KURZ

TISCHTENNIS: Die Sieger des Ortsentscheids der Mini-Meisterschaften in der Altersgruppe elf bis zwölf Jahre in Manderscheid heißen Xenia Unger und Bastian Warscheid.

In der Altersgruppe neun bis zehn Jahre setzten sich Josefine Küppers und Thomas Krause durch. Bei den Jüngsten gewann Benedikt Jendryssik aus Manderscheid. Insgesamt waren am Turniertag in der Sporthalle der Regionalen Schule Manderscheid 82 Mädchen und Jungen am Start. Für die Bestplatzierten heißt es nun, sich am 25. März in Dreis beim Regionsentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren. Die Mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 23 Jahren haben über 990 000 Kinder teilgenommen. Wer möchte, kann mittwochs von 15.30 bis 16.30 Uhr in die Turnhalle zum Schnuppertraining kommen. Mädchen 11/12 Jahre: 1. Xenia Unger, 2. Manon Merges, 3. Maike Linden. Mädchen 9/10 Jahre: 1. Josefine Küppers, 2. Julia Schimper, 3. Hannah Fleschen. Jungen 11/12 Jahre: 1. Bastian Warscheid, 2. Christian Lersch, 3. Marcel Peifer. Jungen 9/10 Jahre: 1. Thomas Krause, 2. Andreas Zimmer 3. Simon Hohns. Jungen 8 Jahre: 1. Benedikt Jendryssik, 2. Clemens Fox, 3. Jannik Tombers SCHWIMMEN: Sehr gute Ergebnisse erzielten Sarah Weirich und Jens Roth für den SC Poseidon Koblenz beim internationalen Wettkampf "Euro-Meeting" im Olympicpool Luxemburg-Kirchberg. Die 14-jährige Sarah Weirich aus Enkirch qualifizierte sich mit 1:08,38 Minuten über 100 Meter Schmetterling für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Juni in Dortmund. Darüber hinaus verbesserte sie bei zwei weiteren Starts ihre bisherigen persönlichen Bestleistungen. In 2:35,43 Minuten über 200 Meter Lagen und 1:04,18 Minuten über 100 Meter Freistil bewies sie ihre gute Frühform. Knapp an der ersten Qualifikation für die Deutschen Titelkämpfe vorbei schrammte Jens Roth. Eine knappe Sekunde fehlte dem 19-Jährigen aus Monzelfeld mit 1:59,51 Minuten über 200 Meter Freistil. Persönliche Bestleistungen mit 0:55,26 Minuten über 100 Meter Freistil und 1:01,18 Minuten über 100 Meter Schmetterling bedeuten für ihn erhebliche Verbesserungen im Sprintbereich.LEICHTATHLETIK: Die Ehrung von zehn erfolgreichen Athleten, die 2006 zu den besten 30 in Deutschland in ihren Disziplinen gehörten, sowie Neuwahlen des Kreisvorstands stehen am Freitag, 9. Februar, 19 Uhr, in Bernkastel Kues (Restaurant "Café Rosi") im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Leichtathletik-Kreises Bernkastel-Wittlich. Zuvor tagen ab 18 Uhr die Vertreter der zehn Vereine der Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Bernkastel-Wittlich. (teu)ZUSCHÜSSE: Auch 2007 vergibt der Sportbund Rheinland Zuschüsse zur Anschaffung von Sportgeräten an seine Vereine. Der Zuschuss beträgt 25 Prozent der Anschaffungskosten, maximal jedoch 1100 Euro. Zuschussanträge müssen vor Anschaffung der Geräte formlos mit einem Kostenvoranschlag/Angebot beim Sportbund eingereicht werden. Nähere Informationen gibt es unter www.sportbund-rheinland.de in der Rubrik Vereinsberatung, per E-Mail unter akademie@sportbund-rheinland.de oder unter der Telefonnummer 0261/135161.