1. Archiv

LEICHTATHLETIK: Trommeln für Athleten

LEICHTATHLETIK: Trommeln für Athleten

MORBACH. (teu) Eine Trommlergruppe ist geordert, Rasseln können ausgeliehen werden – die Organisatoren des Morbacher Crossduathlons hoffen, dass den 400 Teilnehmern des 5. Morbacher Crossduathlons am 23. Oktober gehörig eingeheizt wird.

Im Erholungswald Ortelsbruch wird vermutlich am 23. Oktober vor lauter Fahrrädern und Läufern kaum ein freies Plätzchen zu finden sein. Zwei Wochen vor der fünften Auflage des Crossduathlons des Turnvereins Morbach (23. Oktober, ab 8.50 Uhr im Erholungswald Ortelsbruch an der Landesstraße 160 zwischen Morbach und Bruchweiler) waren bereits zwei Drittel der 180 Startplätze auf der Hauptdistanz über vier Kilometer Laufen, 18 Kilometer Mountainbikefahren und noch mal vier Kilometer Laufen belegt. "Sogar aus Hannover hat jemand angerufen", sagt Thomas Koch vom Organisationsteam. Wenn das Wetter so gut ist wie vor einem Jahr, sei sogar ein neuer Teilnehmerrekord (im vergangenen Jahr kamen 387 Sportler) in Sicht, sagt Thomas Koch: "Es kommt natürlich darauf an, wie viele Walker und Kinder kommen." Außer der Haupt- und einer Sprintdistanz im Duathlon bietet der TV Morbach seit vergangenem Jahr auch Nordic Walking über zehn Kilometer an. Seit Anfang an gibt es dagegen die Kinderläufe. Bambini (Jahrgänge 1998 und jünger, 200 Meter) sowie Schüler der Geburtsjahrgänge 1994 bis 1997 (780 Meter) können in den Ausdauersport hineinschnuppern. Der Sprintduathlon ist außerdem das Eldorado für Hobbysportler und Anhänger anderer Sportarten, die vor allem in den Staffeln auf den kurzen Distanzen oft für Überraschungen sorgen. Wer allerdings noch mit dabei sein will, muss sich sputen. Am kommenden Sonntag läuft die Meldefrist für die Duathlons aus. "Jeden Tag kommen neue Anmeldungen rein. Ich schätze, dass bis zum Meldeschluss am Sonntag das Hauptrennen voll ist", sagt Koch. Für Kinderläufe und Nordic Walking kann bis eine Stunde vor dem Start nachgemeldet werden. Weitere Informationen telefonisch (06533/957590) und im Internet unter www.crossduathlon.de