Leichtathletik: Laufen auf dem Radweg

Leichtathletik: Laufen auf dem Radweg

Hermeskeil. (teu) Erstmals seit zehn Jahren gibt es wieder einen 15-Kilometer-Lauf in der Region Trier: Beim TEBA-Radweglauf in Hermeskeil geht es am 16. Mai über die Distanz, auf der lange Jahre national und international Meistertitel bei den Frauen sowie bei der männlichen Jugend A (bis 19 Jahre) vergeben wurden.

Der bis dato letzte 15-Kilometer-Lauf wurde 1999 in Tawern durchgeführt.

Seitdem gab es zwischen zehn Kilometern und Halbmarathon (21,1 Kilometer) keine Zwischenstation mehr. Deshalb bietet sich das Hermeskeiler Rennen auch ideal als Vorbereitungslauf für einen Halbmarathon an.

Die Strecke führt über den neuen Ruwer-Hochwald-Radweg. Im Rahmenprogramm werden ein Fünf-Kilometer-Lauf und -Walking sowie Kinderläufe über 300 Meter und einen Kilometer angeboten.

Auskünfte zum 15-Kilometer-Lauf erteilt Max Britz, Mozartstraße 11, 66620 Nonnweiler, Telefon 06873/598. Informationen gibt es auch im Internet unter der Adresse www.tv-hermeskeil.de.