1. Archiv

KREISLIGA C III: Nach der Klatsche fährt Longkamp wieder auf der Erfolgsspur

KREISLIGA C III: Nach der Klatsche fährt Longkamp wieder auf der Erfolgsspur

LONGKAMP. (F..Z) Nachdem der Auftakt des SV Longkamp nach der Winterpause mit der deklassierenden 1:8-Heimniederlage gegen den FC Gielert total in die Hose ging, haben die Spieler um Trainer Gerd Zimmer diese Blamage gut weggesteckt und eilen seitdem von Sieg zu Sieg.

Mittlerweile hat sich der SVL auch wieder den vierten Rang zurück erkämpft. Mit dem SV Veldenz kommt nun ein Gegner, der sich in der Winterpause enorm verstärkt hat. Spielertrainer Jochen Kiesgen ist es gelungen, die gegenteiligen Strömungen in der Mannschaft zu beenden - alle ziehen wieder an einem Strang. Mit Trainer-Bruder Ralph Kiesgen sowie dem Nachwuchstalent Tobias Stoelben stehen nun zwei sehr torgefährliche Spieler zur Verfügung, die beim 7:1-Kantersieg bei der Reserve der SG Hundheim/Hinzerath allein ein Dutzend Mal trafen. Auch bei den Siegen gegen die Reserven der SG Bischofsdhron (6:0) und bei der SG Neumagen III (2:1) war Kiesgen maßgeblich beteiligt. Da auch Christoph Krämer wieder an seine alte Form anknüpfen konnte, würde auch ein Sieg in Longkamp nicht überraschen. Auch die Abwehr um Christian Port steht wieder sicher. Gestört wird die heile Welt beim SV Veldenz derzeit nur durch die Wechselgerüchte um Rainer Poltrock, der vom A-Ligisten SG Neumagen/D als Spielertrainer zum SV Veldenz wechseln soll, was aber wohl nur Gerüchte sind. Denn in den vergangenen Jahren gab es stets Gerüchte, dass Poltrock sich einem anderen Klub anschließen würde, doch bisher traf dies nicht ein. Man sollte daher im Vorstand des SV Veldenz keinen Utopien nachjagen, sondern die Aufbauarbeit von Spielertrainer Jochen Kiesgen unterstützen, der in seiner kurzen Zeit als Spielertrainer seit seinem Antritt im Juli 2003 in Veldenz sehr gute Arbeit geleistet hat. Da auch der SV Longkamp seine Serie mit einem Sieg fortsetzen will, können sich die Zuschauer auf ein hart umkämpftes Lokalderby in Longkamp freuen. Die Favoritenrolle wird aber eindeutig den Gästen zugeschrieben. Doch Longkamp will Platz vier halten. Nachholspiel:Hundheim II - Rapperath II 1:2Die Begegnungen des 22. Spieltages:Sonntag, 28. März, 12.45 Uhr:Spfr. Thalfang II - SG Rapperath/M/G IISG Bischofsdhron/M II - SV Berglicht SG Niederemmel/P III - FC Gielert Sonntag, 28. März, 14.30 Uhr:SV Longkamp - SV Veldenz FC Gornhausen - SG Neumagen/D IIIFC Büdlich/B/N - SG Hundheim/H II