1. Archiv

SCHWIMMEN: Abstieg trotz Rekord

SCHWIMMEN: Abstieg trotz Rekord

TRIER. (red) Dass der Bessere des Guten Feind ist, mussten die Herren des SSV Trier bei den deutschen Schwimm-Mannschaftsmeisterschaften erfahren. Das Team steigt trotz neuem Vereinsrekord von Christoph Michels über 100 Meter Lagen (1:05,76 Minuten) und persönlicher Bestzeit von Phillip Witzmann über 50 Meter Rücken im Vorkampf sowie neuem Vereinsrekord von Witzmann über 100 Meter Rücken (1:02,44 Minuten) im Endkampf aus der Landesliga ab.

Der SSV musste sich Kaiserslautern geschlagen geben.