KURZ

GEWALT: Am Dienstag, 3. Juni, 19.30 Uhr, veranstaltet die Grund- und Regionale Schule Irrel in der Aula ihren zweiten Themenabend, dieses Mal zu der Problematik "Gewalt hat viele Gesichter.

Formen-Ursachen-Prävention". Die Veranstaltung beginnt mit Kurzvorträgen des Jugendschutzbeauftragten der Stadt Trier sowie der Kreise Trier-Saarburg und Bitburg-Prüm, Roland Carius, und des Beauftragten für Jugendsachen beim Polizeipräsidium Trier, Hubert Lenz. Im Anschluss ist eine Diskussionsrunde.