KREISLIGA B I

WITTLICH. (F.Z.) Aufregung in Strimmig: Beim 2:1-Sieg des heimischen SV gegen Berglicht beschwerten sich die Gäste vehement über den späten Elfmeterpfiff, der den Siegtreffer für Strimmig brachte. Spitzenreiter Mülheim ließ in Bischofsdhron nichts anbrennen und siegte 2:0. Mehr Mühe hatte Verfolger Burgen/Veldenz mit dem Schlusslicht aus Bernkastel-Kues, am Ende stand aber auch hier ein 2:1-Erfolg. Auch die DJK Morscheid bleibt in Tuchfühlung mit der Tabellenspitze.

Gegen die SG Hundheim reichte ein Tor zum Sieg. Zu einem späten Punkt kam die Reserve der SG Zell gegen Altlay. Während die Gäste sehr früh in Führung gingen, glich Bernd Bauer erst in der Nachspielzeit aus. Zell-Kaimt/B/A II - SG Altlay/H/G/M 1:1 (0:1) Tore: 0:1 (1.) Steffen Becker, 1:1 (90.+2) Bernd BauerSpVgg Bernkastel-Kues - SG Burgen/Veldenz 1:2 (1:1) Tore: 0:1 (12.) Ralph Kiesgen, 1:1 (25.) Juan Costa, 1:2 (50.) Ralph KiesgenFC Gielert - SG Traben-Trarbach/K 3:0 (1:0) Tore: 1:0 (4.) Matthias Bayerlein, 2:0 (53.) Tobias Schabbach, 3:0 (80.) Danny RothFC Büdlich/B/N - SG Dhrontal/Haag II 1:1 (1:1) Tore: 1:0 (14.) Thorsten Wallerius, 1:1 (32.) Matthias MartiniDJK Morscheid - SG Hundheim/H 1:0 (0:0) Tore: 1:0 (50.) Matthias Decker Besonderes Vorkommnis: gelb/rote Karte für Daniel Gutweiler, SG Hundheim/H wegen wiederholten Foulspiels in der 65. Minute.FC Bischofsdhron - SpVgg Mülheim/B 0:2 (0:1) Tore: 0:1 (35.) Michael Bastgen, 0:2 (47.)Thorsten KienSV Strimmig - SV Berglicht 2:1 (1:1) Tore: 1:0 (7., Foulelfmeter) Stefan Kronz, 1:1 (12.) Manuel Schmitt, 2:1 (90.+6, Foulelfmeter) Stefan Kronz