1. Archiv

KREISLIGA C II: Schwarze Perle für die Offensive

KREISLIGA C II: Schwarze Perle für die Offensive

SEHLEM. (F.Z.) Die SG Sehlem II will sich im Spiel gegen den SV Neuerburg mit einem Punktgewinn für die 0:3-Heimniederlage gegen die SG Bruch II wenigstens mit einem Punktgewinn rehabilitieren. Die Abwehr hatte gegen Bruch die Anfangsphase total verschlafen - bereits nach 25 Minuten war die Partie entschieden, und der 0:3-Endstand stand fest.

Trainer Hermann Klippel hofft daher auf eine bessere Konzentration vom Anpfiff an. Die Defensiv-Formation besteht aus Torwart Sven Westerdorf, Libero Peter Petri sowie den beiden Innenverteidigern Günter Reis und Maximillian Ruloff. Im Mittelfeld sollen die Akzente von Stefan Jeutter gesetzt werden und im Sturmzentrum ruhen die Hoffnungen auf der Marcel Amekdopo, der "Schwarzen Perle" aus Togo. Der SV Neuerburg erkämpfte sich am vergangenen Spieltag in Hontheim in einer torreichen Partie (5:5) einen Punkt, wobei die Abwehr um Torwart Ralf Schaaf nicht unbedingt souverän agierte. Der Punktgewinn wurde aber teuer erkauft, als sich Spielertrainer Thomas Raub beim Ausgleichstreffer verletzte. Nachholspiele in der Kreisliga C II mit den Tipps von Hermann Klippel, Trainer der SG Sehlem/E/R II:Samstag, 19. April, 15 Uhr:SG Sehlem/E/R II - SV Neuerburg 1:1SV Niederkail II - Lüxem II 1:2 jau/eku