SCHWIMMEN: Doppelte Qualifikation

MONZELFELD. (red) Die Teilnahme beim Frühjahrs-Schwimmfest auf der 50-Meter-Bahn in Wetzlar hat sich für den Monzelfelder Jens Roth gelohnt. Der 19-Jährige, der für den SC Poseidon Koblenz startet, schaffte zwei Qualifikationen für die deutschen Jahrgangs-Meisterschaften im Schwimmen vom 6. bis 10. Juni in Dortmund.

In der Zeit von 4:13,04 Minuten über 400 Meter Freistil unterbot Jens Roth die erforderliche Norm für die deutschen Meisterschaften um fast zwei Sekunden. Auch über die 200-Meter-Freistilstrecke blieb er in 1:58,24 Minuten knapp unter der Qualifikationszeit. Zwei weitere neue persönliche Bestleistungen erzielte Roth über 100 Meter Freistil in 55,12 Sekunden und in 2:19,06 Minuten über 200 Meter Schmetterling. Vier Siege bei vier Starts bestätigen seine gute Frühform. Hoffnungsvoll blickt der 19-Jährige auf die bevorstehenden großen Meisterschaften im Frühjahr. Aufbauend auf ein 14-tägiges Trainingslager in Riccione/Italien erhofft er sich eine weitere Formsteigerung. Bei der insgesamt fünften Teilnahme an Deutschen Schwimm-Meisterschaften erwartet er noch einen zusätzlichen Start über die 1500-Meter-Langdistanz.