1. Archiv

KREISLIGA B II: Traben im Galopp

KREISLIGA B II: Traben im Galopp

Grosslittgen . (F.Z.) Gipfeltreffen in Großlittgen: Die SG Landscheid empfängt die SG Traben-Trarbach. Noch unklar ist, wer bei den Gästen im Angriff spielt.

Mit einer optimalen Punkte-Ausbeute von zwölf Zählern aus den bisherigen vier Spielen führen die SG Landscheid und die SG Traben-Trarbach souverän die Tabelle an, so dass sich die Zuschauer in Großlittgen auf ein absolutes Spitzenspiel freuen dürfen. Beide Mannschaften betrieben am vergangenen Spieltag beste Eigenwerbung: Die SG Landscheid nahm die Hürde bei der SpVgg Mülheim/Brauneberg mit 2:0, die SG Traben-Trarbach setzte sich nach hartem Kampf mit 3:1 gegen Türk Gücü Wittlich durch. Dem neuen Landscheider Trainer Jürgen Dinchel ist es relativ schnell gelungen, nach dem Abstieg aus der Kreisliga A die Spieler neu zu motivieren. Er setzt auch gegen die SG Traben-Trarbach wieder auf Thorsten Engel im Tor, Manuel Dietz als Libero sowie die beiden Innenverteidiger Eduard Kefer und Salvatore Augello. Das Prunkstück der Elf ist aber eindeutig das Mittelfeld, in dem die Spielmacher Thomas Schäfer und Michael Schlösser die Fäden ziehen. Muskelpaket Michael Schmitz aus Schladt ist für seine wuchtigen Freistöße gefürchtet. Im Angriff agieren Daniel Schappo und US-Boy Richard Russel, die beide äußerst torgefährlich sind. Die SG Traben-Trarbach/Kautenbach reist siegessicher nach Großlittgen. Der erfahrene Spielertrainer und Libero Thomas Melcher hat die durch das Ende der Enkircher SG-Beteiligung im Sommer entstandenen Lücken schnell geschlossen. Melcher ist es gelungen, wieder Leistungsträger in die erste Mannschaft zurückzuholen, die zuletzt nur in der Reserve spielten - wie Kai Kieren, Carsten Polch oder auch Holger Hils, der aber wegen eines Bandscheibenvorfalls zurzeit ausfällt. Dass die Abwehr wieder wie ein Bollwerk steht, verdanken die Traben-Trarbacher auch der Rückkehr des "verlorenen Sohns" Ralph Clauß von der SG Zell ins Gehäuse seines Stammvereins. Mit Spielertrainer Thomas Melcher, Sigolf Lützig und Tino Comes steht die Innenverteidigung kompakt. Im Mittelfeld führen Uwe Weirich und der reaktivierte Thorsten Hieke die "jungen Wilden". Im Sturmzentrum hat Spielertrainer Thomas Melcher die Qual der Wahl, da mit Carsten Polch, Kai Kieren sowie den beiden Youngstern James Perry und Daniel Vetterling gleich vier starke Angreifer zur Verfügung stehen, die in den bisherigen vier Spielen bereits zwölf Tore erzielten. Wer aber beim Anpfiff auf dem Platz stehen wird, will Spielertrainer Thomas Melcher von den Leistungen im Abschluss-Training abhängig machen. Die Begegnungen des fünften Spieltags in der Kreisliga B II mit den Tipps von Norbert Hienz, Geschäftsführer der SG Landscheid/B/G, und Thomas Melcher, Spielertrainer der SG Traben-Trarbach/Kautenbach:Sonntag, 19. September, 12.45 Uhr:SG Reil II - SV Niederemmel 1:3, 0:0Sonntag, 19. September, 14.30 Uhr:SG Liesertal - SpVgg Mülheim/B 2:1, 1:1SG Landscheid/Burg/G - SG Traben-Trarbach/Kautenbach 2:0, kein TippSG Altrich/W - SV Zeltingen 1:1, 1:3SV Bettenfeld - Kinderbeuern/H 3:1, 2:0FSV Salmrohr III - SG Dreis II 0:2, 1:2Türk Gücü - Minderlittgen/H 1:2, 2:1