1. Archiv

Schulanfang jederzeit

Schulanfang jederzeit

MÜNSTER. (dpa) Statt ein Mal pro Jahr sollten Kinder nach Expertenmeinung zu jeder Zeit eingeschult werden können. "Jedes Kind entwickelt sich unterschiedlich schnell, so dass eine flexible Einschulungsphase am sinnvollsten ist", sagt der Münsteraner Schulpsychologe Lothar Dunkel.

Müsse ein schulfähiges Kind mehrere Monate auf seinen ersten Schultag warten, führe dies zu Missmut und Enttäuschung. Wichtig sei die Rolle der Eltern: "Zu wenige Eltern vermitteln die Faszination von Schule. Unsere verwöhnte Gesellschaft weiß kaum mehr, was für ein Privileg es ist, lernen zu dürfen." Statt dessen führten viele Eltern mit Sätzen wie "Jetzt fängt der Ernst des Lebens an!" in die Schule ein. Dies setze Kinder unter Druck, blockiere die Lust auf das Lernen.