellenführung aber unbedingt anpfeifen und durchführen." Ohne den aus beruflichen Gründen in Singapur weilenden Libero Ottmar Weirich glich die Abwehr der SG Altlay einem Torso, so dass die bittere 0:4-Pleite gegen Morbach die Folge war, da auch der Angriff um Torjäger Michael Schmidt nur ein laues Lüftchen war. Trotz der vier Gegentore zählte der routinierte Torwart Peter Zimmer zu den besten Spielern, während der Großteil ihre bisher schlechteste Saisonleistung bei der hochmotivierten Reserve des SV Morbach zeigten. Durch diese unerwartet deutliche Schlappe ging die Tabellenführung an die Reserve des SV Morbach verloren, die nun mit einem Punkt Vorsprung an der Spitze steht. Die Elf des frustrierten Trainers Rainer Weirich will sich nun aber mit einem Sieg gegen die spielstarke Reserve der SG Dhrontal/Haag rehabilitieren und sich mit der Rück-Eroberung der Tabellenspitze in die lang ersehnte Winterpause verabschieden. Da Stammtorwart Peter Pauli verletzungsbedingt weiterhin nicht zur Verfügung steht, wird auch gegen die Reserve der SG Dhrontal/Haag der Routinier Peter Zimmer zwischen den Pfosten stehen und kein weiteres Gegentor zulassen wollen. Nach seiner Rückkehr aus Singapur soll Libero Weirich in gewohnter Manier die Abwehr stabilisieren und die Voraussetzungen für einen Sieg schaffen, um mit der Tabellenführung im Rücken zu überwintern. Die Reserve der SG Dhrontal/Haag reist laut Aussage von Betreuer Klaus Bernard siegessicher nach Altlay, um dort mit einem knappen 2:1-Sieg einen Dreier einzufahren. Klaus Bernard vertraut dabei auf die Elf, die durch das Tor von Arno Wilbert die Hürde bei der DJK Horath mit 1:0 übersprang. Verstärken soll die Reserve Udo Thömmes. Ein weiterer Routinier steht mit Michael Bastian auf Abruf bereit. Die Begegnung in der Kreisliga B I mit den Tipps von Rainer Weirich, Trainer der SG Altlay, sowie Klaus Bernard, Betreuer der Reserve SG Dhrontal/Haag:Sonntag, 14. Dezember, 14.30 Uhr (in Altlay): SG Altlay - SG Dhrontal/Haag II 2:0, 1:2