1. Archiv

Nur einer war besser

Nur einer war besser

Die D-Junioren des TuS Kröv haben sich nach der Vize-Kreismeisterschaft im Futsal auch die Vize-Rheinlandmeisterschaft gesichert. Erst im Endspiel gegen Nittel war Endstation für die Kröver Jungen.

Kröv.(F.Z.).Der TuS Kröv vertrat den Spielkreis-Mosel mit zwei D-Jugend Teams bei den Futsal-Rheinlandmeisterschaften in Simmern. Mit zehn Punkten und dem sensationellen 3:2-Sieg gegen Eintracht Trier gelang den Krövern der Gruppensieg. Im Viertelfinale fiel mit der Schlußsirene der 1:0-Siegtreffer gegen die JSG Lautzert. Im Halbfinale gelang ein hart umkämpfter 3:0- Erfolg gegen die JSG Mülheim/Kärlich, wobei sich erneut Torjäger Niklas Stephan als Matchwinner erwies. Im Endspiel war dann die Mannschaft des TuS Nittel der erwartet schwere Gegner, dem die Kröver trotz einer zwischenzeitlichen 1:0-Führung am Ende noch mit 1:3 unterlagen.Das Team der Kröver D II schied in der Vorrunde aus, da mehrere Spieler weit unter ihrem Leistungsniveau blieben.